Home | Digital | Technik | Apple bremst iPhone 7- Produktion

Apple bremst iPhone 7- Produktion

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font

Apple reduziert im Frühjahr 2017 die iPhone 7 Produktion um 10% wegen "schleppender" Verkäufe.

Apple plant die Produktion der iPhone Linie im ersten Quartal 2017 um 10 Prozent zu reduzieren, laut Hersteller Daten von Nikkei. In dem Bericht zitiert Nikkei einen weltweit "trägen" Umsatz für das iPhone 7, als Hauptgrund für die Reduzierung.

Aus diesem Grund werden Produktionskürzungen erwartet, die sich auf das iPhone 7 und iPhone 7 Plus konzentrieren werden.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
  • email An einen Freund versenden
  • print Druckversion
  • Plain text Klartext
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Bundestagswahl 2017
Im September sind Bundestagwahlen in Deutschland. Für welche Partei werden/würden Sie stimmen?