Home | Digital

Digital

image

Samsung Galaxy S6 Problem

Bei einigen Geräten der High-End Geräte von Samsung kann es zu Problemen mit der Bildschirm-Drehfunktion kommen.
image

Internet ist die wichtigste Informationsquelle

88 von 100 Schweizerinnen und Schweizern nutzen 2015 das Internet – immer länger und bedeutend häufiger auch unterwegs. Das Internet ist nun die wichtigste Informationsquelle und viele Anwendungen sind tägliche Routine, doch steigen die Sorgen um die Privatsphäre im Netz. Darüber hinaus haben sich laut Selbsteinschätzung die Internetfähigkeiten, speziell von Frauen, verschlechtert. Dies zeigt eine Erhebung des Instituts für Publizistikwissenschaft und Medienforschung (IPMZ) der Universität Zürich. ...
Artikel lesen

Älteste Zuger Zeitungen sind online

Ab sofort kann man ohne grossen Aufwand in Zuger Zeitungen vergangener Zeiten stöbern: Die ältesten Jahrgänge wurden digitalisiert und sind online abrufbar. ...
Artikel lesen

Stadtpolizei Zürich setzt Internet-Community-Polizisten ein

Als erstes Polizeikorps im deutschsprachigen Europa setzt die Stadtpolizei Zürich Internet-Community-Polizisten (ICoP) ein. Die spezialisierten Frontpolizistinnen und Frontpolizisten werden in verschiedenen Sozialen Netzwerken präsent und ansprechbar sein. Die seit Jahren gelebte Philosophie des Community-Policings soll so auch in der Online-Welt präsent sein. ...
Artikel lesen
image

Satellit soll nach Albert Einsteins Gravitationswellen suchen

Vor 100 Jahren hat Albert Einstein in seinen theoretischen Arbeiten zur Relativitätstheorie die Existenz von Gravitationswellen vorausgesagt. Seither besteht die Erwartung, dass das Physik-Verständnis dank dem Nachweis von Gravitationswellen einen gewaltigen Schritt vorwärts machen könnte. Bei der von der Europäischen Weltraumorganisation ESA geführten Weltraummission LISA Pathfinder geht es um die Bestätigung, dass wir heute technologisch in der Lage sind, Gravitationswellen zu messen. ...
Artikel lesen
image

Angst vor Geheimdiensten so gross wie noch nie

Vor den Terroranschlägen in Paris war laut Daten-Vertrauensindex von comparis.ch die subjektive Bedrohung durch Datenmissbrauch der Geheimdienste so stark wie noch nie. Das grösste Vertrauen geniessen Banken (7.5 Punkte) vor Behörden (7.3 Punkte), das geringste Social-Media-Plattformen (3.3 Punkte) und Dating-Portale (2.8 Punkte)....
Artikel lesen
image

Einheitliches Ladegerät für Mobiltelefone in Sicht

Ab Sommer 2017 werden alle auf dem Schweizer Markt vertriebenen Mobiltelefone mit einem einheitlichen Ladegerät kompatibel sein. Der Bundesrat hat heute die Revision zweier Verordnungen über Fernmeldeanlagen und elektrische Geräte verabschiedet. Ziel ist es, die technischen Anforderungen in der Schweiz mit denjenigen der Europäischen Union (EU) zu harmonisieren. ...
Artikel lesen
image

Neue Notruflösung für Senioren

Gergely Teglasy (45) und Michael Bindlechner (58), Gründer des Wiener Start-up Unternehmens caregency, möchten den Markt der mobilen Notruflösungen erobern. Dazu ist das Unternehmen kürzlich mit einer neu entwickelten Notruflösung für alleinstehende, ältere Menschen auf Basis eines Smartphones mit App an den Start gegangen. Erstmals ist damit ein verlässliches ortsunabhängiges und gleichzeitig kostengünstiges System am Markt erhältlich, das als Alternative zu den bisher angebotenen Notfall-Armbändern oder Hausrufsystemen verwendet werden kann. Das neue Notfall-System ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz verfügbar....
Artikel lesen
image

Microsoft: Vom Regen in die Traufe

Um angeblich die Daten der Kunden vor amerikanischen Spionen verstecken zu wollen, eröffnet 2016 Microsoft ein Rechenzentrum in Deutschland. ...
Artikel lesen
image

Startschuss zur Suche nach Dunkler Materie

Im Universum gibt es fünf Mal mehr dunkle Materie als «normale Materie», die Atome und Moleküle bildet und damit das bekannte Weltall ausmacht. Dennoch ist über diese dunkle Komponente bislang nur wenig bekannt. Ein internationales Team von Wissenschaftlern mit Beteiligung von Forschenden der Universitäten Zürich und Bern hat das neue XENON1T Experiment im italienischen Gran Sasso Untergrundlabor gestartet. Dort wird mit bislang unerreichter Empfindlichkeit nach der dunklen Materie gesucht. ...
Artikel lesen
back 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next last total: 336 | anzeigend: 51 - 60
Was gibt es Neues ?

Kosovare alkoholisiert in parkiertes Auto geprallt

Ein 37-jähriger Autofahrer kollidierte im Kanton Aargau mit einem parkierten Auto. Er war alkoholisiert. Die Polizei nahm ihm den Führerausweis ab.

Bodluv-Kandidaten in Bern

Bei der Beschaffung des neuen Systems zur bodengestützten Luftverteidigung grösserer Reichweite (Bodluv) soll der Kaufpreis zu 100 Prozent durch Offsetaufträge an die Schweizer Industrie kompensiert werden.
image

Ausgaben für wirtschaftliche Sozialhilfe gestiegen

Die Nettoausgaben für Sozialhilfe im engeren Sinn – auch wirtschaftliche Sozialhilfe genannt – stiegen 2017 nominal um 3,4% auf 2,8 Milliarden Franken an. Die Veränderung zum Vorjahr befand sich damit auf dem Niveau der letzten Jahre. Die jährlichen Ausgaben pro Empfängerin und Empfänger betragen knapp 10 000 Franken. Dies zeigen die neuesten Ergebnisse des Bundesamtes für Statistik (BFS).
image

Fussgängerin bei Verkehrsunfall in Wädenswil verletzt

Bei einem Verkehrsunfall mit einem Lieferwagen hat am Donnerstagnachmittag in Au (Gemeinde Wädenswil) eine Fussgängerin schwere Verletzungen erlitten.
image

Samenspende für alle!

Die Kommission für Rechtsfragen des Nationalrates hat an ihrer gestrigen Sitzung diesen Vorentwurf sowie den erläuternden Bericht beraten und mit 19 zu 4 Stimmen bei 1 Enthaltung verabschiedet. Neben der Kernvorlage soll zusätzlich eine Variante mit Zugang zur Samenspende für miteinander verheiratete Frauen in die Vernehmlassung gehen.

Georgier auf Diebestour festgenommen

Auf dem Parkplatz eines Möbelhauses im Kanton Aargau übernachteten in der Nacht auf Mittwoch zwei Georgier in einem Auto. Darin fanden sich Diebesgut und sonstige verdächtige Gegenstände. Die mutmasslichen Kriminaltouristen wurden festgenommen.
image

Rollstuhlfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall zwischen einem Personenwagen und einem Rollstuhl mit Zusatzantrieb ist am Mittwochmorgen in Kilchberg ein Mann schwer verletzt worden.
image

Terroristen müssen nicht zwingend ausgeschafft werden

Das in der Bundesverfassung vorgesehene Rückschiebungsverbot ist zwingend zu beachten: Somit können Terroristinnen und Terroristen nicht mehr in Staaten ausgeliefert werden, in denen sie Massaker und Gräueltaten begangen haben wenn ihnen dort wegen ihrer abscheulichen Verbrechen Folter oder die Todesstrafe drohen. Die Staatspolitische Kommission des Ständerates möchte sie so unterstützen, sich ihrer gerechten Strafe entziehen zu können.
image

Tote Frau in Dübendorf aufgefunden

Am Mittwochmorgen ist auf einem Parkplatz in Dübendorf eine Frau tot aufgefunden worden.

Forschungskooperation mit den VSA im Rüstungsbereich

Die Schweiz verstärkt ihre Zusammenarbeit mit den VSA für die Forschung und Entwicklung im Rüstungsbereich. Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 13. Februar 2019 eine entsprechende Vereinbarung genehmigt. Im Vordergrund der Zusammenarbeit steht die gemeinsame Bearbeitung von Forschungsvorhaben.