Home | Gesundheit

Gesundheit

image

Gesund durch die passende Luftfeuchtigkeit

Die richtige Luftfeuchtigkeit in unseren Wohnräumen ist wichtig, damit wir uns wohlfühlen können und gesund bleiben. Wir können zwar nicht direkt spüren, ob sie den idealen Wert hat, aber wir bemerken die Auswirkungen an unserem eigenen Wohlbefinden

Ein Tropfen Blut zur Krebserkennung

Toshiba behauptet, dass sein neu entwickeltes Gerät Krebsarten mit 99% Genauigkeit mit einem einzigen Tropfen Blut erkennen kann....
Artikel lesen

Kiffen nach wie vor angesagt

Laut der Gesundheitsstatistik 2019 hat diese Altersgruppe in den letzten 30 Tagen Cannabis konsumiert....
Artikel lesen
image

Absenzen: Schweizer fehlen im Durchschnitt an sieben Tagen pro Jahr

Absenzen kosten Unternehmen Geld und weisen bei höherer Schlagzahl auf tiefergreifende Probleme hin. Mit einer ganzen Krankheitswoche pro Jahr liegen Schweizer über dem europäischen Mittelwert von jährlichen 4,5 Absenzen...
Artikel lesen
image

Fussgesundheit im Alter: So bleiben die Füsse fit

Sie tragen uns unermüdlich, Tag für Tag: Die Füsse. Doch sie zählen leider zu den am meisten vernachlässigten Körperteilen. Dies zahlt sich jedoch oftmals im Alter aus. Denn wer seine Füsse nicht angemessen behandelt, der hat nicht selten mit unangenehmen Folgen zu kämpfen. Deshalb ist es essentiell, möglichen Problemen vorzubeugen. Doch um welche handelt es sich dabei genau und was gilt es zu beachten, wenn man auch im Alter fitte Füsse haben möchte?...
Artikel lesen
image

Wer will, kann sich jetzt gegen die Grippe impfen lassen

Ab sofort kann man sich in vielen Arztpraxen und Apotheken wieder gegen die saisonale Grippe impfen lassen. Mit der Grippeimpfung lassen sich viele Krankheitsfälle und Spitalaufenthalte vermeiden. ...
Artikel lesen
image

3 Millionen Tote jährlich wegen Luftverschmutzung

Am Weltherztag (WHD, World Heart Day) machte die World Heart Federation (WHF) auf den Zusammenhang zwischen schlechter Luftqualität und Herz-Kreislauf-Erkrankungen (HKE) aufmerksam. ...
Artikel lesen
image

Mittlere Krankenkassenprämie wird um 1.2 Prozent steigen

Die mittlere Prämie der obligatorischen Krankenpflegeversicherung steigt im nächsten Jahr um 1.2 Prozent. Die Erhöhung variiert je nach Kanton zwischen -1.5 und 3.6 Prozent. Die mittlere Prämie der jungen Erwachsenen zwischen 19 und 25 Jahren sinkt, weil das Parlament entschieden hat, diese Altersgruppe zu entlasten....
Artikel lesen
image

Jetzt zum Experiment Nichtrauchen anmelden!

Mit Experiment Nichtrauchen setzen sich Schülerinnen und Schüler mit dem Rauchen und seinen Folgen auseinander - in einem Alter, in dem es auf dem Schulhof zum Thema wird. Ab sofort und bis am 31. Oktober können sich Schulklassen anmelden. ...
Artikel lesen
image

Valsartan: Erste Analyseergebnisse liegen vor

Nach den Valsartan-Rückrufen in der Schweiz und in anderen Ländern wird der Grad der Verunreinigung in Arzneimitteln und Wirkstoffen untersucht. Aus der Schweiz liegen erste Ergebnisse des Swissmedic-eigenen Labors vor: Auf dem Schweizer Markt zugelassene und aktuell erhältliche Valsartan-Präparate entsprechen gemäss diesen Untersuchungen den Anforderungen. ...
Artikel lesen
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next last total: 400 | anzeigend: 1 - 10
Was gibt es Neues ?

Vietnams Vize-Premierminister in Bern

Bundesrat Guy Parmelin, Vorsteher des Eidgenössischen Departements für Wirtschaft, Bildung und Forschung (WBF), hat sich am 20. Januar 2020 in Bern mit dem vietnamesischen Vize-Premierminister Truong Hoa Binh getroffen. Zentrale Themen waren die Wirtschaftsbeziehungen und die EFTA-Vietnam Freihandels-verhandlungen.
image

257 Millionen Franken für Rumänien und Bulgarien

Während in der Schweiz die Armut weiter zunahm unterstützten hiesige Steuerzahler in zehn Jahren Bulgarien und Rumänien, welche 2007 der EU beigetreten waren, mit einem Betrag von insgesamt 257 Millionen Franken. Damit leistete sie einen Beitrag zum Abbau wirtschaftlicher und sozialer Ungleichheiten in Europa und innerhalb dieser beiden Länder. Die Resultate aus den 93 Projekten, die im Dezember 2019 zum Abschluss kamen, sind nur zufriedenstellend. Die Zusammenarbeit dient der Stabilität auf dem Kontinent und liegt auch im Interesse der Schweiz.

Mann in Adelboden beim Skifahren verstorben

Ein Skifahrer ist am Freitag aus noch ungeklärten Gründen in Adelboden gestürzt. Die Rettungskräfte konnten nur noch seinen Tod feststellen. Zur Klärung des genauen Hergangs sucht die Kantonspolizei Bern Zeugen.

Stadt Zürich: Mehr als 100 Bauprojekte in 2020

Das Tiefbauamt der Stadt Zürich setzt im Jahr 2020 über 100 Bauprojekte um. Amtsdirektorin Simone Rangosch hat das Bauprogramm des Tiefbauamts vorgestellt. Stadtrat Richard Wolff zeigte Möglichkeiten auf für eine nachhaltige Mobilität sowie Anpassungen des öffentlichen Raums in Zeiten der Klimaerwärmung.

Bundesrat Cassis traf österreichischen Aussenminister

Bundesrat Ignazio Cassis hat gestern in Bern seinen österreichischen Amtskollegen Alexander Schallenberg zu seinem Antrittsbesuch empfangen. Sie sprachen über die bilateralen Beziehungen, die schweizerische Europapolitik sowie internationale Themen.
image

So setzt sich die neue Europaratsdelegation zusammen

Die Schweizer Delegation bei der Parlamentarischen Versammlung des Europarates wählte an ihrer ersten Sitzung in der neuen Legislatur Nationalrat Pierre-Alain Fridez (SP, Jura) zum Präsidenten für die kommenden zwei Jahre. Er löst in diesem Amt Ständerat Filippo Lombardi (CVP, Tessin) ab, welcher die Delegation während den vergangenen beiden Jahren geleitet hatte. Als Vizepräsident und designierter Präsident für die Jahre 2022/23 wurde Ständerat Olivier Français (FDP, Waadt) gewählt.
image

Polizist wird bei Anhaltung in Thun verletzt

Bei der Anhaltung eines aus einer psychiatrischen Institution entwichenen Mannes ist am Dienstagabend in Thun ein Polizist verletzt worden. Der Mann setzte sich massiv zur Wehr. Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen.

Zürich kann 19 günstige Wohnungen erhalten

Die Stiftung zur Erhaltung von preisgünstigen Wohn- und Gewerberäumen erhält von der Stadt zwei Abschreibungsbeiträge in der Höhe von 1,5 Millionen beziehungsweise 820 000 Franken. Die Mietzinse für 19 Wohnungen in Zürich-Schwamendingen und Zürich-Altstetten bleiben damit langfristig günstig.

Schiesswesen ausser Dienst soll transparenter werden

Das Eidgenössische Departement für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport (VBS) hat Massnahmen ergriffen, um das Schiesswesen ausser Dienst transparenter zu organisieren. Zudem wird der Aufwand um eine halbe Million Franken pro Jahr gesenkt. In Zukunft informiert das VBS in einem Tätigkeitsbericht sowie in der Armeebotschaft über die Abgabe von Munition.
image

Frau in Wädenswil bei Selbstunfall verletzt - Zeugenaufruf

Bei einem Selbstunfall mit einem Personenwagen hat sich am Mittwochabend auf der A3 in Wädenswil eine Frau verletzt.