Home | Digital | Neues Nokia Lumia punktet mit extragrossem Touchscreen

Neues Nokia Lumia punktet mit extragrossem Touchscreen

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font
image

Nokia hat mit dem Nokia Lumia 1320 ein neues Smartphone mit 6-Zoll-Display vorgestellt, das Innovation aus dem Lumia Highend in ein neues Preissegment bringt. Das Smartphone ist mit den neuesten Imaging-Funktionen wie Nokia Kamera und Nokia Storyteller ausgestattet. Zum Funktionsumfang gehören darüber hinaus beliebte Nokia-Dienste wie die globale HERE-Karten- und Location-Lösung sowie der unbegrenzte, werbe- und kostenfreie Musikstreamingdienst Mix Radio. Seine umfangreiche Ausstattung macht das Lumia 1320 zu einem ansprechenden Angebot im Segment der Smartphones mit großem Touchscreen.

Mit Nokias starker Imaging-Expertise machen Nutzter des Lumia 1320 mehr aus ihren Bildern. Die neue Funktion Nokia Kamera vereint die bisherigen Anwendungen Pro, Smart und Video. Nokia Storyteller erweckt Geschichten auf dem 6-Zoll-Display des Lumia 1320 buchstäblich zum Leben: Die App integriert Bilder samt Ortsdaten von Nokia HERE automatisch in einer chronologischen Bilderreise auf einer Landkarte. Mit Creative Studio werden Aufnahmen mit einfachen Bearbeitungsschritten zu Foto-Collagen, verschiedene Filter und Farbeffekte lassen die Bilder noch lebendiger wirken.

Noch besseres Entertainment- und Gaming-Angebot
Die neuesten Apps sowie die vielen Features von Nokia und Microsoft sowie LTE-Konnektivität bringen die Vorteile des 6-Zoll-Screens des Lumia 1320 voll zur Geltung. Mit der App Flipboard wird Social-Media- und anderer Web-Content zu einem User-freundlichen Magazin. Der Online-Speicher SkyDrive bietet 7GB kostenlosen Speicherplatz, über die optionale Micro-SD-Karte stehen bis zu weitere 64GB an Speicherplatz zur Verfügung. Für den Überblick über so viele Möglichkeiten sorgt eine neue, dritte Spalte von Windows-Phone-Kacheln auf dem Home Screen.

Die beliebtesten Lumia-Features vereint in einem einzigen Smartphone
Das Nokia Lumia 1320 wartet mit einer ganzen Reihe an Lumia-Funktionen auf, die bisher den High-End-Geräten vorbehalten waren. Das Nokia Lumia 1320 bietet die weltweit besten Navigations- und Kartendienste, inklusive Augmented-Reality-Darstellung: HERE Drive, HERE Maps und HERE Transit sind im Store verfügbar, mit denen sich die Umgebung noch intuitiver entdecken lässt. Das grössere Display erleichtert zusätzlich, Orte zu finden und Reiseziele anzusteuern.

Der hochempfindliche Touchscreen des Nokia Lumia 1320 erlaubt Usern eine noch schnellere Bedienung – auch mit Handschuhen. Verpasste Anrufe und eingegangene E-Mails werden mit Nokia Glance auch im Standby-Modus angezeigt.

Das Nokia Lumia 1320 wird in Deutschland im ersten Quartal 2014 für einen unverbindlichen Verkaufspreis von 399 Euro (inklusive Steuern, ohne Vertrag) in den Farben Schwarz und Orange verfügbar sein.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
powered by Surfing Waves
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: UNO-Sicherheitsrat
Die Schweiz drängt es in den UNO-Sicherheitsrat. Was halten unsere Leser davon?