Home | Leben & Stil

Leben & Stil

image

Barrierefreies Badezimmer einrichten – darauf sollten Sie achten

Bei der Renovierung und Sanierung ihres Badezimmers sollten Immobilienbesitzer langfristig denken und die kommenden Jahrzehnte bei der Planung einbeziehen. Die wenigsten Bewohner gestalten ihr Bad regelmässig um – einmal saniert, bleibt es oft bis zu 20 Jahre oder länger im gleichen Zustand. Umso wichtiger ist es, dass Personen ab 50 Jahre einplanen, dass ihr körperlicher Zustand kaum noch besser wird, sondern das eine oder andere Gebrechen hinzukommt. Dann bereits ein barrierefreies Badezimmer zu besitzen, ist von grossem Vorteil.
image

Schweiger "zockt" Gäste ab

Schon gewusst, dass der deutsche SchauspielerTil Schweiger (Manta,Manta) Riesenkapital aus Hahnenwasser schlägt? ...
Artikel lesen
image

Daniel Brühl: Erste Hauptrolle in TV-Serie

Der Schauspieler verkörpert einen Kriminalpsychologen...
Artikel lesen
image

Mel Gibson erneut Vater geworden

Der amerikanische Schauspieler Mel Gibson ist erneut Vater geworden. ...
Artikel lesen
image

Schon gewusst, dass

Ex-Spice Girl Geri Halliwell ihr Baby bekommen hat?...
Artikel lesen
image

Schon gewusst, dass

die Tennisspielerin Serena Williams richtig böse werden kann? ...
Artikel lesen
image

Maite Kelly: Lässt sie die restlichen Kellys hängen?

Die Sängerin ist solo derzeit unglaublich erfolgreich...
Artikel lesen
image

Schon gewusst, dass

der Tod von George Michael immer noch ungeklärt ist? ...
Artikel lesen
image

Königin Silvia hat Gespenster im Schloss

Die schwedische Königin hat ein Faible für Übersinnliches...
Artikel lesen
image

Florian Wess: Maden für den „Botox Boy“

Der Trash-Promi versucht sich im Dschungelcamp...
Artikel lesen
back 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next last total: 1531 | anzeigend: 51 - 60
Was gibt es Neues ?
image

Bewohner retten sich nach Brandausbruch

Zwei Bewohner einer Liegenschaft im Kanton Aargau konnten sich am Donnerstagabend in Ehrendingen rechtzeitig in Sicherheit bringen. Den Feuerwehren gelang es, den Brand zu löschen. Die Höhe des Sachschadens sowie die Brandursache sind noch unbekannt.
image

Berufsfeuerwehr Bern lobt kluge Kinder

Die Berufsfeuerwehr Bern ist am Mittwochabend wegen Rauch aus einer Wohnung nach Oberbottigen ausgerückt. Kinder haben die Nachbarfamilie alarmiert und damit Schlimmeres verhindert. Der Schaden ist gering.

Weniger Konkurse und finanzielle Verluste im Jahr 2016

Die Zahl der Konkurseröffnungen ist im Jahr 2016 gegenüber 2015 zurückgegangen. Der Gesamtbetrag der finanziellen Verluste aus ordentlichen und summarischen Konkursverfahren ist ebenfalls gesunken. Die Zahl der Zahlungsbefehle ist hingegen weiter angestiegen. Dies geht aus den jüngsten Ergebnissen der Betreibungs- und Konkursstatistik des Bundesamts für Statistik (BFS) hervor.

Bundesrat Schneider-Ammann traf britischen Minister

Bundesrat Johann N. Schneider-Ammann, Vorsteher des Departements für Wirtschaft, Bildung und Forschung WBF, hat am 29. März 2017 in Bern seinen britischen Amtskollegen Jo Johnson, den Minister für Universitäten, Wissenschaft, Forschung und Innovation, getroffen.

Stadt Zürich: Erste Gebührenerhöhung bei den Parkplätzen

Sicherheitsvorsteher Richard Wolff informierte heute, dass ab dem 1. April 2017 das Parkieren auf gebührenpflichtigen Parkplätzen in den Hochtarifzonen mehr kostet. Damit wird die am 25. September 2016 von den Stimmberechtigten beschlossene Gebührenerhöhung umgesetzt. Zudem wird die Hochtarifzone erweitert, die Bedienzeiten werden vereinheitlicht und der Euro-Kurs wird bei den Parkuhren angepasst.
image

Raser aus dem Verkehr gezogen

Die Kantonspolizei Zürich hat am Dienstagnachmittag anlässlich einer Geschwindigkeitskontrolle in Ossingen einen Raser aus dem Verkehr gezogen.
image

Wie der Kanton Zürich gegen Häusliche Gewalt vorgeht

Vor zehn Jahren wurde das Gewaltschutzgesetz im Kanton Zürich eingeführt. Im Fokus stand dabei die Häusliche Gewalt. Das Gesetz regelt den Schutz, die Sicherheit und die Unterstützung von Betroffenen. Um gegen Häusliche Gewalt vorzugehen, müssen verschiedene Stellen zusammenarbeiten, so etwa Opferhilfestellen und die Polizei. Die Arbeit letzterer ist nun vom Kriminologischen Institut der Universität Zürich untersucht worden.

Wahlbetrug im Kanton Wallis?

Im Kanton Wallis wurde eine Untersuchung wegen Wahlbetrug (Art. 282 StGB) eröffnet.
image

BR Burkhalter trifft deutschen Aussenminister

Am 30. März 2017 wird Bundesrat Didier Burkhalter in Berlin mit dem neuen deutschen Aussenminister zusammentreffen. Im Zentrum des bilateralen Gesprächs werden die Kooperation beider Länder zur Stärkung von Frieden und Sicherheit stehen, ebenso die Politik der Schweiz gegenüber der EU sowie bilaterale Aspekte.
image

Weissrussland: Bewaffnete Provokateure verhaftet

In Weissrussland sollen "bewaffnete Provokateure" verhaftet worden sein. Der weissrussische Präsident Lukaschenko beschuldigt die Ukraine, Litauen und Polen.