Home | Digital | Internet

Internet

image

Stiftung Warentest: G Data InternetSecurity ist Testsieger

G Data InternetSecurity schützt Internetnutzer am besten vor Schadprogrammen und Online-Attacken, so das Ergebnis von Stiftung Warentest. Ob mit oder ohne Internetverbindung, die Sicherheitslösung "Made in Germany" wehrte schädliche Programme und Dateien zuverlässig ab. Kein anderer Hersteller konnte G Data InternetSecurity hier das Wasser reichen, die Security Software geht daher als klarer Sieger hervor.
image

Meldungen zu Betrugs- und Phishingfällen markant angestiegen

Die Koordinationsstelle zur Bekämpfung der Internetkriminalität (KOBIK) beim Bundesamt für Polizei (fedpol) hat im zehnten Betriebsjahr insgesamt 9208 Verdachtsmeldungen aus der Bevölkerung erhalten. Das entspricht einer Zunahme von mehr als elf Prozent gegenüber dem Vorjahr. 61 Prozent der Meldungen betrafen Vermögensdelikte. Damit setzte sich der Trend der Vorjahre auch 2013 fort....
Artikel lesen
image

Internet-Giganten wussten alle von Prism

Die oberste Rechtsanwalt der NSA sagte einem Aufsichtsgremium am Mittwoch, dass sich die amerikanischen-Technologie-Unternehmen bewusst waren über die Datensammlung der Überwachungs Agentur. Bisher hatten die amerikanischen Unternehmen das immer bestritten....
Artikel lesen
image

Schockierend: Mehrheit der Schweizer vertraut weiter WhatsApp

Sehr viele Schweizer sind offenbar unklug, unvorsichtig und unbelehrbar. Trotz zweifelhafter Datensicherheit und umstrittener Übernahme durch Facebook – in der Schweiz ist und bleibt WhatsApp Marktführer unter den Messengern: 91 Prozent aller Messenger-Anwender kommunizieren via WhatsApp, wie eine repräsentative Umfrage des Internet-Vergleichsdienstes comparis.ch ergab. Nur gerade 5 Prozent löschten die weltweit meist verbreitete Chat-Anwendung von ihrem Smartphone. Weitere 10 Prozent erwägen derzeit, zu einem alternativen Messenger zu wechseln....
Artikel lesen

Die Website der Bundesversammlung spricht Rätoromanisch

Die Website des Schweizer Parlaments www.parlament.ch informiert jetzt auch in der vierten Landessprache. Auslöser für diesen Schritt war ein Postulat von Nationalrat Candinas. ...
Artikel lesen
image

Bezahlbares Daten-Roaming bei Sunrise

Sunrise bietet seinen Kunden für Auslandsaufenthalte in Europa erstmals Datenpakete an. «Sunrise-Kunden müssen künftig keine Angst mehr vor einer Schockrechnung haben, deren Betrag höher ist als das Ferienbudget», sagt Ralf Beyeler, Telecom-Experte vom Internet- vergleichsdienst comparis.ch. Die Paketpreise sind bis zur Hälfte günstiger als bei Swisscom. Nur Orange zockt seine Kunden weiterhin ab....
Artikel lesen

CeBIT Messe-App 2014

Das weltweit führende Hightech-Event CeBIT in Hannover öffnet vom 10.-14. März 2014 seine Tore. Bereits zum fünften Mal infolge entwickelte Heidelberg Mobil in Kooperation mit der Deutschen Messe AG eine begleitende Messe-App....
Artikel lesen

Schweiz gegen Hassreden im Internet

Hassreden im Internet sind ein immer geläufigeres Phänomen. Um Jugendliche für dieses Thema zu sensibilisieren, hat der Europarat 2013 eine Kampagne gestartet: Das „No Hate Speech Movement“ informiert und bildet Jugendliche im Bereich Diskriminierung und Menschenrechte. Auch die Schweiz beteiligt sich an diesem Projekt und gibt mit der Lancierung einer Webseite am Tag des „European Action Day for safer internet“ den Startschuss für die entsprechende Aktionen....
Artikel lesen
image

Syrische Elektronische Armee hackt Facebook-Domain

"Happy Birthday, Mark". Die syrische elektronische Armee, eine Hacker-Gruppe, behauptete am Mittwoch, dass sie es geschafft hätten, gerade rechtzeitig zum zehnten Jahrestag des sozialen Netzwerks, Facebook zu hacken....
Artikel lesen
image

Der Spion für die trendigsten Sounds

Seit 1999 versorgt der Musikblog www.tonspion.de die Welt mit angesagten Klängen. Aus den unterschiedlichsten Genres stehen Songs zum Download bereit. Und zwar nicht nur kostenlos, sondern auch noch vollkommen legal....
Artikel lesen
first back 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 next last total: 230 | anzeigend: 101 - 110
Was gibt es Neues ?

Autolenker wendet vor Kontrolle und flüchtet - Zeugenaufruf

Die Eidgenössische Zollverwaltung hat in der Nacht auf Donnerstag in Flurlingen eine Zollkontrolle durchgeführt. Dabei hat ein Personenwagen vor der Kontrollstelle gewendet und ist geflüchtet. Der flüchtende Fahrer hat in der Folge diverse schwere Verkehrsregelverstösse begangen und Drittpersonen gefährdet.

So sind Sie sicher mit dem Gummiboot auf der Limmat unterwegs

Die Stadtpolizei Zürich reagiert auf die zunehmenden Gummibootfrequenzen auf der Limmat, im Teilstück Escher-Wyss-Platz bis Höngger Wehr. Mit einem Videoclip, riesigen Transparenten und Hinweistafeln werden Gummiböötlerinnen und –böötler auf das gefährliche Höngger Wehr aufmerksam gemacht. Zudem hat der Bund im Januar 2020 neue Vorschriften auf Fliessgewässern erlassen.

Zahlungsverkehr: Die Post erfüllt den Grundversorgungsauftrag

Im Jahr 2019 waren die von der Schweizerischen Post angebotenen Dienstleistungen des Zahlungsverkehrs für die Bevölkerung in allen Landesteilen in angemessener Weise zugänglich. Wie jedes Jahr hat das Bundesamt für Kommunikation BAKOM den Grundversorgungsauftrag im Zahlungsverkehr analysiert. Dabei ist es zum Schluss gekommen, dass die Post die Vorgaben des Bundesrates trotz der strengeren Erreichbarkeitskriterien, die 2019 in Kraft getreten sind, vollumfänglich erfüllt.

Legislaturplanung während der Coronakrise auf dem Prüfstand

Die Legislaturplanungskommission des Ständerates hat sich mit den Auswirkungen der Covid-19 Pandemie auf die Planung der Legislatur 2019-2023 befasst.
image

Sieg der Demokratie: Trump verbietet Zensur im Internet

What a great President!! Die Amerikaner können wirklich stolz auf diesen Präsidenten sein. Donald Trump hat eine Ausführungsverordnung zur Verhinderung von Online-Zensur unterzeichnet. Damit will er unter anderem die Zensur der Freien Meinung auf Facebook, Twitter und anderen Internet Plattformen beenden.
image

Mehr Personal beim Schutz vor Cyberrisiken

Die Verordnung über die Organisation des Bundes zum Schutz vor Cyberrisiken wurde vom Bundesrat in seiner Sitzung vom 27. Mai 2020 verabschiedet und tritt am 1. Juli 2020 in Kraft. Weiter hat der Bundesrat eine Stärkung der personellen Ressourcen für die Umsetzung der Nationalen Strategie zum Schutz der Schweiz vor Cyberrisiken 2020-2022 um 20 Stellen beschlossen.

Zusatzleistungen zur AHV/IV werden in Zürich angepasst

Im Rahmen der Revision des Ergänzungsleitungsgesetzes auf Bundesebene werden per 1. Januar 2021 gesamtschweizerisch die anrechenbaren Mieten für Rentnerinnen und Rentner, die Zusatzleistungen zur AHV/IV erhalten, erhöht. Der Gemeindezuschuss der Stadt Zürich im Bereich der Mietzinsmaxima kann somit angepasst werden.

Mutmassliche Einbrecher in Pfungen verhaftet

Die Kantonspolizei Zürich hat in der Nacht auf Donnerstag in Pfungen zwei mutmassliche Einbrecher verhaftet.

Tote Frau in Niderbipp aufgefunden

In Niederbipp ist am frühen Montagmorgen eine leblose Person aufgefunden worden. Gemäss aktuellem Kenntnisstand ist von einem Unfallgeschehen auszugehen, es liegen keine Hinweise auf Dritteinwirkung vor. Zur Klärung des genauen Hergangs der Ereignisse sind weitere Ermittlungen im Gang.
image

SwissCovid-App: Kostenlose Tests bei Alarm

Die Nutzer der SwissCovid-App die Wochen oder im Extremfall monatelang von der Aussenwelt ausgeschlossen werden können, sollen, wenn sie Benachrichtigung durch die SwissCovid-App erhalten, dass sie in Kontakt mit einer infizierten Person waren, kostenlos auf das Virus oder Antikörper getestet werden können. Dies beantragt die Kommission für soziale Sicherheit und Gesundheit des Nationalrates (SGK-N) nach ihrer Beratung der gesetzlichen Grundlage für das neue Proximity-Tracing-System.