Home | Gesundheit

Gesundheit

image

Zürcher: Fit aber mit psychischen Problemen

Die Zürcherinnen und Zürcher fühlen sich gesundheitlich gut bis sehr gut. Ebenfalls sind die meisten mit ihrem Leben sehr zufrieden. Die Zürcher Frauen ernähren sich gesünder als die Männer, rauchen weniger, aber nehmen mehr Medikamente. Im Vergleich zur übrigen Deutschschweiz schneidet die Zürcher Bevölkerung punkto Gesundheit oft besser ab – bei psychischen Problemen hingegen schlechter. Dies zeigt der neueste Zürcher Gesundheitsbericht des Instituts für Epidemiologie, Biostatistik und Prävention der Universität Zürich.
image

Hundebesitzer leben länger

Wer etwas für seine Gesundheit tun möchte, muss nicht gleich Marathon laufen: Neue Erkenntnisse aus den VSA zeigen, dass bereits eine kleine Joggingrunde oder ein Spaziergang das Risiko einer Herz-Kreislauf-Erkrankung erheblich senken kann. Fünf bis zehn Minuten Bewegung pro Tag reichen aus, um das Herz zu schützen. Hundebesitzer haben also beste Voraussetzungen, gesund alt zu werden. Denn sie absolvieren das förderliche Sportpensum mit der täglichen Gassirunde. ...
Artikel lesen
image

Demenz und Depressionen: Urteilsfähigkeit von Patienten besser einschätzen

Für Ärzte ist es oft schwierig, zu bestimmen, ob ein dementer oder depressiver Patient urteilsfähig ist oder nicht. Das zeigt eine Studie im Rahmen des Nationalen Forschungsprogramms "Lebensende" (NFP 67). Nun will die Zentrale Ethikkommission der Schweizerischen Akademie der medizinischen Wissenschaften neue Beurteilungsgrundsätze ausarbeiten. ...
Artikel lesen
image

Häusliche Gewalt ist ein Thema für die öffentliche Gesundheit

Die gesundheitlichen Folgen häuslicher Gewalt sind schwerwiegend. Sie reichen von physischen Verletzungen über psychische Erkrankungen bis zu chronischen Gesundheitsproblemen. Häusliche Gewalt zieht nicht nur grosses Leid für die Betroffenen nach sich, sondern verursacht auch erhebliche Kosten für die Gesellschaft. Heute haben sich über 200 Fachleute aus der ganzen Schweiz zur Nationalen Konferenz des Eidgenössischen Büros für die Gleichstellung von Frau und Mann EBG in Bern getroffen, um Praxismodelle kennen zu lernen und den aktuellen Handlungsbedarf zu diskutieren....
Artikel lesen
image

Wenn Männer plötzlich schwächeln

Müde, schlapp, lustlos - nicht wenige Männer über 40 kennen das Gefühl, dass ihr innerer Motor anfängt zu stottern. Plötzlich fällt ihnen vieles, was sie sonst mit links erledigt haben, deutlich schwerer. Auch Libido und Manneskraft können lahmen. Dafür bilden sich lästige Fettpölsterchen an Bauch und Hüften, während der Bizeps sich zunehmend dünne macht. Was viele nicht wissen: Die Ursache kann darin liegen, dass der Treibstoff für die Männlichkeit, das Sexualhormon Testosteron, nicht mehr ausreichend produziert wird....
Artikel lesen
image

Swissmedic bewilligt Ebola-Impfstudie

Swissmedic hat am 6. November 2014 das Gesuch für eine Studie mit einem experimentellen Ebola-Impfstoff VSV-EBOV an den Hôpitaux Universitaires de Genève (HUG) bewilligt. Die Studie wird 115 freiwillige Probanden einschliessen. Sie wird von der Weltgesundheitsorganisation WHO massgeblich unterstützt. ...
Artikel lesen
image

Kinderlähmung wieder am Aufkommen?

Vor 75 Jahren wurde die Schweizerische Vereinigung der Gelähmten ASPr-SVG I Polio.ch gegründet, als Kinderlähmungs-Epidemien das Leben von vielen Kindern und Erwachsenen innerhalb von 24 Stunden völlig verändert hatten. Obwohl die Weltgesundheitsorganisation WHO vor einer neuen Ausbreitung der hoch ansteckenden Krankheit warnt, ist die Poliomyelitis in weiten Kreisen unbekannt. Gleichzeitig leiden in der Schweiz ca. 90'000 Menschen am Post-Polio-Syndrom. ...
Artikel lesen

Klinische Studien von Ebola-Impfstoff beginnen in der Schweiz

Die klinischen Studien eines Impfstoffs gegen den Ebola-Virus beginnen in Abstimmung mit der Weltgesundheitsorganisation (WHO) in der Schweiz bis zum 1. November, so der stellvertretende WHO Generaldirektor Marie Paule Kieny vor Journalisten am Dienstag. ...
Artikel lesen
image

14 Prozent der Frauen nehmen zu wenig Jod zu sich

Bei jeder siebten Frau liegt die Jodaufnahme unter dem täglichen Bedarf. Dies zeigt die erste repräsentative Studie bei Jugendlichen und Erwachsenen zur Jodversorgung in der Schweiz des Bundesamtes für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen (BLV) und des Centre hospitalier universitaire vaudois (CHUV). Damit bestätigt die Studie die Wichtigkeit von jodiertem Salz für die ausreichende Jod-Versorgung der Bevölkerung. ...
Artikel lesen
image

Topfit durch die Erkältungszeit

Die Kinder kommen mit Schnupfen aus der Schule, dieArbeitskollegen melden sich reihenweise krank - da ist es oft nur eine Frage der Zeit, bis man selbst auch von einer dicken Erkältung schachmatt gesetzt wird. Doch die Chancen stehen gar nicht schlecht, Herbst und Winter unversehrt zu überstehen. ...
Artikel lesen
first back 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 next last total: 397 | anzeigend: 131 - 140
Was gibt es Neues ?
image

Drogenhandel im Oberwallis aufgedeckt

Im Oberwallis wurde ein umfangreicher Drogenhandel durch die Kantonspolizei aufgedeckt. Ein Drogenhändler verkaufte in der Zeit von 2013 bis im Sommer 2018 Cannabisprodukte im Umfang zwischen 11 bis 13 Kilogramm. Der Beschuldigte, ein 33-jähriger in der Region wohnhafter Oberwalliser, wurde vorübergehend in Untersuchungshaft gesetzt.
image

Flaschenwürfe vor GC-Fanlokal

Am Mittwoch kontrollierte die Stadtpolizei Zürich mehrere Dutzend Personen vor dem GC-Fanlokal an der Heinrichstrasse 65, nachdem mehrere Flaschen in die Richtung der Polizei geworfen worden waren.

Kanton Bern für Abkommen mit den Brexit-Briten

Der Regierungsrat des Kantons Bern stimmt dem Abkommen mit dem Vereinigten Königreich über die Rechte der Bürgerinnen und Bürger infolge des Austritts aus der Europäischen Union zu.
image

Verkehrsprognose für die kommenden Feiertage

Ende Mai bis Mitte Juni 2019 muss wegen der Feiertage mit regem Verkehrsaufkommen auf den Schweizer Strassen gerechnet werden. Besonders staugefährdet sind die verlängerten Wochenenden über Auffahrt (30. Mai), Pfingsten (9. und 10. Juni) und Fronleichnam (20. Juni). Auch auf der A13 (San Bernardino-Route) ist mit Stau und Wartezeiten zu rechnen.

Pedal verwechselt und Fussgänger umgefahren

Auf einem Parkplatz im Kanton Aargau verwechselte ein Automobilis die Pedale. Ungewollt fuhr das Auto vorwärts und stiess dabei mit einem Fussgänger zusammen. Dieser wurde verletzt ins Spital gebracht.

Sozialdienst der Armee zahlte 650'000 Franken Unterstütztung

Im letzten Jahr hat der Sozialdienst der Armee (SDA) insgesamt 0,65 Millionen Franken an Angehörige der Armee in Rekrutenschulen und Wiederholungskursen sowie an Militärpatienten und Hinterbliebene ausbezahlt. Dies sind 480'000 Franken weniger als im Vorjahr, wie dem Jahresbericht 2018 des SDA zu entnehmen ist.

Kann die Brexit-Partei die Demokratie retten?

Anhänger der Brexit-Partei sehen die Unterstützung von Nigel Farage als Rettung der Demokratie.
image

Zürich: Entscheid zu Formel E noch vor den Sommerferien

Die ETH Zürich und die Stadt werden das Gesuch für ein Formel-E-Rennen auf dem Hönggerberg vor den Sommerferien beantworten. Vorerst sollen die Quartiere Höngg und Affoltern einbezogen werden. Das Projekt wird der Bevölkerung an Informationsveranstaltungen präsentiert.

Verkehrliche Vorgaben für die «ZüriBahn»

Planung und Bau der temporären Seilbahn der ZKB zwischen den Gebieten Mythenquai und Zürichhorn erfolgen nach eidgenössischer Seilbahngesetzgebung. Der von der Baudirektion festgesetzte kantonale Gestaltungsplan schafft die nutzungsplanerische Grundlage, um die für die Seilbahn notwendigen Bauten und Anlagen zu erstellen.
image

Besserer Schutz vor den Gästen des Bundesrates

Die Polizei soll zusätzliche Instrumente bekommen für den Umgang mit terroristischen Gefährdern, die zuvor vom Bundesrat eingeladen wurden in die Schweiz zu zügeln.