Home | Digital | Technik

Technik

image

Memory-Effekt nun auch bei Lithiumionen-Batterien nachgewiesen

Lithiumionen-Batterien dienen als leistungsstarke Energiespeicher in vielen kommerziellen Elektronikgeräten. Sie können viel Energie auf kleinem Raum und bei relativ geringem Gewicht fassen, so viel steht fest. Zudem eilt ihnen der gute Ruf voraus, keinen Memory-Effekt aufzuweisen. Darunter verstehen Fachleute eine Abweichung der Arbeitsspannung der Batterie, die bei unvollständigem Laden bzw. Entladen auftritt und dazu führen kann, dass die gespeicherte Energie nur teilweise nutzbar und der Ladezustand der Batterie nicht zuverlässig abzuschätzen ist. Forscher des Paul Scherrer Instituts PSI haben nun, zusammen mit Kollegen des Toyota-Forschungslabors in Japan, bei einem weit verbreiteten Typ der Lithiumionen-Batterie doch einen Memory-Effekt entdeckt. Besonders hohe Relevanz besitzt der Fund im Hinblick auf den bevorstehenden Einzug der Lithiumionen-Batterien in den Elektromobilitätsmarkt. Die Arbeit erschien heute in der Fachzeitschrift Nature Materials.
image

Auf der Suche nach einer neuen Uhr? Am besten eine Smartwatch

Die erste echte Smartwatch für iPhone und Android ist "Made in Italy". In nicht einmal zwei Jahren hat diese Smartwatch das Konzept der Uhr gründlich auf den Kopf gestellt und dabei ein neues Marktsegment, neue Anforderungen und einen neuen Geschäftszweig erschaffen. Drei revolutionäre Patente schützen diese Errungenschaft: Bluetooth-Anbindung, eine Bluetooth-Antenne im Metallgehäuse und Intelligente Anbindung. ...
Artikel lesen
image

Raumtransporter Albert Einstein nimmt Formen an

Der vierte europäische Weltraumtransporter vom Typ ATV (Automated Transfer Vehicle, Automatisches Transportraumschiff) befindet sich in den letzten Integrationsschritten in den Hallen des Europäischen Raketenstartzentrums in Kourou, Französisch-Guayana. Der Satellit soll am 18. April 2013 an Bord einer Ariane 5-Trägerrakete gestartet werden und einige Tage später an die Internationale Raumstation ISS andocken. Die europäische Raumfahrtagentur ESA hat ATV4 auf Vorschlag der Schweizer Delegation auf den Namen Albert Einstein getauft....
Artikel lesen
image

Auf der Suche nach der ultimativ günstigen Solarzelle

Am 1. November startete das EU-Forschungsprojekt «TREASORES». Die 14 Projektpartner erhalten in den nächsten drei Jahren gut neun Millionen Euro, um günstige Produktionstechnologien für grossflächige organische Elektronik zu entwickeln, etwa für Lichtpaneele und Solarzellen. Koordiniert wird TREASORES von Frank Nüesch, Leiter der Empa-Abteilung «Funktionspolymere»....
Artikel lesen
image

17.000 Kinderbett-Unfälle in Europa

Kinder verbringen in den ersten fünf Lebensjahren einschließlich der wachen Phasen rund den halben Tag in einem zum Schlafen gedachten Umfeld. Viele Eltern glauben die Kleinen dabei in ihren Bettchen sicher. Doch immer wieder passieren schlimme Unfälle....
Artikel lesen
image

Immer und überall ein guter Sound

Die Menschen hören mehr Musik als je zuvor. Und der Anspruch an die Klangqualität steigt: Die Hörer legen heute gerade dann großen Wert auf ein möglichst ideales Klangerlebnis, wenn sie unterwegs sind. ...
Artikel lesen
image

Neues iPhone 5-Case reduziert elektromagnetische Strahlung

Pong Research kündigt heute die Verfügbarkeit seines neuen Cases für das iPhone 5 an. Das Case schützt den Anwender vor elektromagnetischer Strahlung, die von der Antenne des mobilen Geräts ausgeht. Gleichzeitig kann damit das Mobilfunksignal verstärkt und die Akkulaufzeit verlängert werden....
Artikel lesen
image

Geschenktipp: Voll unter Dampf

Die Dampfmaschine begründete in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts ein neues Zeitalter. Dem Engländer James Watt wird die Erfindung in den Jahren 1768 bis 1782 zugeschrieben. Zuvor gab es zwar bereits die unterschiedlichsten Kraftmaschinen, aber erst die Dampfmaschine löste die rasanten Fortschritte in Industrie, Landwirtschaft und Verkehr aus....
Artikel lesen
image

Tausendsassa mit GPS, Kompass, Funkauslöser und Timer

Ein Foto-GPS ist ein optimales Weihnachtsgeschenk für alle Natur- und Reise-Fotografen. Geotagging vereinfacht die Fotoverwaltung und gehört darum heute zur Standardausrüstung. Der Solmeta Geotagger Pro 2 speichert automatisch Ort und Blickrichtung mit jedem Foto sowie ganze Reisen als Wegstrecke. Einzigartig ist die Kombination mit einem Funk- und Timer-Auslöser. ...
Artikel lesen
image

Stromsparende Zirkulationspumpen lernen jeden Tag etwas Neues

Jederzeit und ohne Wartezeit warmes Wasser aus dem Hahn: Diesen "Luxus" nehmen wir heute als Selbstverständlichkeit hin. Einen Gedanken daran, welche Technik dies möglich macht, verschwenden wohl die wenigsten Hausbesitzer - und zahlen damit oft weit höhere Stromkosten als nötig. ...
Artikel lesen
back 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next total: 96 | anzeigend: 51 - 60
Was gibt es Neues ?

Stadt Zürich: Mehr als 100 Bauprojekte in 2020

Das Tiefbauamt der Stadt Zürich setzt im Jahr 2020 über 100 Bauprojekte um. Amtsdirektorin Simone Rangosch hat das Bauprogramm des Tiefbauamts vorgestellt. Stadtrat Richard Wolff zeigte Möglichkeiten auf für eine nachhaltige Mobilität sowie Anpassungen des öffentlichen Raums in Zeiten der Klimaerwärmung.

Bundesrat Cassis traf österreichischen Aussenminister

Bundesrat Ignazio Cassis hat gestern in Bern seinen österreichischen Amtskollegen Alexander Schallenberg zu seinem Antrittsbesuch empfangen. Sie sprachen über die bilateralen Beziehungen, die schweizerische Europapolitik sowie internationale Themen.
image

So setzt sich die neue Europaratsdelegation zusammen

Die Schweizer Delegation bei der Parlamentarischen Versammlung des Europarates wählte an ihrer ersten Sitzung in der neuen Legislatur Nationalrat Pierre-Alain Fridez (SP, Jura) zum Präsidenten für die kommenden zwei Jahre. Er löst in diesem Amt Ständerat Filippo Lombardi (CVP, Tessin) ab, welcher die Delegation während den vergangenen beiden Jahren geleitet hatte. Als Vizepräsident und designierter Präsident für die Jahre 2022/23 wurde Ständerat Olivier Français (FDP, Waadt) gewählt.
image

Polizist wird bei Anhaltung in Thun verletzt

Bei der Anhaltung eines aus einer psychiatrischen Institution entwichenen Mannes ist am Dienstagabend in Thun ein Polizist verletzt worden. Der Mann setzte sich massiv zur Wehr. Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen.

Zürich kann 19 günstige Wohnungen erhalten

Die Stiftung zur Erhaltung von preisgünstigen Wohn- und Gewerberäumen erhält von der Stadt zwei Abschreibungsbeiträge in der Höhe von 1,5 Millionen beziehungsweise 820 000 Franken. Die Mietzinse für 19 Wohnungen in Zürich-Schwamendingen und Zürich-Altstetten bleiben damit langfristig günstig.

Schiesswesen ausser Dienst soll transparenter werden

Das Eidgenössische Departement für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport (VBS) hat Massnahmen ergriffen, um das Schiesswesen ausser Dienst transparenter zu organisieren. Zudem wird der Aufwand um eine halbe Million Franken pro Jahr gesenkt. In Zukunft informiert das VBS in einem Tätigkeitsbericht sowie in der Armeebotschaft über die Abgabe von Munition.
image

Frau in Wädenswil bei Selbstunfall verletzt - Zeugenaufruf

Bei einem Selbstunfall mit einem Personenwagen hat sich am Mittwochabend auf der A3 in Wädenswil eine Frau verletzt.

WEKO nimmt optische Netzwerke ins Visier

Die Wettbewerbskommission (WEKO) eröffnete am 14. Januar 2020 eine Untersuchung zu allfälligen Submissionsabreden im Bereich von optischen Netzwerken. Sie führte Hausdurchsuchungen durch.
image

EFTA/EU-Delegation an Konferenz in Zagreb

Am 19. und 20. Januar 2020 findet in Zagreb ein Treffen der Vorsitzenden der Ausschüsse für Europaangelegenheiten der nationalen Parlamente der EU-Mitgliedstaaten (COSAC) statt. Auf Einladung Kroatiens, das im ersten Halbjahr 2020 die EU-Ratspräsidentschaft innehat, nimmt auch die EFTA/EU-Delegation daran teil.
image

Vorlagen für Volksabstimmung am 17. Mai 2020

Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 15. Januar 2020 entschieden, am 17. Mai 2020 drei Vorlagen zur Abstimmung zu bringen.