Home | Gesundheit | Coronavirus: Zahl der Neuinfektionen hat abgenommen

Coronavirus: Zahl der Neuinfektionen hat abgenommen

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font

Die Zahl der neuen Coronafälle hat weltweit um mehr als 80 abgenommen.

Waren es gestern noch 693 neue registrierte Fälle von Covoid-19, sind es heute am 3. März 84 weniger und nur noch 609.

Die geschlossenen Fälle sind von 45.148 auf 51,343 gestiegen und die Zahl der "milden" Fälle ist von 33.496 auf 32.492 gesunken, wie auch die Zahl der "kritischen" Fälle die von 7.735 auf 7.098 zurückgegangen ist.

Zugenommen haben hingegen leicht die weltweiten Todesfälle. Sie sind von 3.051 auf 3119 gestiegen, wie auch die Anzahl der Länder in denen der Coronavirus aufgetreten ist. Waren es gestern noch 68 Länder, sind es heute 76.

Grippevirus

In Relation zu den Toten durch den Coronavirus liegt die Zahl der Toten durch die saisonale Grippe wesentlich höher. Sie liegt heute am 3. März insgesamt bei 83.038 Todesfällen. Allein in den letzten 24 Stunden verstarben weltweit 534 Personen an den Folgen einer Grippe, wohingegen es im gleichen Zeitraum beim Coronavirus nur 68 Menschen traf.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Vertrauen in Berufsgruppen
Welcher der folgenden Berufsgruppen vertrauen Sie am wenigsten?