Home | Digital | Internet | Spam-König: Vom Thron ins Gefängnis

Spam-König: Vom Thron ins Gefängnis

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font
image

2 1/2 Jahre hinter Gittern und eine saftige Bussen für führenden Facebook "Phisher".

Sanford Wallace, der selbst ernannte „Spam-König“, muss die nächsten zweieinhalb Jahre im Gefängnis verbringen. Wallace hatte an eine halbe Million Facebook-Konten mehr als 27 Millionen Spam-Nachrichten zwischen November 2008 und März 2009 verschickt.

Fast ein Jahr nachdem sich der 47-jährige Spam-König Sanford Wallace, der den Spitznamen „Spamford“ trägt, schuldig bekannt hatte, wurde er am vergangenen Dienstag zu 30 Monaten Haft verurteilt. Er muss auch die Summe von 310,628.55 $ Bussen zahlen, laut Computerworld.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Mainstreammedien und Wahlen
39 Prozent der Teilnehmer einer Umfrage sind der Meinung, dass die Mainstreammedien Wahlen und Abstimmungen mit Fake-News beeinflussen. Was glauben Sie?