Home | Leben & Stil

Leben & Stil

image

Schon gewusst, dass

Schäfer Heinrich Kinostar wird?
image

Schon gewusst, dass

Angelina Jolie auch vor ungewöhnlichen Speisen nicht zurück schreckt? ...
Artikel lesen
image

Ross Antony: Grosse Trauer um seinen Vater

Der Sänger lässt seine Fangemeinde an seinem Schmerz teilhaben...
Artikel lesen
image

Michelle Hunziker: Ein Herz und eine Seele mit Mama

Es bedurfte schwerer Schicksalsschläge, bis es so weit war...
Artikel lesen
image

Schon gewusst, dass

es angeblich bei Brangelina wieder freundliche Worte gibt?...
Artikel lesen
image

Schon gewusst, dass

Ashton Kutcher sich gegen moderne Sklaverei und Kindesmissbrauch stellt? ...
Artikel lesen
image

Melanie Oesch greift zur Feder

ALPENROSEN 2/2017, März/April, stellte der beliebten Jodlerin so viel Platz zur Verfügung, wie sie brauchte um alles zur Erfolgsgeschichte erzählen zu können. Herausgekommen ist ein ganz persönlicher Artikel aus der Sicht der jungen Sängerin. ...
Artikel lesen
image

Wussten Sie schon, dass

Rolf Scheider Transgender-Models bei „Germany´s next Topmodel“ begrüsst? ...
Artikel lesen
image

Schon gewusst, dass

Prinz William und Herzogin Kate selten öffentlich Händchen halten?...
Artikel lesen
image

Hugh Jackman: Hautschutz und Jugendschutz

Jugendliche unter 17 dürfen nur mit Erwachsenen in seinen neuen Film...
Artikel lesen
back 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next last total: 1559 | anzeigend: 41 - 50
Was gibt es Neues ?

Verletzte nach Kollision zwischen Auto und VBZ-Bus

Am gestrigen Mittwochmorgen kam es im Kreis Zürcher 11 zu einer Kollision zwischen einem Personenwagen und einem VBZ-Bus. Dabei wurden mehrere Personen im Bus verletzt.
image

Bundesrat schiebt Einführung eines dritten Geschlechts auf

Transmenschen und Menschen mit einer Geschlechtsvariante sollen ihr Geschlecht und ihren Vornamen im Personenstandsregister künftig unbürokratisch ändern können. Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 23. Mai 2018 eine entsprechende Änderung des Zivilgesetzbuches in die Vernehmlassung geschickt.
image

Bern: Zeugen von Auseinandersetzung gesucht

Am frühen Montagmorgen ist in Bern eine Frau am Rande einer Auseinandersetzung bedrängt und bestohlen worden. Das Opfer blieb unverletzt, die Täterin ergriff mit Beute die Flucht. Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen.
image

Drei neue Beachvolleyballfelder in der Stadt Bern

Am kommenden Samstag, 26. Mai, werden drei neu erstellte Beachsportfelder im Freibad Weyermannshaus durch Gemeinderätin Franziska Teuscher offiziell eröffnet. Der Anlass mit Mixed-Turnieren verschiedener Volleyballteams aus der Stadt und Region Bern ist öffentlich.
image

Zweimal Totalschaden bei Frontalkollision

Gestern Abend stiessen im Kanton Aargau auf einer Nebenstrasse zwei Autos frontal zusammen. Deren Lenker wurden ins Spital gebracht. An beiden Autos entstand Totalschaden.
image

Ausländer können sich Haftstrafen nicht mehr entziehen

Ausländische Personen, gegen die ein Strafverfahren läuft oder ein Urteil ergangen ist, können sich künftig nicht mehr durch legale Rückkehr in ihren Heimatstaat der Verbüssung ihrer Strafe entziehen.

Indien: Monsanto darf Saatgut nicht patentieren

Ein schmerzlicher Schlag für Monsanto. Ein hohes indisches Gericht hat erklärt, dass die Patentierung von Saatgut unzulässig ist, berichtet die Webseite asia-pacificresearch.com.
image

Schweizer Milchproduzenten stehen hinter Agroscope

Der Vorstand der Schweizer Milchproduzenten SMP hat die neue Agroscope Chefin Eva Reinhard eingeladen, über die Zukunft der landwirtschaftlichen Forschung in der Schweiz zu informieren. Der SMP-Vorstand fordert den Bundesrat unmissverständlich auf, dafür zu sorgen, dass Agroscope weiterhin praxisnahe Forschung betreibt und umsetzbare Lösungen für die Milchwirtschaft erarbeitet.

Trump lässt mehr illegale Migranten festnehmen

Agenten der Imigrationsbehörde in den Vereinigten Staaten, verhaften mehr Illegale, ein Anstieg, der durch die Zusammenführung von Personen ohne Vorstrafen angeheizt wird, so die am Donnerstag veröffentlichten Daten des Bundes.
image

23-Jährige mit 136 km/h gemessen – Führerausweis weg

Bei einer Geschwindigkeitskontrolle im Kanton Aargau mass die Kantonspolizei am Sonntagnachmittag eine 23-jährige Autolenkerin, die mit 136 km/h im Ausserortsbereich unterwegs war. Auch fünf weitere Verkehrsteilnehmer waren viel zu schnell unterwegs.