Home | Leben & Stil | Heines neue Kollektion bringt Sie zum Tanzen

Heines neue Kollektion bringt Sie zum Tanzen

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font
image

Der Heine Versand hat jetzt eine Zusammenarbeit mit dem österreichischen Traditionsunternehmen Swarovski begonnen. Die neue Kollektion «compliments by heine» soll die Käufer zum Strahlen bringen, die Nacht zum Funkeln und ihre Füsse zum Tanzen.

Diese besondere Kollektion besteht aus ausgesuchten Highlights, welche beim Tragen dieser exklusiven Styles auch viele Komplimente anziehen wird. Heine und Swarovski Professional passen perfekt zusammen: Beide stehen für Hochwertigkeit, Feminität und Stil. Da lag eine Zusammenarbeit von Anfang an nahe. Beim Design war eine sehr feminine Frau im Fokus. Deren inneres Strahlen wird durch die funkelnden Swarovski® Kristalle unterstrichen.

Die Kollektion wurde exklusiv mit Swarovski Professional entwickelt. Alle Motive sind einzigartig und sind nur für die compliments by Heine Kollektion produziert worden. Es wurden ausgesuchte Qualitäten, wie beispielsweise wunderbar weiches Lammnappa eingesetzt und diese in ausgesuchten Produktionsstätten gefertigt. Ausserdem ist die gesamte Kollektion nur in streng limitierten Stückzahlen über einen sehr begrenzten Zeitraum erhältlich. Die grösste Herausforderung war wirklich, sich auf 13 Styles limitieren zu müssen!

Das Keypiece der Kollektion ist eindeutig die Lederjacke. Mit ihren zahlreichen per Hand aufgenähten Swarovski® Kristallen ist sie das absolute Highlight. Darüber hinaus will Heine der Kundin Styles für verschiedene Trageanlässe bieten: vom vielseitig kombinierbaren Ringelshirt bis zum Highlight für den Abend. Schnell zu bestellen lohnt sich also wirklich, um sich die jeweiligen Lieblingsteile zu sichern.

Compliments by Heine

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
Bildergalerie
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Joe Biden
Joe Biden hat 900.000 Dollar von der Burisma Holding während seiner Zeit als Vizepräsident der VSA erhalten. Ist das sein politisches Ende?