Home | Gesundheit

Gesundheit

image

Zeit für eine Welt-Diät?

Die Menschen werden immer dicker. Diese Erkenntnis betrifft nicht nur wohlhabende Länder wie Deutschland oder die USA, auch in Entwicklungsländern nimmt das Körpergewicht immer weiter zu, wie das Overseas Development Institute kürzlich veröffentlich hat. Seit 1980 hat sich die Zahl der Menschen in Entwicklungsländern, die an Übergewicht leiden, fast vervierfacht. Die Zahlen sind erschreckend, zumal mit Fettleibigkeit das Risiko ansteigt, bestimmte Krankheiten zu erleiden, die das Leben bedrohen können.
image

Tiefer Schlaf mit der richtigen Portion Dopamin

Eine schlaflose Nacht mit verschiedenen Folgen: Der eine schläft umso tiefer nach, der andere steckt die fehlende Erholung einfach weg. Die Schlaf-Wach-Regulation beim Menschen ist individuell und zu einem grossen Teil genetisch bedingt. Forschende der Universität Zürich zeigen erstmals, dass auch ein Gen, das die Signalübertragung von Dopamin im Gehirn mitprägt, eine wichtige Rolle spielt – auch bei der Wirkung von Kaffee auf den Schlaf....
Artikel lesen
image

Jodgehalt in Kochsalz wird erhöht

Zur Prävention von Jodmangel wird in der Schweiz seit 1920 Speisesalz auf freiwilliger Basis mit Jod angereichert. Dank dieser Massnahme sind früher stark verbreitete Jod-Mangelerkrankungen wie Kropf oder geistige Entwicklungsstörungen verschwunden. ...
Artikel lesen
image

Ballaststoffe schützen vor Asthma

Die westliche Ernährungsweise hat wohl mehr mit der grassierenden Asthma-Epidemie zu tun als bisher angenommen, denn die Entwicklung von Asthma hängt von der Menge konsumierter Früchte und Gemüse ab. Darmbakterien fermentieren die darin enthaltenen Nahrungsfasern, dadurch gelangen Fettsäuren ins Blut, die die Immunantwort in der Lunge beeinflussen. Das zeigt eine vom Schweizerischen Nationalfonds unterstützte Studie. ...
Artikel lesen
image

Macht Gemüse nikotinabhängig?

Seit 1988 sind sich Wissenschaftler und Gesundheitsbehörden einig, dass Nikotin abhängig macht. In Bezug auf Abhängigkeit und Entwöhnung lässt sich Nikotin durchaus mit Drogen wie Kokain und Heroin vergleichen. Es findet sich aber auch in bestimmten Gemüsen die wir tagtäglich zu uns nehmen. Sie gehören zu den Nachtschattengewächsen, wie auch die Tabakpflanze....
Artikel lesen
image

Fracking Chemikalien können schwere Hormonstörungen auslösen

Forscher an der Universität von Missouri und dem United States Geological Survey sagen, dass Chemikalien die beim Hydraulic Fracturing oder Fracking verwendet werden, zu schweren hormonellen Störungen beim Menschen führen können....
Artikel lesen
image

Festtage, Kinder und Alkohol

In der Adventszeit überlegen sich manche Menschen Art und Zubereitung des Festtagsmenus. Sucht Schweiz rät, die Rezepte mit vollprozentigen Zutaten gut anzusehen: Speisen mit Alkohol sind für Kinder ungeeignet. Auch halb volle Gläser und Flaschen haben ohne Aufsicht Erwachsener auf der festlichen Tafel keinen Platz. ...
Artikel lesen
image

Hunde können beim Menschen den Blutdruck senken

Neue Forschungsergebnisse deuten daraufhin, dass die Gegenwart von Hunden helfen kann, Bluthochdruck bei älteren Erwachsenen unter Kontrolle zu bringen. ...
Artikel lesen
image

Hirnentwicklung bis ins Jugendalter durch angeborene Herzfehler beeinflusst

Wenn Säuglinge mit einem Herzfehler geboren werden, kann sich das langfristig auf ihre Hirnentwicklung auswirken. So weisen Jugendliche viele Jahre nach der Operation am Herzen ein kleineres Hirnvolumen auf als Gleichaltrige. Sie haben zudem häufiger Lernprobleme oder motorische Schwierigkeiten, wie Forschende des Kinderspitals Zürich belegen. ...
Artikel lesen

Kinderparlament Stadt-Luzern: Hohe Zufriedenheit mit den Mittagstischen

Dem Kinderparlament der Stadt Luzern ist zu Ohren gekommen, dass vielen Kindern das Essen bei den Mittagstischen nicht schmecken soll. Daraufhin hat das Team Stadtdetektive bei den Kindern, die die Mittagstische besuchen, eine Umfrage durchgeführt. Die Auswertung der Umfrage zeigt das Gegenteil: Das Essen bei den Mittagstischen schmeckt den Kindern gut....
Artikel lesen
first back 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 next last total: 407 | anzeigend: 201 - 210
Was gibt es Neues ?

Zürich: Bars und Clubs hielten sich an Corona-Auflagen

Am Wochenende vom Freitag, 3. Juli 2020 – Sonntag, 5. Juli 2020, kontrollierten Detektive der Stadtpolizei Zürich mehrere Dutzend Gastwirtschaftsbetriebe in Bezug auf die Einhaltung der Corona-Massnahmen. Die Stadtpolizei Zürich zieht eine positive Bilanz.

Pandemiebedingte Armut in der Stadt Bern

Aufgrund der Corona-Pandemie hat sich die wirtschaftliche Situation vieler Bernerinnen und Berner verschlechtert. Davon besonders häufig betroffen ist die ausländische Bevölkerung. Viele Migrantinnen und Migranten beziehen aus Angst vor dem Verlust ihres Aufenthaltsstatus keine Sozialhilfe.

Mit Gleitschirm in Schlatt/ZH verunfallt

Ein Gleitschirmpilot hat am Sonntagnachmittag in Schlatt nach einem Sturz Verletzungen unbestimmter Schwere erlitten.
image

Furioser Wirtschaftsaufschwung: Trump holt Millionen Jobs zurück

In den Vereinigten Staaten kamen im Juni 4,8 Millionen Arbeitsplätze hinzu - der grösste monatliche Zuwachs, der jemals verzeichnet wurde, so der Bericht des Amtes für Arbeitsstatistik. Die Arbeitslosenquote die durch das Coronavirus auf über 20 Prozent angestiegen war ist ebenfalls gesunken. Sie liegt derzeit nur noch bei 11,1 Prozent.
image

Ein Toter bei Verkehrsunfall in Nendaz

Am Sonntagvormittag ereignete sich im Kanton Wallis ein Verkehrsunfall. Ein 72-jähriger Walliser kam dabei ums Leben, nachdem er mit einem Personenwagen von der Strasse abgekommen war.

Panikmache vor dem Klimawandel verhalf den Grünen zum Wahlsieg

Wegen der verbreiteten Sorge um das Klima legten die ökologischen Parteien bei den eidgenössischen Wahlen 2019 insbesondere bei der jungen Wählerschaft deutlich zu. Die SP konnte ihre Parteibasis gut mobilisieren, verlor aber fast einen Viertel ihrer ehemaligen Wählerschaft an die Grünen. D

Bundesrat Parmelin beim deutschen Wirtschaftsminister

Bundesrat Guy Parmelin, Vorsteher des Eidgenössischen Departements für Wirtschaft, Bildung und Forschung (WBF), reist am 6. Juli 2020 für einen Arbeitsbesuch nach Berlin. Neben einem Arbeitsgespräch mit dem deutschen Bundeswirtschaftsminister, Peter Altmaier, sind weitere Kontakte sowie eine Unternehmensbesichtigung geplant.
image

Biberist: Bewaffneter überfällt Bahnhof-Kiosk

Im Kanton Solothurn hat am Mittwochabend ein derzeit unbekannter Mann den Kiosk beim Bahnhof überfallen. Verletzt wurde niemand. Zur Ermittlung der Täterschaft sucht die Polizei Zeugen.

Pfäffikon: Telefonbetrüger erlügen mehrere tausend Franken

Der Kantonspolizei Zürich ist am Mittwochmittag ein Telefonbetrug im Bezirk Pfäffikon gemeldet worden. Angebliche Polizisten haben von einer Rentnerin mehrere tausend Franken erbeutet.

Zürich: Griffige Massnahmen gegen zweite Corona-Welle

Obwohl Bundesrat Alain Berset, Vorsteher Eidgenössisches Departement des Innern, noch vor wenigen Wochen das Tragen von Schutzmasken im Alltag nicht für empfehlenswert hielt, ist jetzt der Stadtrat von Zürich erleichtert, dass der Bund eine allgemeine Maskenpflicht im öffentlichen Verkehr angeordnet hat. Ebenso begrüsst er die kantonalen Auflagen für die Clubbetreibenden. Die Gästezahl in städtischen Badeanlagen wird limitiert.