Home | Digital

Digital

image

Nutzer ausspioniert?: Google will nicht antworten

Google verweigert jeden Kommentar zu Julian Assanges Anschuldigungen, dass der amerikanische Suchmaschinenbetreiber mit dem VS-Aussenministerium gemeinsame Sache macht. Diese und andere Enthüllungen erwartet Interessierte am 1. Dezember im neuen Buch des WikiLeaks Gründers.

Adressverzeichnismonopol: WEKO prüft Zusammenschluss von Local.ch und Search.ch vertieft

Die Wettbewerbskommission (WEKO) wird das Zusammenschlussvorhaben zwischen Swisscom (local.ch) und Tamedia (search.ch) vertieft prüfen. Swisscom und Tamedia planen im Nachgang zur Übernahme von Publigroupe ihre Töchter local.ch und search.ch in ein gemeinsames Tochterunternehmen einzubringen. Die vorläufige Prüfung der WEKO hat ergeben, dass durch den Zusammenschluss im Bereich der Adressverzeichnisse eine marktbeherrschende Stellung begründet oder verstärkt werden kann....
Artikel lesen

SumUp ist die "beste" App des Jahres

Am Mittwoch Abend wurden in Zürich zum zweiten Mal die 'Best of Swiss Apps Awards' verliehen. Ca. 300 Personen verfolgten im AURA, Zürich, wie in zehn Fachkategorien die besten App- und Mobile-Projekte der Schweiz ausgezeichnet wurden. ...
Artikel lesen

G DATA Sicherheitsstudie 2014: Wachsende Gefahr für Unternehmen durch Cyber-Angriffe

Verlust von wichtigen Kunden- oder Unternehmensdaten, Betriebsstörungen, Kosten für Rechtsstreitigkeiten, Imageverlust - diese Schäden sind deutschen Firmen in den vergangenen zwölf Monaten durch Computerschädlinge oder Angriffe aus dem Internet entstanden. ...
Artikel lesen

Swissness inklusive - Smartphone in der Hülle einer Smartwatch

Die neuste Smartphone Generation sieht aus wie eine Smartwatch, funktioniert jedoch wie ein Smartphone. Swissdigital ist eine wegweisende Entwicklung fürs Handgelenk mit Schweizer Know-how von Swissgear Sarl. Das neue Smartphone ist nicht nur trendy, sondern sieht auch stylish aus. ...
Artikel lesen
image

Swisscom soll Internet-Geschwindigkeit verdoppeln

Die Mindestgeschwindigkeit für den Breitband-Internetzugang in der Grundversorgung wird verdoppelt – diese ist eine von mehreren Änderungen, die der Bundesrat im Rahmen diverser Verordnungsrevisionen im Fernmeldebereich verabschiedet hat. Das günstigste Abo darf gemäss Bundesrat höchstens 55 Franken pro Monat kosten. Das wäre eine Preiserhöhung vom 61 Prozent....
Artikel lesen
image

19. MELANI Halbjahresbericht

Im ersten Halbjahr 2014 standen vor allem die raffinierten Angriffe mittels Social Engineering auf Unternehmen, die auf die Schweiz zugeschnittenen Phishing-Attacken sowie die Sicherheitslücke «Heartbleed» bei einer Verschlüsselungssoftware im Fokus. Diese und andere Vorfälle beleuchtet der heute publizierte 19. Halbjahresbericht der Melde- und Analysestelle Informationssicherung MELANI....
Artikel lesen
image

Ein Schweizer an der Spitze des ICANN-Regierungsbeirates

Der Schweizer Thomas Schneider, stellvertretender Leiter des internationalen Dienstes des BAKOM, wurde gestern zum Vorsitzenden des Regierungsbeirates (Governmental Advisory Committee, GAC) der ICANN gewählt....
Artikel lesen
image

Die Gewinner von HackZurich stehen fest

In Zürich haben über 350 Programmierer aus ganz Europa für 40 Stunden die Tastaturen glühen lassen. Anlass war HackZurich, der bisher grösste Hackathon der Schweiz. Eine Jury besetzt mit Vertretern namhafter IT Unternehmen zeichnete dabei die besten Teams aus. Den Hauptpreis gewann das Team Immersive welches ein normales Smartphone mit einer einfachen Kartonbrille in eine beeindruckende virtuelle Realitätsumgebung verwandelt die man sonst nur von teuren Simulatoren kennt. ...
Artikel lesen
image

Attraktivität von Onlinepoker sinkt

Eine unabhängige Studie zeigt starken Rückgang des Schweizer Onlinepokermarktes.Trotz der Gruppe an intensiven Onlinepokerspielern ist der Markt von 2010 auf 2013 um 9,5 Millionen Dollar auf 18,5 Millionen Dollar geschrumpft. ...
Artikel lesen
back 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next last total: 326 | anzeigend: 91 - 100
Was gibt es Neues ?
image

Suhr: Tankstellenshop überfallen

Ein maskierter und bewaffneter Täter überfiel gestern Abend einen Tankstellenshop in Suhr und raubte Bargeld. Trotz Fahndung gelang ihm die Flucht. Die Kantonspolizei Aargau sucht Augenzeugen.

BJ bewilligt Auslieferung einer ETA- Aktivistin

Das Bundesamt für Justiz (BJ) hat die Auslieferung einer ETA-Aktivistin an Spanien bewilligt. Alle Voraussetzungen für die Auslieferung sind erfüllt. Zudem konnte die ETA-Aktivistin nicht glaubhaft darlegen, dass sie in Spanien tatsächlich gefoltert worden ist und dass die spanischen Behörden ihre Vorwürfe nicht ernsthaft untersucht haben. Der Auslieferungsentscheid des BJ kann innert 30 Tagen beim Bundesstrafgericht angefochten werden.
image

Burkhalter gibt türkischem Aussenminister Demokratieunterricht

Bundesrat Didier Burkhalter hat den türkischen Aussenminister scharf ermahnt, die Meinungsäusserungsfreiheit in unserem Land zu achten.
image

Nächtlicher Wohnungsbrand in Meilen

In einer Wohnung in Meilen ist in der Nacht auf Donnerstag ein Brand ausgebrochen. Drei Personen mussten zur Kontrolle ins Spital gefahren werden. Der Schaden beträgt mehrere hunderttausend Franken.
image

Stadt Bern mit 43 Millionen Franken Überschuss

Die Jahresrechnung der Stadt Bern schliesst mit einem Überschuss von 42,6 Millionen Franken ab. Zum erfreulichen Ergebnis haben insbesondere die höheren Steuererträge beigetragen.

Fotografiert und verhaftet

Anfangs Woche wurde im Zürcher Kreis 11 ein Einbrecher beim Verlassen des Tatortes von einem Passanten fotografiert. Wenige Stunden später klickten die Handschellen der Stadtpolizei.

Startschuss zur Einführung des elektronischen Patientendossiers

Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 22. März 2017 die Verordnungen zum Bundesgesetz über das elektronische Patientendossier verabschiedet. Gesetz und Umsetzungsbestimmungen treten am 15. April 2017 in Kraft. Spitäler haben ab dann drei Jahre Zeit, um das elektronische Patientendossier einzuführen. Die ersten Patientinnen und Patienten sollten in der zweiten Hälfte 2018 ein elektronisches Patientendossier eröffnen können.

Österreich und die Schweiz diskutieren über Flüchtlings- und Asylsituation

Die Delegation für die Beziehungen zum österreichischen Parlament (Del-A) empfängt die Parlamentarische Gruppe Österreich-Schweiz des österreichischen Parlaments vom 22. - 23. März in der Schweiz. Auf dem Programm steht unter anderem ein Austausch über grenzüberschreitende Verkehrsprojekte. Ebenfalls geplant ist ein Treffen mit Staatssekretär Jacques de Watteville zum Stand der Verhandlungen zwischen der Schweiz und der EU und mit Staatssekretär Mario Gattiker zur Flüchtlings- und Asylsituation in beiden Staaten.
image

Syrien-Sanktionen gefährden Kinder mit Krebs

Die Wirtschaftssanktionen gegen Syrien erschweren den Import von Krebsmedikamenten massiv, weil.westliche Regierungen sich vorgenommen haben, die syrische Bevölkerung ähnlich sterben zu lassen wie einst im Irak, als damals die Leben von mehr als halben Million Kindern vernichtet wurden durch Sanktionen.
image

Tödlicher Bergunfall – 1 Alpinist verstorben

Am vergangenen Montag ereignete sich zwischen dem Hinter Fiescherhorn (4025 m ü. M.) und der Westseite des Fieschersattels (3852 m ü. M.) ein tödlicher Bergunfall. Ein Bergsteiger kam dabei ums Leben.