Home | Gesundheit

Gesundheit

image

Sportverletzungen nach der PECH-Regel behandeln

Häufiger als man denkt kommt es im Sommer zu Verletzungen. Insgesamt ereignen sich jedes Jahr rund 400'000 Sportunfälle, welche meist im Spital behandelt werden müssen. Die Spitzenreiter unter den Sportarten, bei denen es zu Unfällen kommt: Fussball, Unihockey und Volleyball. Mit dem Spitalvergleich von comparis.ch finden Pechvögel nun immerhin das für sie geeignetste Spital.
image

Besserer Schutz vor Laserpointern und Solarien

Die Kommission für soziale Sicherheit und Gesundheit des Ständerates hat das neue Bundesgesetz über den Schutz vor Gefährdungen durch nichtionisierende Strahlung und Schall beraten und in der Gesamtabstimmung mit 9 zu 0 Stimmen bei 1 Enthaltung angenommen. Die Kommission schliesst sich in allen Punkten dem Entwurf des Bundesrates an. ...
Artikel lesen
image

Aspirin erhöht die Überlebenschancen bei Krebs !!

Aspirin ist nicht nur wirksam bei der Prävention, sondern auch in der Behandlung von Krebs. ...
Artikel lesen
image

Psilocybin kann psychischen Schmerz lindern

Soziale Probleme sind kennzeichnend für psychische Erkrankungen, die bisher nur schwer behandelbar sind. Forschende der Universität Zürich zeigen nun mithilfe bildgebender Verfahren, dass eine geringe Menge Psilocybin die Verarbeitung sozialer Kontakte im Gehirn verändert. Betroffene empfinden sozialen Ausschluss und sozialen Schmerz dadurch als weniger belastend. Dies dürfte helfen, die Therapie von sozialen Problemen zu verbessern....
Artikel lesen
image

Don't fuck a British!: Briten haben den Super-Tripper

In ganz Grossbritannien breitet sich eine Art Mega-Geschlechtskrankheit aus. Gesundheitsexperten warnen....
Artikel lesen
image

Rund 640 Millionen Menschen weltweit sind übergewichtig

375 Millionen Frauen und 266 Millionen Männer sind heute übergewichtig oder fettleibig. Seit 1975 wird die Weltbevölkerung alle zehn Jahre um 1,5 Kilogramm schwerer. In der Schweiz entwickelte sich das Übergewicht in den letzten 40 Jahren weniger schnell als in anderen Weltregionen, und die Schweizerinnen haben den tiefsten Body-Mass-Index in Europa. Dies belegt die bisher umfangreichste weltweite Studie zum Body-Mass-Index von Erwachsenen unter Beteiligung von Evolutionsmedizinern und Epidemiologen der Universität Zürich....
Artikel lesen

Leukerbad Therme: Unter den Thermen-Highlights 2016

Die Leukerbad Therme ist mitten in den Walliser Alpen gelegen und nicht nur für ihre Lage vor dem beeindruckenden Panorama bekannt: Jetzt hat es die Schweizer Therme sogar unter die zehn Thermen-Highlights des Jahres 2016 geschafft....
Artikel lesen
image

Die easy: In der Schweiz gehts schneller unter die Erde

Sterben leicht gemacht. In der Schweiz wird bei Patienten am Lebensende häufig auf eine Behandlung verzichtet – auch im europäischen Vergleich. Im Jahr 2013 leisteten Deutschschweizer Ärzte in mehr als vier von fünf erwarteten Sterbefällen in irgendeiner Form Sterbehilfe. Die ethisch schwierigen Entscheidungen werden meist gemeinsam mit Patienten und Angehörigen gefällt, wie zwei neue Studien von Wissenschaftlern der Universitäten Zürich und Genf belegen....
Artikel lesen
image

Alzheimer-Enzym lässt sich gezielt blockieren

Ein internationales Team unter der Leitung von Wissenschaftlern der Universität Zürich hat erstmals einen Weg gefunden, ein für die Alzheimer-Krankheit mitverantwortliches Enzym gezielt zu hemmen. Dabei werden lediglich schädliche Prozesse blockiert, während wichtige andere Funktionen erhalten bleiben. Dies eröffnet neue Möglichkeiten, um Medikamente zu entwickeln, die keine schweren Nebenwirkungen verursachen. ...
Artikel lesen
image

Forscher auf den Spuren des Herzklopfens

Um ihre heilende Wirkung zu entfalten, müssen Arzneimittel nicht unbedingt selber in unsere Körperzellen eindringen. Viele Medikamente wirken stattdessen auf bestimmte Rezeptoren in der Aussenhülle der Zellen ein. Diese Rezeptoren reichen bis ins Innere der Zelle hinein und setzen dort eine erwünschte Reaktion in Gang. Einer dieser Rezeptoren ist der sogenannte Beta-1-Adrenorezeptor. Er ist unter anderem für das buchstäbliche Herzklopfen verantwortlich, das wir beispielsweise bei Lampenfieber spüren – oder wenn wir verliebt sind....
Artikel lesen
back 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next last total: 396 | anzeigend: 61 - 70
Was gibt es Neues ?

Kosovare alkoholisiert in parkiertes Auto geprallt

Ein 37-jähriger Autofahrer kollidierte im Kanton Aargau mit einem parkierten Auto. Er war alkoholisiert. Die Polizei nahm ihm den Führerausweis ab.

Bodluv-Kandidaten in Bern

Bei der Beschaffung des neuen Systems zur bodengestützten Luftverteidigung grösserer Reichweite (Bodluv) soll der Kaufpreis zu 100 Prozent durch Offsetaufträge an die Schweizer Industrie kompensiert werden.
image

Ausgaben für wirtschaftliche Sozialhilfe gestiegen

Die Nettoausgaben für Sozialhilfe im engeren Sinn – auch wirtschaftliche Sozialhilfe genannt – stiegen 2017 nominal um 3,4% auf 2,8 Milliarden Franken an. Die Veränderung zum Vorjahr befand sich damit auf dem Niveau der letzten Jahre. Die jährlichen Ausgaben pro Empfängerin und Empfänger betragen knapp 10 000 Franken. Dies zeigen die neuesten Ergebnisse des Bundesamtes für Statistik (BFS).
image

Fussgängerin bei Verkehrsunfall in Wädenswil verletzt

Bei einem Verkehrsunfall mit einem Lieferwagen hat am Donnerstagnachmittag in Au (Gemeinde Wädenswil) eine Fussgängerin schwere Verletzungen erlitten.
image

Samenspende für alle!

Die Kommission für Rechtsfragen des Nationalrates hat an ihrer gestrigen Sitzung diesen Vorentwurf sowie den erläuternden Bericht beraten und mit 19 zu 4 Stimmen bei 1 Enthaltung verabschiedet. Neben der Kernvorlage soll zusätzlich eine Variante mit Zugang zur Samenspende für miteinander verheiratete Frauen in die Vernehmlassung gehen.

Georgier auf Diebestour festgenommen

Auf dem Parkplatz eines Möbelhauses im Kanton Aargau übernachteten in der Nacht auf Mittwoch zwei Georgier in einem Auto. Darin fanden sich Diebesgut und sonstige verdächtige Gegenstände. Die mutmasslichen Kriminaltouristen wurden festgenommen.
image

Rollstuhlfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall zwischen einem Personenwagen und einem Rollstuhl mit Zusatzantrieb ist am Mittwochmorgen in Kilchberg ein Mann schwer verletzt worden.
image

Terroristen müssen nicht zwingend ausgeschafft werden

Das in der Bundesverfassung vorgesehene Rückschiebungsverbot ist zwingend zu beachten: Somit können Terroristinnen und Terroristen nicht mehr in Staaten ausgeliefert werden, in denen sie Massaker und Gräueltaten begangen haben wenn ihnen dort wegen ihrer abscheulichen Verbrechen Folter oder die Todesstrafe drohen. Die Staatspolitische Kommission des Ständerates möchte sie so unterstützen, sich ihrer gerechten Strafe entziehen zu können.
image

Tote Frau in Dübendorf aufgefunden

Am Mittwochmorgen ist auf einem Parkplatz in Dübendorf eine Frau tot aufgefunden worden.

Forschungskooperation mit den VSA im Rüstungsbereich

Die Schweiz verstärkt ihre Zusammenarbeit mit den VSA für die Forschung und Entwicklung im Rüstungsbereich. Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 13. Februar 2019 eine entsprechende Vereinbarung genehmigt. Im Vordergrund der Zusammenarbeit steht die gemeinsame Bearbeitung von Forschungsvorhaben.