Home | Digital | Internet

Internet

image

Swisscom soll Internet-Geschwindigkeit verdoppeln

Die Mindestgeschwindigkeit für den Breitband-Internetzugang in der Grundversorgung wird verdoppelt – diese ist eine von mehreren Änderungen, die der Bundesrat im Rahmen diverser Verordnungsrevisionen im Fernmeldebereich verabschiedet hat. Das günstigste Abo darf gemäss Bundesrat höchstens 55 Franken pro Monat kosten. Das wäre eine Preiserhöhung vom 61 Prozent.
image

19. MELANI Halbjahresbericht

Im ersten Halbjahr 2014 standen vor allem die raffinierten Angriffe mittels Social Engineering auf Unternehmen, die auf die Schweiz zugeschnittenen Phishing-Attacken sowie die Sicherheitslücke «Heartbleed» bei einer Verschlüsselungssoftware im Fokus. Diese und andere Vorfälle beleuchtet der heute publizierte 19. Halbjahresbericht der Melde- und Analysestelle Informationssicherung MELANI....
Artikel lesen
image

Ein Schweizer an der Spitze des ICANN-Regierungsbeirates

Der Schweizer Thomas Schneider, stellvertretender Leiter des internationalen Dienstes des BAKOM, wurde gestern zum Vorsitzenden des Regierungsbeirates (Governmental Advisory Committee, GAC) der ICANN gewählt....
Artikel lesen
image

Attraktivität von Onlinepoker sinkt

Eine unabhängige Studie zeigt starken Rückgang des Schweizer Onlinepokermarktes.Trotz der Gruppe an intensiven Onlinepokerspielern ist der Markt von 2010 auf 2013 um 9,5 Millionen Dollar auf 18,5 Millionen Dollar geschrumpft. ...
Artikel lesen
image

Gegen Hassreden und Gewaltaufrufe in den sozialen Medien

Die Eidgenössische Kommission gegen Rassismus EKR weist darauf hin, dass der Respekt gegenüber allen Menschen und die Einhaltung der strafrechtlichen Normen für den gesellschaftlichen Zusammenhalt unabdingbar sind. Die sozialen Netzwerke müssen auf ihre Verantwortung aufmerksam gemacht werden. ...
Artikel lesen
image

Sammelklage gegen Facebook wegen PRISM !

Beim Handelsgericht Wien wurde eine umfangreiche Zivilklage gegen die irische Tochter des börsennotierten VS-Unternehmens eingebracht. Kläger ist der Wiener Jurist und Datenschützer Max Schrems, weitere Betroffene können sich anschliessen. ...
Artikel lesen
image

Canvas Fingerprinting: Diese Internetseiten sollten sie unbedingt meiden

Unter dem Namen "Canvas Fingerprinting" wird die neue Technik zur Verfolgung der Internetnutzer bereits von Tausenden Websites eingesetzt. Wir zeigten Ihnen welche Seiten Sie niemals besuchen dürfen, um nicht in die Fänge der Datensammler zu geraten....
Artikel lesen
image

Globale Warnung: Weltweiter Virenangriff steht bevor

Die National Crime Agency (NCA) in Grossbritannien verschickt eine globale Warnung an alle Computeruser, sofortige Massnahmen zu ergreifen bevor Hacker ihre Computer angreifen. ...
Artikel lesen
image

"Swiss Data" ersetzt das Bankgeheimnis

Der NSA-Skandal brachte es an den Tag: Unsere Daten sind nicht mehr sicher. Dasselbe gilt für unsere Bankdaten nach dem Tod des Bankgeheimnisses. Während die traditionellen Standortvorteile des Finanzplatzes Schweiz erodieren, sieht der Schweizer Futurist und Zukunftsberater Gerd Leonhard darin für das Land eine einmalige Chance, sich als Hüterin des Datengeheimnisses zu positionieren. ...
Artikel lesen
image

Nur 15% der Eltern wissen, mit wem ihre Kinder im Internet Kontakt haben

Eine repräsentative Umfrage von Pro Juventute zeigt, dass nur 15% der Eltern Bescheid wissen, mit wem ihre Kinder im Internet Kontakt haben. Dabei wäre gerade in der Cyberwelt wichtig, dass Eltern ihre Kinder begleiten, da diese online leicht an die falsche Adresse geraten: sie werden von Pädokriminellen kontaktiert, landen in virtuellen Darkrooms oder klicken auf Pop-Ups mit harter Pornographie....
Artikel lesen
back 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next last total: 225 | anzeigend: 81 - 90
Was gibt es Neues ?
image

Öffentliche Anhörungen zum Abkommen mit der EU im Live-Steam

Die Aussenpolitische Kommission des Nationalrates (APK-N) hat im Sommer 2018 entschieden, dass sie, nach Vorliegen eines Verhandlungsergebnisses zum «Institutionellen Abkommen Schweiz-EU», öffentliche Anhörungen mit Expertinnen und Experten durchführen wird. Nach der Veröffentlichung des Verhandlungsergebnisses durch den Bundesrat am 7. Dezember 2018, wird nun am Nachmittag des 15. Januar 2019 das Hearing stattfinden und der Öffentlichkeit via Live-Stream zugänglich gemacht.
image

Substanz für radiologische Untersuchungen verschwunden

Am gestrigen Dienstagmorgen wurde im Kanton Wallis in einem diagnostischen Institut in Sitten das Fehlen eines Zylinders festgestellt. Dieser enthält eine Substanz, welche für radiologische Untersuchungen eingesetzt wird.

Gedenktafel für Flüchtlinge aus der Tschechoslowakei eingeweiht

Bundesrätin Simonetta Sommaruga hat im Staatssekretariat für Migration (SEM) eine Gedenktafel eingeweiht.
image

Stadt Zürich bekommt Nachtleben nicht in den Griff

Die Stadt Zürich hat das Projekt Nachtleben abgeschlossen. Alle Beteiligten haben wichtige Erkenntnisse gewonnen und Massnahmen umgesetzt. Die Begleiterscheinungen des Zürcher Nachtlebens sind damit aber nicht verschwunden und werden die Stadt weiterhin fordern.

Abkommen mit britischem Verkehrsminister unterzeichnet

Die Schweiz und das Vereinigte Königreich (UK) werden die bestehenden Regelungen zum Luftverkehr auch nach dem Austritt von UK aus der EU lückenlos beibehalten. Bundesrätin Doris Leuthard und ihr britischer Amtskollege, Verkehrsminister Chris Grayling, haben heute in Zürich das dazu ausgehandelte Abkommen unterzeichnet.

Freihandelsabkommen mit Indonesien unterzeichnet

Bundesrat Johann N. Schneider-Ammann, seine liechtensteinische Amtskollegin und die Vertreter von Island und Norwegen haben am 16. Dezember 2018 mit dem indonesischen Handelsminister Enggartiasto Lukita ein Freihandelsabkommen unterzeichnet.
image

Stadtzürcher Bezirksrat hebt Observationsverordnung auf

Der Bezirksrat hat die beiden Rekurse gegen die im April 2018 vom Gemeinderat erlassene Verordnung betreffend Observation bei der Bekämpfung von unrechtmässigem Sozialhilfebezug gut geheissen und die Verordnung damit aufgehoben.

Bundesrat schafft Basis für die Zeit nach dem Brexit

An seiner Sitzung vom 14. Dezember 2018 hat der Bundesrat den Text eines Handelsabkommens mit dem Vereinigten Königreich verabschiedet, mit dem die bestehenden Wirtschafts- und Handelsbeziehungen auch nach dem Austritt des Vereinigten Königreichs aus der Europäischen Union fortgesetzt werden sollen.

Hanf-Indooranlagen: Erntezeit bei den Kantonspolizeien

Die Kantonspolizei Zürich hat in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Limmattal / Albis, in einer koordinierten Aktion am Dienstag in den Kantonen Zürich, Schwyz und St. Gallen insgesamt drei illegale Hanf-Indooranlagen ausgehoben. Dabei wurden mehr als 6000 Hanfpflanzen und mehrere zehntausend Franken Bargeld sichergestellt sowie sechs mutmassliche Betreiber verhaftet.

ETH-Gender-Strategie: Mehr Quantität statt Qualität

Der ETH-Bereich führte seine Bemühungen, den Anteil der Professorinnen zu erhöhen, im Jahr 2018 weiter. Rund ein Drittel der neuen Professuren wurden mit Frauen besetzt. Die im letzten Jahr verabschiedete Gender-Strategie wird damit erfolgreich umgesetzt.