Home | Digital | Internet

Internet

image

Erpresserische Schadsoftware auf dem Vormarsch

Erpressungen mittels Schadsoftware kommen immer öfters zum Einsatz und werden stets arglistiger. Mit «Cryptolocker», dem im September 2013 erstmals beobachteten Schädling, werden die sich auf dem Computer befindlichen Daten verschlüsselt und die Opfer so zu Zahlungen erpresst. Diese und andere Vorfälle wie die Diebstähle von Millionen von Kunden- und Kreditkartendaten, die neuesten Enthüllungen rund um die NSA, Bitcoin und Industrielle Kontrollsysteme bilden die Schwerpunkte des heute veröffentlichten MELANI-Berichtes für das zweite Halbjahr 2013.
image

Stiftung Warentest: G Data InternetSecurity ist Testsieger

G Data InternetSecurity schützt Internetnutzer am besten vor Schadprogrammen und Online-Attacken, so das Ergebnis von Stiftung Warentest. Ob mit oder ohne Internetverbindung, die Sicherheitslösung "Made in Germany" wehrte schädliche Programme und Dateien zuverlässig ab. Kein anderer Hersteller konnte G Data InternetSecurity hier das Wasser reichen, die Security Software geht daher als klarer Sieger hervor....
Artikel lesen
image

Meldungen zu Betrugs- und Phishingfällen markant angestiegen

Die Koordinationsstelle zur Bekämpfung der Internetkriminalität (KOBIK) beim Bundesamt für Polizei (fedpol) hat im zehnten Betriebsjahr insgesamt 9208 Verdachtsmeldungen aus der Bevölkerung erhalten. Das entspricht einer Zunahme von mehr als elf Prozent gegenüber dem Vorjahr. 61 Prozent der Meldungen betrafen Vermögensdelikte. Damit setzte sich der Trend der Vorjahre auch 2013 fort....
Artikel lesen
image

Internet-Giganten wussten alle von Prism

Die oberste Rechtsanwalt der NSA sagte einem Aufsichtsgremium am Mittwoch, dass sich die amerikanischen-Technologie-Unternehmen bewusst waren über die Datensammlung der Überwachungs Agentur. Bisher hatten die amerikanischen Unternehmen das immer bestritten....
Artikel lesen
image

Schockierend: Mehrheit der Schweizer vertraut weiter WhatsApp

Sehr viele Schweizer sind offenbar unklug, unvorsichtig und unbelehrbar. Trotz zweifelhafter Datensicherheit und umstrittener Übernahme durch Facebook – in der Schweiz ist und bleibt WhatsApp Marktführer unter den Messengern: 91 Prozent aller Messenger-Anwender kommunizieren via WhatsApp, wie eine repräsentative Umfrage des Internet-Vergleichsdienstes comparis.ch ergab. Nur gerade 5 Prozent löschten die weltweit meist verbreitete Chat-Anwendung von ihrem Smartphone. Weitere 10 Prozent erwägen derzeit, zu einem alternativen Messenger zu wechseln....
Artikel lesen

Die Website der Bundesversammlung spricht Rätoromanisch

Die Website des Schweizer Parlaments www.parlament.ch informiert jetzt auch in der vierten Landessprache. Auslöser für diesen Schritt war ein Postulat von Nationalrat Candinas. ...
Artikel lesen
image

Bezahlbares Daten-Roaming bei Sunrise

Sunrise bietet seinen Kunden für Auslandsaufenthalte in Europa erstmals Datenpakete an. «Sunrise-Kunden müssen künftig keine Angst mehr vor einer Schockrechnung haben, deren Betrag höher ist als das Ferienbudget», sagt Ralf Beyeler, Telecom-Experte vom Internet- vergleichsdienst comparis.ch. Die Paketpreise sind bis zur Hälfte günstiger als bei Swisscom. Nur Orange zockt seine Kunden weiterhin ab....
Artikel lesen

CeBIT Messe-App 2014

Das weltweit führende Hightech-Event CeBIT in Hannover öffnet vom 10.-14. März 2014 seine Tore. Bereits zum fünften Mal infolge entwickelte Heidelberg Mobil in Kooperation mit der Deutschen Messe AG eine begleitende Messe-App....
Artikel lesen

Schweiz gegen Hassreden im Internet

Hassreden im Internet sind ein immer geläufigeres Phänomen. Um Jugendliche für dieses Thema zu sensibilisieren, hat der Europarat 2013 eine Kampagne gestartet: Das „No Hate Speech Movement“ informiert und bildet Jugendliche im Bereich Diskriminierung und Menschenrechte. Auch die Schweiz beteiligt sich an diesem Projekt und gibt mit der Lancierung einer Webseite am Tag des „European Action Day for safer internet“ den Startschuss für die entsprechende Aktionen....
Artikel lesen
image

Syrische Elektronische Armee hackt Facebook-Domain

"Happy Birthday, Mark". Die syrische elektronische Armee, eine Hacker-Gruppe, behauptete am Mittwoch, dass sie es geschafft hätten, gerade rechtzeitig zum zehnten Jahrestag des sozialen Netzwerks, Facebook zu hacken....
Artikel lesen
back 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next last total: 221 | anzeigend: 91 - 100
Was gibt es Neues ?
image

Gesetzesänderungen gegen den Terrorismus

Justiz und Polizei sollen künftig besser gegen Handlungen vorgehen können, welche die Gefahr eines terroristischen Anschlags erhöhen. Das Strafrecht und weitere Gesetze, die der Strafverfolgung dienen, sollen deshalb gezielt angepasst werden.
image

Visp: Tödlicher Gleitschirmunfall

Am gestrigen Mittwoch, kurz nach 17:00, ereignete sich im Kanton Wallis in der Region Eyholzerwald oberhalb Visp ein tödlicher Gleitschirmunfall.
image

Frostschäden: Zinslose Darlehen für Betroffene

Landwirtschaftliche Organisationen, Vertreter der Kantone, von fondssuisse und des BLW haben sich am 19. Juni 2017 getroffen, um die Unterstützung der vom Frost betroffenen Landwirtinnen und Landwirte zu koordinieren. Im Vordergrund stehen zinslose Darlehen mit denen die Liquidität erhalten und die Betriebssituation allgemein verbessert werden kann. Beiträge von fondssuisse werden für Härtefälle ausgerichtet.

Landwirtschaft will beim Pflanzenschutz Verantwortung wahrnehmen

Da Abnehmer und Konsumenten die Latte bezüglich Produktequalität sehr hoch legen, reichen vorbeugende Massnahmen oft nicht aus. Dann kommen die Schweizer Bauern nicht um den gezielten Einsatz von Pflanzenschutzmittel herum. Der Schweizer Bauernverband engagiert sich zusammen mit seinen Mitgliedorganisationen für einen verantwortungsvollen Umgang. Er fördert entsprechende Massnahmen und unterstützt den Aktionsplan Pflanzenschutz des Bundes.
image

WAK-N unterstützt Gegenentwurf zur Privatsphäre-Initiative

Die Kommission für Wirtschaft und Abgaben des Nationalrats unterstützt weiterhin den von ihr ausgearbeiteten direkten Gegenentwurf zur Volksinitiative «Ja zum Schutz der Privatsphäre», der das Bankkundengeheimnis auf Verfassungsstufe heben möchte. Auch bezüglich der Abstimmungsempfehlung beantragt sie Festhalten an der Position des Nationalrats.
image

Schweiz für die Verkehrssicherheit ausgezeichnet

Der European Transport Safety Council (ETSC) hat die Schweiz für ihre Bemühungen bei der Verkehrssicherheit ausgezeichnet. Am 20. Juni 2017 konnte Jürg Röthlisberger, Direktor des Bundesamts für Strassen (ASTRA), den PIN-Award 2017 für die Schweiz in Brüssel in Empfang nehmen.

Delegation auf Arbeitsbesuch in Berlin

Am 21. Juni reist die Delegation für die Beziehungen zum Deutschen Bundestag für einen Arbeitsbesuch nach Berlin.
image

Parlamentarier sollen nicht übermässig entlohnt sein

Die Staatspolitische Kommission (SPK) des Ständerates hat Kenntnis genommen von der Studie über die Bezüge und den Arbeitsaufwand der Mitglieder der Bundesversammlung, welche kürzlich den Medien präsentiert wurde. Die Kommission ist der Ansicht, dass die Studie keinen Anlass zur grundsätzlichen Überprüfung der Einkommen der Mitglieder der Bundesversammlung gibt.
image

Landwirt schwer verletzt

Bei einem Unfall mit einem Traktor hat sich am Montagabend in Hirzel ein Landwirt schwere Verletzungen zugezogen.

WBK-S gegen Einspracherecht bei der Einstufung von Berufsabschlüssen

Die ständerätliche Kommission für Wissenschaft, Bildung und Kultur beantragt ihrem Rat einstimmig, die Motion von Nationalrat Matthias Aebischer „Einspracherecht bei der Einstufung von Berufsabschlüssen in der Berufsbildung gemäss nationalem Qualifikationsrahmen“ abzulehnen.