Home | Digital

Digital

image

Der Ohrwurm-Finder

Jeder hat diese besonderen Lieder, die einen immer wieder dazu bringen, sich zur Musik zu bewegen, ganz gleich wo man sich gerade befindet. Dennoch verbringt man häufig eine halbe Ewigkeit mit der Suche nach dem Namen der entsprechenden Songs.
image

Früh übt sich: Lernspass mit dem Samsung GALAXY Tab 3 Kids

Für strahlende Kinderaugen unter dem Weihnachtsbaum: Das neue Samsung GALAXY Tab 3 Kids bietet pädagogisch wertvolle Inhalte für Kinder sowie speziell konzipierte Sicherheitsfunktionen ganz nach dem Geschmack der Eltern....
Artikel lesen
image

Die "Phablets" kommen

Das mobile Internet ist längst den Kinderschuhen entwachsen: Per Smartphone oder Tablet mobil im Web zu surfen, wird immer beliebter. Der Anteil der Smartphone-Nutzer dürfte demnach von derzeit 40 Prozent auf 55 Prozent im Jahr 2015 klettern. Und auch Tablets finden immer mehr Nutzer, obwohl sie sich deutlich langsamer etablieren: Derzeit liegt ihre Verbreitung bei knapp fünf Prozent....
Artikel lesen

TICKETINO wird mobil

Mit der brandneuen TICKETINO Scan App können TICKETINO-Veranstalter die Einlasskontrolle am Event 100 Prozent selbständig und kostenlos über ihre eigenen Apple oder Android Smartphones abwickeln. Die plattformunabhängige App wurde in HTML 5 realisiert. Veranstalter, welche das Ticketing über die selbstbedienbare Plattform von TICKETINO abwickeln, können damit die Ticketkontrolle einfach selber durchführen, ohne zusätzliche Geräte und Kosten. ...
Artikel lesen
image

Datensicherheit: Schweiz statt USA

Wie können Daten im Internet geschützt werden? Kunden und Unternehmen sind seit dem NSA-Skandal zunehmend verunsichert. Was Sie beachten sollten, bevor Sie sich für einen Outsourcing-Partner entscheiden:...
Artikel lesen
image

Chinesischer Supercomputer zweimal schneller als VS-Rivalen

Chinas Vorzeige-Computer Tianhe-2 ist nach einem neuen Ranking fast doppelt so schnell wie sein nächster Rivale aus den VSA....
Artikel lesen
image

„Wie der NSA-Skandal die IT-Sicherheitsbranche verändert“

Seitdem Edward Snowden den Spionage-Skandal der NSA aufgedeckt hat, ist das Thema Datenschutz in aller Munde. Davon profitieren gerade IT-Firmen in der Schweiz....
Artikel lesen

Outdoor mit der App von SchweizMobil

Die kostenlose online-App von SchweizMobil informiert auf den Landeskarten von swisstopo über das offizielle und signalisierte Routen-Netz für den Langsamverkehr in der Schweiz. ...
Artikel lesen

App in die Pärke

Die Schweizer Pärke App gibt einen Überblick über den Schweizerischen Nationalpark, zwei weitere Nationalparkprojekte, 14 Regionale Naturpärke und den bisher einzigen Naturerlebnispark. ...
Artikel lesen
image

Fast jeder zweite online-Schweizer fühlt sich überwacht

Cyberspionage, Datenlecks und Hackerangriffe: Die Schweizer nutzen das Internet ausgiebig, aber 31 Prozent fühlen sich bei der Eingabe persönlicher Daten unsicher. Dies zeigt der erste Schweizer Datenvertrauens-Index, den der Internet-Vergleichsdienst comparis.ch auf Basis einer repräsentativen Umfrage erstellte. Ihre privaten Daten bedroht sehen die Nutzer vor allem durch Kriminelle und Soziale Netzwerke, weniger durch Geheimdienste....
Artikel lesen
first back 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 next last total: 344 | anzeigend: 171 - 180
Was gibt es Neues ?

Geldautomat in Utzenstorf aufgesprengt

Im Kanton Bern hat am frühen Montagmorgen eine unbekannte Täterschaft in Utzenstorf einen Geldautomaten aufgesprengt. Am Geldautomaten sowie auch an einem Gebäude entstand Sachschaden. Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen.
image

Stadt Bern: Trotz Corona mehr als 1 Million Badegäste im Badi-Sommer

Hohe Gästezahlen, erstmals ein Personenzählsystem und eine regelrechte «Böötli-Schwemme» auf der Aare. Gestern Sonntag haben die Berner Freibäder ihre Tore geschlossen. Damit geht eine aussergewöhnliche Badi-Saison zu Ende.
image

Hohe Wohnungsfluktuation in Zürich trotz tiefem Leerstand

Pro Monat werden in der Stadt Zürich 2300 Wohnungen neu bezogen; im April und Oktober sind es jeweils sogar 2800. Diese hohe Zahl von Umzügen kontrastiert mit dem chronisch tiefen Leerwohnungsbestand – so wurden am 1. Juni 2020 nur 339 Leerstände ausgewiesen. In Zürich finden die allermeisten Wohnungen lückenlos Nachmieter.

Besorgnis über Situation zwischen Armenien und Aserbaidschan

Die Schweiz ist besorgt über die anhaltenden gewaltsamen Auseinandersetzungen zwischen Armenien und Aserbaidschan, die sich seit dem 27. September 2020 verschärft haben. Angesichts der jüngsten Ereignisse ruft die Schweiz alle Parteien auf, die Stabilität der Region zu wahren und der Gewalt ein Ende zu setzen.
image

BR Cassis traf die Tessiner und Bündner Regierung

Die Vertreter der italienischen Schweiz im Bundesrat und in den Kantonsregierungen kamen gestern in Bellinzona zusammen. Bundesrat Ignazio Cassis traf sich mit dem Staatsrat des Kantons Tessin und mit der Bündner Regierung. Zur Diskussion standen die aktuelle Corona-Situation, die Beziehungen zu den Nachbarländern und der EU sowie die Förderung der Mehrsprachigkeit und der «Italianità».
image

Mutmassliche Afghanen stechen Basler bei Raub nieder

Am Samstag, ca. 23.30 Uhr, wurde beim Bahnhof SBB in Basel-Stadt ein 21-jähriger Mann Opfer eines Raubes. Dabei wurde er verletzt.

Kanton Zürich: Soll die Polizei die Nationalitäten von Straftätern offenlegen?

Gegen den Kantonsratsbeschluss zur Änderung des Polizeigesetzes wurde erfolgreich das Volksreferendum ergriffen. Bei der Gesetzesänderung handelt es sich um den Gegenvorschlag des Kantonsrates zur Volksinitiative «Bei Polizeimeldungen sind die Nationalitäten anzugeben». Es kommt somit nächstes Jahr zu einer kantonalen Volksabstimmung über die Volksinitiative und den Gegenvorschlag des Kantonsrates.
image

SVP gegen jegliche weitere Anbindung an die rechte EU

Die SVP Schweiz nimmt das Nein zur Begrenzungsinitiative mit Bedauern zur Kenntnis. Offenbar hat die Guillotine-Klausel gewonnen und die Stimmbevölkerung will in der Corona-Krise am aktuellen Zustand festhalten. Erneut hat der Egoismus über das Gemeinwohl gesiegt.
image

Trump präsentiert neue und bessere Gesundheitsversorgung

Präsident Trump enthüllte gerade seinen "America First Healthcare Plan". Er reiste gestern Nachmittag nach Charlotte, North Carolina, wo er ihn vorstellte. "Wir werden überall auf der Welt den höchsten Standard der Versorgung sicherstellen: modernste Behandlungen, modernste Medizin, bahnbrechende Heilmethoden und echte Gesundheitssicherheit für Sie und Ihre Lieben", sagte der Präsident.
image

Internationaler Goldhandel soll transparenter werden

Die Schweiz hat am 24. September 2020 bei der Weltzollorganisation einen Vorschlag zur Anpassung der internationalen zolltarifarischen Klassifizierung von Gold eingereicht. Dieser hat zum Ziel, die Transparenz und Rückverfolgbarkeit des internationalen Handels mit Gold zu verbessern. Die Schweiz setzt die vorgeschlagene Anpassung bereits ab 1. Januar 2021 für Goldeinfuhren in die Schweiz um.