Home | Digital | Internet | Chinesen wollen offenbar das Google Play Monopol stoppen

Chinesen wollen offenbar das Google Play Monopol stoppen

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font

Vier Smartphone-Hersteller aus China haben die Entwicklung einer gemeinsamen Plattform für Entwickler außerhalb von China vereinbart. Es ist nicht klar, was es bedeutet, aber es ist sehr wahrscheinlich, dass diese das Monopol von Google Play stoppen soll.

Der Nachrichtenagentur Reuters wurde bekannt, dass Xiaomi, Huawei, Oppo und Vivo eine eigene Plattform für Entwickler ausserhalb von China schaffen wollen. Das Projekt heisst Global Service Developer Alliance (GDSA) und soll Entwicklern von Spielen, Musik, Filmen und anderen Anwendungen helfen die Vermarktung ihrer Apps in Überseemärkten zu erleichtern, so das Urteil von Fachleuten.

Huawei entfernt sich auch von Googles Android, indem es als Alternative sein eigenes Harmony OS entwickelt.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Begrenzungsinitative
Sind Sie für oder gegen eine Begrenzung der bislang unkontrollierten Zuwanderung in die Schweiz?