Home | Leben & Stil | Promis & Klatsch | Kirk Douglas mit 103 Jahren verstorben

Kirk Douglas mit 103 Jahren verstorben

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font
image

Der legendäre Schauspieler Kirk Douglas starb im Alter von 103 Jahren, sein Sohn, der Schauspieler Michael Douglas, bestätigte dies am Mittwoch.

Der Schauspieler starb am frühen Mittwochnachmittag friedlich zu Hause, umgeben von seinen Kindern, Enkelkindern und seiner 65 Jahre alten Frau Anne Buydens Douglas, wie die langjährige Publizistin des Schauspielers, Marcia Newberger, mitteilte.

"Mit grosser Trauer geben meine Brüder und ich bekannt, dass Kirk Douglas uns heute im Alter von 103 Jahren verlassen hat", schrieb Michael auf Instagram. "Für die Welt war er eine Legende, ein Schauspieler aus dem goldenen Zeitalter des Films, der bis weit in seine goldenen Jahre hinein lebte, ein Menschenfreund, dessen Engagement für Gerechtigkeit und die Anliegen, an die er glaubte, einen Massstab für uns alle setzte, nach dem wir streben sollten. Aber für mich und meine Brüder Joel und Peter war er einfach nur Vater, für Catherine (Zeta-Jones) ein wunderbarer Schwiegervater, für seine Enkel und Urenkel ihr liebevoller Grossvater und für seine Frau Anne ein wunderbarer Ehemann."

Kirk Douglas war ein amerikanischer Schauspieler. In den 1950er und 1960er Jahren zählte er zu den führenden Hollywood-Stars und war oft in Western und Abenteuerfilmen zu sehen. Meist pflegte er das Image des harten Mannes mit starker maskuliner Ausstrahlung.

Trailer zu einem seiner berühmtesten Filme "Spartacus".

Bild: Jean Nelson

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Begrenzungsinitative
Sind Sie für oder gegen eine Begrenzung der bislang unkontrollierten Zuwanderung in die Schweiz?