Home | Digital

Digital

image

SwissHost startet Web- und Mailhosting-Paket mit Inklusivdomain für weniger als 20 Franken im Jahr

Hosting aus der Schweiz muss nicht teuer sein. Für 19 Franken und 80 Rappen im Jahr bietet SwissHost Web- und Mailhosting mit Serverstandort Schweiz an.
image

Google verliert vor englischem Berufungsgericht

Das Berufungsgericht England und Wales hat einen Versuch von Google zurückgewiesen, britische Computernutzer daran zu hindern, das Unternehmen in England zu verklagen. ...
Artikel lesen
image

WEKO genehmigt Übernahme von search.ch durch Swisscom

Die Wettbewerbskommission (WEKO) genehmigt den Kauf von Search.ch AG durch Swisscom (local.ch). Obwohl durch den Zusammenschluss eine marktbeherrschende Stellung begründet wird, ist das Vorhaben nicht zu untersagen, da keine Beseitigung des wirksamen Wettbewerbs zu erwarten ist....
Artikel lesen

Übergangsphase für die ".ch"-Domain-Namen geregelt

BAKOM und SWITCH haben ihr Vertragsverhältnis betreffend die Verwaltung der ".ch"-Domainnamen bis Mitte 2017 verlängert. Damit kann die gegenwärtig laufende Migration der Inhaber von ".ch"-Internetadressen, die Direktkunden von Switch sind, auf unabhängige Vermarkter von Domainnamen ordnungsgemäss abgeschlossen werden. ...
Artikel lesen
image

Frühjahrskur gegen den Datenmüll

Der Computer startet schleppend? Programme öffnen sich nur langsam? Auf dem Desktop herrscht Chaos? Wenn sich im Laufe der Zeit zu viele Daten und Programme ansammeln, ist es höchste Zeit zum Aufräumen. Mit einem umfassenden Frühjahrsputz für Rechner und digitale Endgeräte wächst die Übersichtlichkeit, es gibt wieder mehr freien Speicherplatz und die Geschwindigkeit der Anwendungen steigt....
Artikel lesen
image

Wer hat das günstigste Samsung Galaxy S6?

Die grossen Schweizer Telecom-Anbieter haben bereits ihre Preise für die neuen Samsung Galaxy S6-Modelle bekannt gegeben. Der Internet-Vergleichsdienst comparis.ch hat berechnet, wie viel die neuen Smartphones von Samsung mit Abo während der Vertragslaufzeit kosten – inklusive Anschaffungskosten und Gebühren. Dabei fahren die meisten Nutzer am günstigsten mit den Angeboten von Sunrise und Orange. Es gibt allerdings noch günstigere Möglichkeiten. ...
Artikel lesen
image

Datenschutz-Musterprozess: Googles letzter Versuch

Am Montag wird Google erneut vor dem Obersten Gerichtshof in England erscheinen und ein letztes Mal versuchen, britische Verbraucher an der Ausübung ihres Rechtes zu hindern, das Unternehmen in Grossbritannien zu verklagen. ...
Artikel lesen
image

Wärmebildkamera für die Hosentasche

Die FLIR C2 ist die weltweit erste Wärmebildkamera mit Vollausstattung, die sich bequem in die Hosentasche stecken lässt. Sie kann jetzt exklusiv bei Distrelec vorbestellt werden. ...
Artikel lesen
image

Swiss Postcard App: Unsere Schweiz vor 100 Jahren

Die App Swiss Postcard präsentiert Ansichtskarten aus Schweizer Ortschaften aus der Zeit um 1900. Entwickelt wurde die Anwendung im Auftrag der Schweizerischen Konferenz der Kantonsbibliotheken. Auch die Bibliothek Zug hat Karten aus verschiedenen Gemeinden beigesteuert....
Artikel lesen
image

Gefährden GesundheitsApps und Wearables den Datenschutz?

Welche Veränderungen kommen durch GesundheitsApps und Wearables im Gesundheitsbereich auf uns zu? Welche Chancen und Risiken entstehen für Gesellschaft, Wissenschaft und Wirtschaft? Über diese Fragen diskutieren heute am 9. Internationalen Datenschutztag Experten aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft mit dem Eidgenössischen Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragten Hanspeter Thür. ...
Artikel lesen
back 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next last total: 336 | anzeigend: 81 - 90
Was gibt es Neues ?
image

Lieferwagen bei Brand völlig zerstört

Am Dienstag kam es an der Dorenbachstrasse in Binningen zu einem Fahrzeugbrand. Der Lieferwagen wurde dabei komplett zerstört. Die Feuerwehr stand im Einsatz. Verletzt wurde niemand.
image

Bundesrätin Sommaruga trifft Umweltministerinnen

Bundesrätin Simonetta Sommaruga nimmt am 29. und 30. April am Umweltministerinnentreffen der deutschsprachigen Länder in Münster (Deutschland) teil. Ein wichtiges Gesprächsthema bei Kaffee und Kuchen wird der internationale Klimaschutz sein.
image

Mehr als 3600 neue Asylgesuche

Im ersten Quartal 2019 wurden in der Schweiz 3682 Asylgesuche eingereicht.

Texas: Mexikaner entwaffnen amerikanische Soldaten

Bewaffnete mexikanische Truppen haben VS-Soldaten auf der amerikanischen Seite der Grenze festgenommen und befragt.
image

Alphütte auf 2‘200 m. ü M durch Brand zerstört

Am Samstag brach im Kanton Wallis in einer Alphütte auf der Täschalpe auf einer Höhe von 2‘200 m. ü M ein Brand aus. Das Gebäude wurde durch den Brand total zerstört. Personen kamen keine zu Schaden.

Brandanschlag auf türkisches Generalkonsulat

Am frühen Montagmorgen sind zwei Brandsätze gegen das Gebäude des Türkischen Generalkonsulats in der Stadt Zürich geworfen worden. Drei tatverdächtige Personen wurden festgenommen.

Bundesrat Cassis trifft "Schweizer" in Uruguay

Zum Auftakt seines Aufenthalts in Uruguay hat Bundesrat Ignazio Cassis die Orte San José und Nueva Helvecia besucht. Die beiden Kleinstädte haben einen engen Bezug zur Schweizer Gemeinschaft.
image

Reisewarnung für Sri Lanka

Am 21. April 2019 wurden mehrere Anschläge auf Hotels in Colombo sowie auf Kirchen in Batticaloa, Negombo und Colombo überübt. Sie haben über 290 Todesopfer und rund 500 Verletzte gefordert.Das EDA spricht jetzt eine eindringliche Reisewarnung aus.
image

Frauen und Junge häufiger bei der Stimmabgabe

36 Prozent der Stadtzürcher Stimmberechtigten gaben bei den kantonalen Wahlen vom 24. März 2019 ihre Stimme ab. Frauen sowie junge Menschen beteiligten sich deutlich häufiger als bei den Wahlen 2015. Ältere Männer hingegen gaben ihre Stimme seltener ab als noch vor vier Jahren. Die Beteiligung veränderte sich auch räumlich: Am Zürichberg und im Seefeld ging sie zurück, in den Stadtkreisen 3, 4, 5, 6 und 10 lag sie höher als 2015.

Briten erhalten trotz Brexit weiterhin Zugang zum Arbeitsmarkt

Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 17. April 2019 ein befristetes Abkommen mit dem Vereinigten Königreich (UK) über die Zulassung zum Arbeitsmarkt genehmigt. Dieses Abkommen wird angewendet, wenn es zu einem ungeordneten Austritt des Vereinigten Königreichs aus der Europäischen Union (EU) kommt.