Home | Leben & Stil

Leben & Stil

image

Donald Trump bei Katarina Witt auf unsicherem Eis

Der zukünftige amerikanische Präsident gab der Eiskunstläuferin den Spitznamen „Kühlschrank“.
image

Schon gewusst, dass

Königin Elizabeth II zum ersten Mal am Sonntag nach fast einem Monat wieder in der Öffentlichkeit erschien, als sie eine Kirche mit Prinzessin Kate und Prinz William besuchte ?...
Artikel lesen
image

Schon gewusst, dass

Cathy Lugner nicht nur von ihrem Ex-Mann Richard die Nase voll hat? ...
Artikel lesen
image

Sara Kulka: Wirbt für Langzeitstillen

Das Model hat eine „bedürfnisorientierte Beziehung“ zu ihren Kindern...
Artikel lesen
image

Schon gewusst, dass

Hayden Panettiere ihre Depressionen nun endlich überwunden hat? ...
Artikel lesen
image

Nick Cannon: Dreifach Papa

Seine Ex-Freundin Brittany Bell ist schwanger...
Artikel lesen
image

Schon gewusst, dass

Robbie Williams ein „Rennpferd“ ist? ...
Artikel lesen
image

Kirk Douglas: Spartacus startet mit 100 ins neue Jahr!

Der Hollywood-Rebell feierte am 9. Dezember seinen runden Geburtstag...
Artikel lesen
image

Schon gewusst, dass

Tom Hanks Sohn endlich drogenfrei leben will? ...
Artikel lesen
image

Königin Maxima: Grosse Belastungen

Die niederländische Königin wird immer dünner...
Artikel lesen
first back 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 next last total: 1567 | anzeigend: 101 - 110
Was gibt es Neues ?

Krebssterben in Kleinandelfingen und Marthalen geklärt

Im Mederbach zwischen Oerlingen (Gemeinde Kleinandelfingen) und Marthalen waren Ende Oktober mehrere hundert Edelkrebse verendet). Die Kantonspolizei Zürich hat dieses Krebssterben geklärt und den Verursacher ermittelt.
image

Ukrainischer Drogenkurier am Flughafen Zürich verhaftet

Die Kantonspolizei Zürich hat am Mittwochvormittag am Flughafen Zürich einen Mann verhaftet, der rund 500 Gramm Kokain in Form von gepressten Fingerlingen in seinem Körper mitführte.

Amerikanische Wahleinmischung in Afghanistan

Washington diskutiert über die Absage der afghanischen Präsidentschaftswahlen.

Sachbeschädigungen im Bezirk Thal dank Hinweisen geklärt

Dank Hinweisen aus der Bevölkerung und polizeilichen Ermittlungen ist es der Kantonspolizei Solothurn gelungen, Sachbeschädigungen mit einer Schadenssumme von mehreren 10'000 Franken zu klären, die in verschiedenen Gemeinden des Bezirks Thal begangen worden sind. Als mutmassliche Verursacher konnten zwei Jugendliche ermittelt werden.
image

Rüstungschef bei NATO-Konferenz

Rüstungschef Martin Sonderegger nahm am 15. November 2018 in Brüssel an der Rüstungsdirektorenkonferenz der NATO und ihrer Partnerstaaten teil. Im Vordergrund der Gespräche standen Möglichkeiten zu multilateralen Kooperationsprojekten im Rüstungsbereich sowie bilaterale Treffen mit Amtskollegen.
image

Anklage wegen umfangreicher Betrugsserie

In einer gezielten Aktion ist es der Kantonspolizei Bern im Mai 2018 gelungen, zwei mutmassliche Betrüger anzuhalten. Die nachfolgenden Ermittlungen erhärteten den Verdacht, dass die beiden Personen an einer Betrugsserie beteiligt waren. Die Staatsanwaltschaft hat Anklage erhoben.
image

Aargau: Hochsaison für Einbrecher

Der Spätherbst ist die Hochsaison sogenannter Dämmerungseinbrecher. Dementsprechend verzeichnet die Kantonspolizei Aargau seit Beginn der Winterzeit auch steigende Zahlen bei den Wohnungseinbrüchen. Höchste Wachsamkeit ist gefragt!

Enkeltrickversuche im Kanton Wallis gescheitert

Im August ist es im Unterwallis zu zwei Enkeltrickversuchen gekommen.. Am 12. und 13. November ereigneten sich nun weitere Fälle. Nur weil alle Opfer den Betrug frühzeitig erkannt und richtig darauf reagiert haben, blieb es bei den Versuchen.
image

Doppelstockzüge der SBB erhalten erneut Bewilligung

Das Bundesamt für Verkehr (BAV) hat am 14. November für die Twindexx-Züge von Bombardier erneut eine Betriebsbewilligung erteilt, diesmal befristet auf zwei Jahre. Die für den sicheren Betrieb notwendigen Nachweise wurden erbracht. Für eine definitive Betriebsbewilligung sind noch einige wenige Auflagen im Bereich des Zugsicherungssystems ETCS zu erfüllen.
image

Agrarpolitik 22+ ohne Mehrwert

Dem Schweizer Bauernverband gelingt es nicht, in der gestern vom Bundesrat verabschiedeten Botschaft zur Weiterentwicklung der Agrarpolitik einen konkreten Mehrwert zu erkennen, der erneute Anpassungen auf Gesetzesebene rechtfertigen würde.