Home | Digital | Internet

Internet

Zuckerberg lässt Donbass Nachrichtenagentur sperren

Seit dem 01.03 ist auf Facebook die populäre, akkreditierte und offizielle „Doni Donbas International News Agency“ blockiert.
image

„Twitter“ blockiert 125.000 Konten

„Twitter“ hat 125.000 Konten im Zusammenhang mit ISIS blockiert. Kürzlich noch wurde das Unternehmen hart kritisiert, weil die Überwachung der Anwesenheit von Extremisten in diesem Netzwerk zu lasch sei....
Artikel lesen
image

Smartphone-Spiel zur Gotthard-Abstimmung

Die Gründer des Zürcher Startup OpinionGames veröffentlichen das schweizweit erste unparteiische Spiel zur Meinungsbildung zu einer politischen Abstimmung. Das Spiel informiert junge Erwachsene über die Argumente für und gegen die geplante Sanierung des Gotthard-Strassentunnels. Es erscheint am 1. Februar 2016 kostenlos für iOS, Android und auf der Website www.opiniongames.ch. ...
Artikel lesen
image

Wikipedia feiert 15 Jahre freies Wissen

Am kommenden Freitag ist der 15. Geburtstag von Wikipedia, der frei zugänglichen Online-Enzyklopädie, welche von jedem und jeder bearbeitet werden kann. Diese Woche feiern die ehrenamtlichen Autoren/innen sowie die Leser/innen aus aller Welt das freie Wissen und die Freude, welche damit in den letzten 15 Jahren verbreitet wurde. Auch in Zürich findet deshalb eine Feier statt...
Artikel lesen
image

.swiss-Internetadressen allgemein geöffnet

Am 11. Januar beginnt die zweite Registrierungsphase für .swiss-Internetadressen. Damit wird die Palette der möglichen Domainnamen vergrössert und der Kreis der potenziellen Kandidaturen erweitert. Ausserdem können Dachorganisationen oder Branchenvertretungen eine Bewerbung für eine generische Adresse wie hotel.swiss oder watch.swiss einreichen, die der gesamten Branche zur Verfügung gestellt wird. In der ersten Phase wurden bereits rund 7000 .swiss-Domainnamen zugeteilt. ...
Artikel lesen
image

Internet ist die wichtigste Informationsquelle

88 von 100 Schweizerinnen und Schweizern nutzen 2015 das Internet – immer länger und bedeutend häufiger auch unterwegs. Das Internet ist nun die wichtigste Informationsquelle und viele Anwendungen sind tägliche Routine, doch steigen die Sorgen um die Privatsphäre im Netz. Darüber hinaus haben sich laut Selbsteinschätzung die Internetfähigkeiten, speziell von Frauen, verschlechtert. Dies zeigt eine Erhebung des Instituts für Publizistikwissenschaft und Medienforschung (IPMZ) der Universität Zürich. ...
Artikel lesen

Älteste Zuger Zeitungen sind online

Ab sofort kann man ohne grossen Aufwand in Zuger Zeitungen vergangener Zeiten stöbern: Die ältesten Jahrgänge wurden digitalisiert und sind online abrufbar. ...
Artikel lesen

Stadtpolizei Zürich setzt Internet-Community-Polizisten ein

Als erstes Polizeikorps im deutschsprachigen Europa setzt die Stadtpolizei Zürich Internet-Community-Polizisten (ICoP) ein. Die spezialisierten Frontpolizistinnen und Frontpolizisten werden in verschiedenen Sozialen Netzwerken präsent und ansprechbar sein. Die seit Jahren gelebte Philosophie des Community-Policings soll so auch in der Online-Welt präsent sein. ...
Artikel lesen
image

Angst vor Geheimdiensten so gross wie noch nie

Vor den Terroranschlägen in Paris war laut Daten-Vertrauensindex von comparis.ch die subjektive Bedrohung durch Datenmissbrauch der Geheimdienste so stark wie noch nie. Das grösste Vertrauen geniessen Banken (7.5 Punkte) vor Behörden (7.3 Punkte), das geringste Social-Media-Plattformen (3.3 Punkte) und Dating-Portale (2.8 Punkte)....
Artikel lesen
image

Microsoft: Vom Regen in die Traufe

Um angeblich die Daten der Kunden vor amerikanischen Spionen verstecken zu wollen, eröffnet 2016 Microsoft ein Rechenzentrum in Deutschland. ...
Artikel lesen
back 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next last total: 211 | anzeigend: 21 - 30
Was gibt es Neues ?
image

56 Anti-WEF Demonstranten verurteilt

Die Zuger Polizei hat insgesamt 76 Personen wegen der Teilnahme an einer unbewilligten Kundgebung verzeigt. 56 von ihnen haben den Strafbefehl der Staatsanwaltschaft akzeptiert und sind rechtskräftig verurteilt.
image

Heftige Auffahrkollision auf der Autobahn

Am Donnerstag gegen 06:45 Uhr, ereignete sich in Muttenz beim Zusammenschluss der Autobahn A18 und der Fahrspuren aus Birsfelden, bei der Autobahnauffahrt zur A2, in Fahrtrichtung Bern/Luzern, eine heftige Auffahrkollision zwischen drei Fahrzeugen. Eine Person wurde verletzt.

Angst vor Moslem-Terror vertreibt Chinas Touristen

Angstvolle chinesische Urlauber meiden Europa aufgrund der Moslem-Terrorangriffe in Frankreich und Deutschland.

Zürich: Erfolgreiche Betäubungsmittelfahnder

Am Mittwochverhaftete die Stadtpolizei Zürich im Kreis 2 einen Heroinhändler und im Kreis 10 einen Kokainhändler. Dabei wurden rund 400 Gramm Betäubungsmittel sichergestellt.

Russland lädt die VSA zu Syrien-Gesprächen ein

Amerikanische Beamte wurden zum internationalen Treffen über Syrien eingeladen, das am Montag dem 23. Januar in der kasachischen Hauptstadt Astana stattfindet.
image

Experten diskutierten über den Katastophenschutz

Mehr als 200 Bevölkerungsschützer und Fachexperten aus Deutschland und der Schweiz trafen sich am Donnerstag in Kreuzlingen TG. An einer Fachkonferenz wurde die Bewältigung einer grenzüberschreitenden Katastrophe diskutiert. Im Sommer folgt eine vom Bundesamt für Bevölkerungsschutz organisierte Übung, bei der die Behörden unter anderem mit einem Orkan im Bodenseegebiet konfrontiert werden.
image

Aktion gegen Einbrüche: Polizei verteilt Zeitschaltuhren

Die vielfältigen Aktivitäten der Polizei Basel-Landschaft gegen Einbrüche gehen weiter. Neben der mehrmonatigen, personalintensiven Aktion Ladro wird erneut eine präventive Kampagne gestartet. Ab dem 23. Januar 2017 werden auf allen Polizeiposten Zeitschaltuhren gratis an die Bevölkerung abgegeben.

Ferienangebote für Stadtzürcher Kinder

Was tun, wenn die besten Freunde in den Bergen sind? Während der Sportferien können Stadtzürcher Kinder von verschiedenen Angeboten der soziokulturellen Einrichtungen profitieren: von der Trickfilmherstellung über Magnet-Hockey bis zum offenen Werkatelier. Mehrtägige Workshops gehören genauso dazu wie Programme an einzelnen Nachmittagen.

Clinton- Anhänger wollen Trumps Vereidigung stören

Eine linksextreme Gruppe, die sich selbst # DisruptJ20 nennt, was für Störungen am 20. Januar steht, wird versuchen, Präsident Donald Trump's Amtseinführung zu stoppen.

Obama schenkt Manning die Freiheit

Barack Obama in seinen letzten Tagen als Präsident den Whistleblower Manning von seiner Haftstrafe per Dekret befreit. Er soll im Mai entlassen werden.