Home | Digital | Technik

Technik

Silizium – fast zum Zerreissen verspannt

Mechanisch extrem verspannte Silizium-Nanodrähte sind eine mögliche Grundlage für effizientere Transistoren Zieht man ein Stück Silizium auseinander, erzeugt man in dessen Inneren eine mechanische Spannung, die die elektronischen Eigenschaften des Materials deutlich verbessert. Mit verspanntem Silizium lassen sich also z. B. schnellere und leistungsfähigere Mikroprozessoren bauen.
image

Peugeot baut das Klavier der Zukunft

Die Klaviermanufaktur Pleyel und Peugeot Design Lab präsentieren ein Klavier, das die Regeln der Musikwelt neu interpretiert. ...
Artikel lesen
image

Hightech - Rettungsboot erfolgreich getestet

Gestern um 19:31 Uhr liess Norsafe ein sogenanntes Freifallrettungsboot von der höchsten je erprobten Höhe fallen. Der Freifalltest wurde von 61,53 Metern Höhe durchgeführt und war sehr erfolgreich. Der Test erfolgte auf einen anderen erfolgreichen Falltest aus einer Höhe von 52 Metern, der zuvor in der gleichen Woche durchgeführt worden war. Norsafes bahnbrechendes neues Rettungsboot, das GES50 MKIII, ist somit für Höhen bis zu 47 Metern zertifiziert...
Artikel lesen
image

Erfolgreicher Start des Wettersatelliten Metop-B

Der zweite Satellit der europäischen Serie polarumlaufender Wettersatelliten, Metop-B, hat erfolgreich von der Erdoberfläche abgehoben und ist auf dem Weg zu seiner Erdumlaufbahn in ca. 830 km Höhe. Dort wird er seinen Vorgänger ablösen und die für die Wettervorhersagen und das Klima-Monitoring essentiellen Beobachtungen fortsetzen....
Artikel lesen
image

Samsung entwickelt ersten 2GB LPDDR3 Mobile Memory

Samsung Electronics Co. Ltd., ein weltweit führender Anbieter von modernsten Halbleitertechnologielösungen, hat mit der Massenproduktion des weltweit ersten 2GB (Gigabyte) LPDDR3 Memory (Low Power Double-Data-Rate 3) in 30 nanometer (nm) Class* Technologie begonnen. Das neue 2GB-Memory wurde für den Einsatz in Mobilgeräten der nächsten Generation konzipiert. ...
Artikel lesen
image

Studierende der Hochschule Luzern gewinnen Roboter-Wettbewerb

Er kann Physik erklären, spielt dabei TicTacToe und verfügt zudem über einen Partymodus: Der Roboter «Petwin», den ein Team von sieben Studierenden der Hochschule Luzern – Technik & Architektur entwickelt hat, ging gestern als klarer Sieger in allen drei Kategorien aus dem Wettbewerb darwin21 hervor. ...
Artikel lesen
image

Albert Einstein auf dem Weg nach Kourou

Der vierte in der Serie dieser geräumigen Raumstransporter hat am 29. August die Integrationshallen der Firma Astrium GmbH in Bremen verlassen und befindet sich jetzt auf dem Weg zum Startgelände in Kourou, Französisch-Guayana. Die ESA hat ATV4 auf Vorschlag der Schweizer Delegation auf den Namen Albert Einstein getauft....
Artikel lesen
image

Die Ukraine und Russland stellen neuen Rekord für präzise Raketenstarts auf

Beim Start eines Satelliten mit der ukrainisch-russischen erweiterbaren Trägerrakete Zenit 3SL wurde ein neuer Weltrekord für präzise Raketentarts aufgestellt. Mit der Trägerrakete wurde am 19. August 2012 der kommerzielle Satellit Intelsat 21 von einer beweglichen Plattform im pazifischen Ozean aus gestartet. Für mindestens die nächsten 18 Jahre wird der Satellit grossen Rundfunk- und Kabelprogrammanbietern in Latein- und Nordamerika, Europa und anderen Regionen zur Verfügung stehen. ...
Artikel lesen

Weltraumtechnik für Altbauwände

Altbauten sind schön – und schwer zu isolieren. Die Empa und die Fixit AG haben gemeinsam auf Basis von Aerogel einen neuartigen Putz entwickelt, der doppelt so gut isoliert wie heute übliche Dämmputzsorten. Er dämmt Wärme vergleichbar gut wie Polystyrolplatten. Nächstes Jahr soll das Produkt auf den Markt kommen....
Artikel lesen
image

Schweizer Forscher erfinden eine neue Toilette

Weltweit haben 2,6 Milliarden Menschen keinen Zugang zu einer anständigen Toilette. Ein Team aus Schweizer Wasserforschenden und Designern aus Österreich hat nun im Wettbewerb «Re-Invent the Toilet» einen namhaften Anerkennungspreis gewonnen....
Artikel lesen
back 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next total: 94 | anzeigend: 61 - 70
Was gibt es Neues ?
image

Mutmassliche Täter nach Petardenzündung identifiziert

Anlässlich des Fussballspiels zwischen dem FC Thun und dem FC Lausanne-Sport sind am Samstag zwei Petarden gezündet worden. Verletzt wurde dabei niemand. Die mutmasslichen Täter konnten bei der Kontrolle eines Reisecars in Münsingen identifiziert werden. Die beiden Männer werden angezeigt.
image

Fische im Gossauerbach verendet

Am Sonntagvormittag sind im Gossauerbach in Gossau mehrere tote Fische festgestellt worden. Die Ursache für das Fischsterben, dürfte eine giftige Substanz sein, die in den Bach gelangt ist.

EDI bestimmt medizinische Leistungen zur Über­prü­fung

Das Eidgenössische Departement des Innern hat drei weitere Themen bestimmt, die mittels Health Technology Assessment (HTA) evaluiert werden sollen. Das EDI lässt regelmässig medizinische Leistungen und Gesundheitstechnologien auf ihren Nutzen hin überprüfen. Nicht wirksame und nicht effiziente Leistungen sollen identifiziert und von der Vergütung durch die obligatorische Krankenpflegeversicherung (OKP) ausgeschlossen werden.
image

Drei Tote bei Absturz eines Kleinflugzeuges

Am Sonntag wurde die Einsatzzentrale der Kantonspolizei Wallis über den Absturz eines Kleinflugzeuges in der Region Sanetschpass, oberhalb von Savièse informiert. Die drei Flugzeuginsassen verloren dabei ihr Leben.

Vandalen in Zürich-Altstetten unterwegs

In der Nacht von Samstag auf Sonntag haben im Kreis 9 unbekannte Täter rund 40 Gartenhäuser aufgebrochen und beschädigt und diverse Gegenstände gestohlen. Die Stadtpolizei Zürich sucht Zeuginnen und Zeugen.
image

Auto in Marthalen von Zug erfasst

Bei einer Kollision im Kanton Zürich zwischen einem Personenwagen und einer S-Bahn ist am Sonntagnachmittag in Marthalen erheblicher Sachschaden entstanden. Verletzt wurde niemand.

Übernachtungsentschädigungen für Ratsmitglieder beschnitten

Die Staatspolitische Kommission (SPK) des Nationalrates sieht keine Notwendigkeit für eine grundsätzliche Überprüfung der Bezüge der Mitglieder der Bundesversammlung. Hingegen will sie ein störendes Element des geltenden Systems beseitigen: Ratsmitglieder sollen eine Übernachtung nur dann entschädigt erhalten, wenn sie nicht zu Hause übernachtet haben und entsprechende Kosten anfallen.
image

Schweiz hilft Portugal bei Waldbränden

In Portugal wüten Brände in mehreren Regionen. Die Schweiz reagiert auf ein Hilfsersuchen der portugiesischen Behörden und entsendet drei Helikopter sowie Personal zur Verstärkung der Brandbekämpfer.
image

Zwei Taxifahrer nach Fahrtenverweigerung verzeigt

Am Montag dieser Woche verzeigte die Stadtpolizei Zürich in den Kreisen 1 und 2 zwei Taxichauffeure, weil sie jeweils einen Fahrgast für eine kurze Strecke nicht befördern wollten.

Drei Bagger im Zürcher Kreis 2 in Brand gesetzt

Am frühen Donnerstagmorgen wurden in Zürich-Leimbach drei Bagger angezündet. Der entstandene Sachschaden beträgt mehrere hunderttausend Franken. Die Stadtpolizei Zürich sucht Zeuginnen und Zeugen.