Home | Gesundheit

Gesundheit

image

Hunde können beim Menschen den Blutdruck senken

Neue Forschungsergebnisse deuten daraufhin, dass die Gegenwart von Hunden helfen kann, Bluthochdruck bei älteren Erwachsenen unter Kontrolle zu bringen.
image

Hirnentwicklung bis ins Jugendalter durch angeborene Herzfehler beeinflusst

Wenn Säuglinge mit einem Herzfehler geboren werden, kann sich das langfristig auf ihre Hirnentwicklung auswirken. So weisen Jugendliche viele Jahre nach der Operation am Herzen ein kleineres Hirnvolumen auf als Gleichaltrige. Sie haben zudem häufiger Lernprobleme oder motorische Schwierigkeiten, wie Forschende des Kinderspitals Zürich belegen. ...
Artikel lesen

Kinderparlament Stadt-Luzern: Hohe Zufriedenheit mit den Mittagstischen

Dem Kinderparlament der Stadt Luzern ist zu Ohren gekommen, dass vielen Kindern das Essen bei den Mittagstischen nicht schmecken soll. Daraufhin hat das Team Stadtdetektive bei den Kindern, die die Mittagstische besuchen, eine Umfrage durchgeführt. Die Auswertung der Umfrage zeigt das Gegenteil: Das Essen bei den Mittagstischen schmeckt den Kindern gut....
Artikel lesen

Arbeitsunfähigkeitszeugnisse nach ärztlicher Telefonkonsultation

Im Sinne einer umfassenden medizinischen Versorgung stellt Medgate ab Januar 2014 ihren Patienten nach einer Telefonkonsultation neu Arbeitsunfähigkeitszeugnisse aus. Dies geschieht unter Einhaltung von strengen und klar definierten internen Richtlinien und der ärztlichen Sorgfaltspflicht. Nach einer 6-monatigen Pilotphase, in der die Nutzung der neuen Dienstleistung genau beobachtet wird, entscheidet Medgate über eine definitive Einführung. ...
Artikel lesen
image

Weniger Stress im neuen Jahr

Auf der Liste der guten Vorsätze für das neue Jahr steht neben "Gewicht reduzieren" und "mit dem Rauchen aufhören" der Stressabbau ganz vorne. Doch so leicht umzusetzen ist das in der Realität selten. Vor allem die Hektik im Job macht vielen Menschen zu schaffen....
Artikel lesen

1 Million stationär behandelte Patientinnen und Patienten in 2012

Eine Million Menschen suchte 2012 für eine stationäre Behandlung eines der 298 Schweizer Spitäler und Geburtshäuser auf. Dies entspricht 12,4 Prozent der Gesamtbevölkerung, ähnlich viel wie in den Vorjahren. Da ein Teil der Patientinnen und Patienten mehrfach Behandlungen in Anspruch nahm, kam es zu rund 1,3 Millionen stationären Spitalaufenthalten. Dies sind Ergebnisse der Statistiken zur stationären Gesundheitsversorgung des Bundesamtes für Statistik (BFS). ...
Artikel lesen

Generika haben ein Sparpotenzial von 250 Mio. Franken

Hätte die obligatorische Krankenpflegeversicherung (OKP) ab 2011 nur noch das günstigste Generikum vergütet, so liessen sich jährlich 250 Mio. Franken einsparen, wie eine Studie des Schweizerischen Gesundheitsobservatoriums zeigt. Mehr zu sparen dürfte schwierig sein, ausser der Anteil der generikafähigen Medikamente könnte vergrössert werden....
Artikel lesen
image

Unbehandelte HIV-Infizierte können resistente Viren übertragen

HI-Viren, die gegenüber den Medikamenten gegen Aids resistent sind, werden vor allem von Personen übertragen, die noch gar nicht in Behandlung stehen. Um eine Ausbreitung der resistenten Viren zu verhindern, sind vermehrte Anstrengungen in der Prävention und der frühen Erkennung von Neuinfektionen nötig. Zu diesem Schluss gelangt die vom Schweizerischen Nationalfonds unterstützte Schweizer HIV-Kohortenstudie. ...
Artikel lesen
image

Wie Botox an Nervenzellen bindet

Forscher klären auf, wie Botulinum-Neurotoxin A an Protein-Rezeptor bindet und liefern damit eine Grundlage für neue Medikamente Botulinum-Neurotoxin A, besser bekannt als Botox, ist ein hochgefährliches Gift, das beim Menschen Lähmungen verursacht und dadurch tödlich sein kann. ...
Artikel lesen
image

Kampagne: "16 Tage gegen Gewalt an Frauen".

Die Stiftung SEXUELLE GESUNDHEIT Schweiz engagiert sich für die sexuellen Rechte, wie beispielsweise, frei von sexueller Gewalt leben zu können - dies ist nötig wie nie zuvor, wie eine aktuelle Studie der Universität Zürich zeigt. ...
Artikel lesen
first back 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 next last total: 400 | anzeigend: 201 - 210
Was gibt es Neues ?

15-Jähriger bei Arbeitsunfall in Dietikon getötet

Bei einem Arbeitsunfall auf einer Baustelle in Dietikon hat sich am Donnerstagmorgen ein junger Mann tödliche Verletzungen zugezogen.
image

Bundesrat lehnt Verbot von Tabakwerbung ab

Der Bundesrat empfiehlt, die Volksinitiative «Ja zum Schutz der Kinder und Jugendlichen vor Tabakwerbung» abzulehnen. Dies hat er an seiner Sitzung vom 6. Dezember 2019 beschlossen.
image

Tieferer Zürcher Fluglärm-Index dank leiseren Flugzeugen

Der Regierungsrat des kantons Zürich hat den Flughafenbericht 2019 verabschiedet. Die in der kantonalen Eigentümerstrategie für die Flughafen Zürich AG vorgegebenen Ziele wurden erreicht und der Fluglärm-Index ist deutlich gesunken, vor allem dank der erstmaligen Berücksichtigung moderner und lärmgünstigerer Flugzeuge in den Berechnungen der Empa.
image

Terrorismus: Die Schweiz nimmt eine Vorreiterrolle ein

Die Schweiz arbeitet im Kampf gegen den Terrorismus eng mit der Organisation der Vereinten Nationen (UNO) zusammen. Am Donnerstag, dem 5. Dezember 2019, stellte sie dem Ausschuss des Sicherheitsrats zur Bekämpfung des Terrorismus (CCT) in New York die jüngsten Anpassungen ihres Dispositivs zur Terrorismusbekämpfung vor, die sie infolge des letztjährigen Besuchs der UNO-Expertinnen und Experten vorgenommen hat.

Mutmasslicher Täter in Bern nach Raub angehalten

Am Mittwochmorgen ist in Bern ein Raub auf eine Apotheke verübt worden. Unter Mithilfe eines aufmerksamen Zeugen konnte der mutmassliche Täter wenig später angehalten werden.

Zürich: Günstiger mit dem Velo am Europaplatz parkieren

Der Stadtrat senkt per 1. Januar 2020 die Abonnementspreise in der Velostation Europaplatz

Lebensmittelmarken: Trump nimmt Bundesstaaten in die Pflicht

Die amerikanische Regierung nimmt ca. 700.000 Personen aus dem Programmm mit Lebensmittelmarken.
image

Zürich: Mann im Kreis 9 mit Stichverletzung vorgefunden

Am Mittwochmorgen kam es im Kreis 9 zu einem Polizeieinsatz, nachdem sich ein verletzter Mann telefonisch bei der Polizei gemeldet hatte. Die Stadtpolizei Zürich sucht Zeuginnen und Zeugen.
image

Region Bern: Verstärkte Zusammenarbeit zwischen den Feuerwehren

Die Feuerwehr der Stadt Bern pflegt mit den Milizfeuerwehren der Nachbargemeinden ein kameradschaftliches Verhältnis und arbeitet seit Jahren eng mit ihnen zusammen. Bisher fand die gegenseitige Unterstützung vorwiegend bei Einsätzen statt. Neu wird die Zusammenarbeit auf die individuellen Bedürfnisse der verschiedenen Feuerwehren abgestimmt und geht über eigentliche Einsätze hinaus.
image

Bundesrat präsentiert Ziele für das Jahr 2020

Am 4. Dezember 2019 hat Bundespräsident Ueli Maurer im Nationalrat die Ziele des Bundesrats für das Jahr 2020 präsentiert. Diese sind auf die drei Leitlinien der Legislaturperiode 2019–2023 abgestimmt.