Home | Gesundheit

Gesundheit

image

Forscher auf den Spuren des Herzklopfens

Um ihre heilende Wirkung zu entfalten, müssen Arzneimittel nicht unbedingt selber in unsere Körperzellen eindringen. Viele Medikamente wirken stattdessen auf bestimmte Rezeptoren in der Aussenhülle der Zellen ein. Diese Rezeptoren reichen bis ins Innere der Zelle hinein und setzen dort eine erwünschte Reaktion in Gang. Einer dieser Rezeptoren ist der sogenannte Beta-1-Adrenorezeptor. Er ist unter anderem für das buchstäbliche Herzklopfen verantwortlich, das wir beispielsweise bei Lampenfieber spüren – oder wenn wir verliebt sind.

Down-Syndrom kommt in die Liste der Geburtsgebrechen

Der Bundesrat nimmt auf den 1. März 2016 die Trisomie 21 in den Anhang der Verordnung über Geburtsgebrechen auf. Dadurch übernimmt die Invalidenversicherung alle notwendigen medizinischen Behandlungen, die mit Trisomie 21 einhergehen, insbesondere auch von Muskelschwäche und wegen Oligophrenie (Intelligenzminderung). Für diese war bisher die obligatorische Krankenpflegeversicherung (OKP) leistungspflichtig. ...
Artikel lesen
image

So gefährlich ist Übergewicht wirklich

Die Medizin beobachtet bereits seit 20 Jahren einen bedrohlichen Anstieg der Anzahl übergewichtiger und adipöser Menschen weltweit, wie auch in der Schweiz. Etwa ein Drittel der Schweizer leidet an Übergewicht. Auch unter Kindern steigt die Zahl immer weiter an, mittlerweile gilt etwa jedes fünfte Kind als übergewichtig. Übergewicht zählt zu den vermeidbaren Krankheiten, die in der Schweiz für eine besonders hohe Krankheitslast sorgen. Doch was macht Übergewicht eigentlich so gefährlich?...
Artikel lesen
image

Alzheimer-ähnliche Hirnveränderungen nach Hirnhaut-Transplantation

Bisher ging man davon aus, dass Alzheimer nicht übertragbar ist. Nun konnten Forschende der Universität Zürich und der Medizinischen Universität Wien zeigen, dass eine Hirnhaut-Transplantation von mit Prionen infizierten Spendern, die zur Creutzfeldt-Jakob-Krankheit führen, bei den Empfängern auch Alzheimer-ähnliche Gehirnablagerungen verursachen können. ...
Artikel lesen

Spieglein, Spieglein... Ist Ihr Blutzuckerspiegel wirklich im Gleichgewicht?

Diabetes avanciert mehr und mehr zur Volkskrankheit. Damit einher geht ein oft viel zu hoher Blutzuckerspiegel. Rund 500.000 Menschen sollen hierzulande betroffen sein. Dabei wissen circa 50 Prozent aller Erkrankten nicht einmal, dass sie unter Diabetes leiden. ...
Artikel lesen
image

Fünf neue Loipen fürs Herz

Bewegung ist eine ideale Vorbeugung gegen Herz-Kreislauf- und viele andere Erkrankungen und hilft das Körpergewicht im grünen Bereich zu halten. Deshalb haben Loipen Schweiz und die Schweizerische Herzstiftung in diesem Winter neu fünf Herz-Loipen angelegt. Die Herz-Loipen in Einsiedeln, Alt-St. Johann, Eigenthal, Kandersteg und Lenzerheide eignen sich besonders für Einsteiger, die auch in der kalten Jahreszeit körperlich aktiv bleiben wollen. ...
Artikel lesen
image

Krebsregistrierungsgesetz findet Zustimmung

Die Kommission für soziale Sicherheit und Gesundheit des Ständerates (SGK-SR) hat das neue Krebsregistrierungsgesetz einstimmig angenommen. ...
Artikel lesen

Symptomatik und Erkennungsmerkmale von Diabetes mellitus

Diabetes mellitus gehört zu den häufigsten Volkskrankheiten. Der Diabetes mellitus ist eine chronische Stoffwechselerkrankung, die zu einer Erhöhung des Blutzuckerspiegels führt. Es wird in eine Typ-1- und Typ-2-Erkrakung unterschieden. Bei dem Diabetes Typ 1 handelt es sich um eine Autoimmunreaktion, die plötzlich auftritt und auch eine Prophylaxe ist nicht möglich. Der Typ - 1 - Diabetes tritt schon im
Kindes- und Jugendalter auf. Seltener ist er im Erwachsenenalter zu beobachten....
Artikel lesen
image

Bisphenol A kein Risiko für Konsumenten

Bisphenol A (BPA) stellt für die Menschen in der Schweiz kein Gesundheitsrisiko dar, das die tägliche Aufnahme von BPA über Lebensmittel und Alltagsgegenstände zu niedrig ist, um gesundheitliche Folgen zu verursachen. Zu diesem Schluss kommt der Bundesrat in einem Bericht zu einem Postulat der nationalrätlichen Kommission für soziale Sicherheit und Gesundheit. ...
Artikel lesen
image

Obligatorische vergütet neue Krampfadernbehandlung

Ab dem 1. Januar 2016 vergütet die obligatorische Krankenpflegeversicherung (OKP, Grundversicherung) neue Behandlungsmethoden gegen Krampfadern. Diese können im Gegensatz zu den bisherigen chirurgischen Eingriffen ambulant erfolgen. Weiter können sich Knaben und junge Männer ab nächstem Sommer zulasten der OKP gegen humane Papillomaviren (HPV) impfen lassen. ...
Artikel lesen
back 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next last total: 377 | anzeigend: 51 - 60
Was gibt es Neues ?
image

Weissrussland: Bewaffnete Provokateure verhaftet

In Weissrussland sollen "bewaffnete Provokateure" verhaftet worden sein. Der weissrussische Präsident Lukaschenko beschuldigt die Ukraine, Litauen und Polen.

Sommaruga spricht von "glaubwürdiger Asylpolitik "

Bundesrätin Simonetta Sommaruga, Vorsteherin des Eidgenössischen Justiz- und Polizeidepartements, hat am Montag, 27. März 2017, in Brüssel am Treffen des Justiz- und Innenministerrats der EU teilgenommen. Im Fokus der Diskussionen standen unter anderem Vorschläge zur Stärkung der Rückkehrpolitik, einem wichtigen Pfeiler einer glaubwürdigen Asylpolitik

Schweizer Delegation an der Konferenz der IPU in Dhaka

Die Interparlamentarische Union (IPU) führt vom 1.-5. April 2017 in Dhaka (Bangladesch) ihre Frühjahrs-Vollversammlung durch. Mitglieder der IPU sind die nationalen Parlamente von 171 Staaten. Hauptthemen der Konferenz sind die Zusammenarbeit zwischen Parlamenten zur Umsetzung der Nachhaltigen Entwicklungsziele (SDG) sowie das Spannungsfeld zwischen nationaler Souveränität und Völkerrechtsnormen. Die Schweiz ist durch eine Delegation von drei Mitgliedern des Nationalrates und zwei Mitgliedern des Ständerates an dieser internationalen Parlamentskonferenz vertreten.

Weniger neue Schlichtungsverfahren im Miet- und Pachtwesen

Die paritätischen Schlichtungsbehörden in Miet- und Pachtangelegenheiten haben im zweiten Halbjahr 2016 12‘932 Schlichtungsverfahren eingeleitet. Im Vergleich zum ersten Halbjahr 2016 ist die Zahl damit um 6,43 Prozent gesunken. 12‘799 Fälle sind in der Berichtsperiode erledigt worden. 6‘210 Fälle sind Ende 2016 noch pendent gewesen.

Bundesrat Ueli Maurer beim polnischen Finanzminister

Bundesrat Ueli Maurer weilt am 27. März 2017 zu einem Arbeitsbesuch bei seinem polnischen Amtskollegen Mateusz Morawiecki. Erörtert werden beim Treffen finanz- und wirtschaftspolitische Fragen sowie die Zusammenarbeit in den internationalen Finanzinstitutionen.

Zürich: Zahlreiche Fahrzeuge in Tiefgarage beschädigt

In der Nacht auf Samstag beschädigten unbekannte Täter in einer Tiefgarage in Zürich-Altstetten zahlreiche Autos sowie eine Motorrad und hinterliessen grosse Sachschäden. Die Polizei sucht Zeuginnen und Zeugen.
image

Friedlicher Islam: Kritiker im Iran zum Tode verurteilt

Der 19-jährige Sina Dehgen wurde zum Tode verurteilt, weil er "anti-islamische" Inhalte auf Social Media im Iran veröffentlicht hatte.
image

Nach Eishockeymatch Kleinbus auf Autobahn gestoppt

Nach dem Playoffspiel SC Bern - HC Lugano am Samstagabend in Bern ist es zu einem Polizeieinsatz auf der Autobahn A6 gekommen. Ein Kleinbus wurde gestoppt, nachdem aus diesem Gegenstände geworfen wurden. Die Insassen wurden vorübergehend festgenommen. Bereits vor dem Spiel hatten Gästefans verschiedentlich Pyrotechnika gezündet.
image

Obama liess Trump offenbar doch ausspionieren

Präsident Trump hatte recht, als er behauptete, dass die Obama-Regierung ihn überwacht habe. Wir wissen jetzt, dass es einen festen Beweis für die Spionage gibt und die NSA im Begriff ist, die Unterlagen freizugeben.

Aarburg: Österreicher beraubt

Ein Unbekannter raubte am Samstag einem Passanten das Mobiltelefon. Trotz Fahndung gelang ihm die Flucht. Das Opfer wurde leicht verletzt. Die Kantonspolizei sucht Augenzeugen.