Home | Leben & Stil | Promis & Klatsch

Promis & Klatsch

image

Schon gewusst, dass

George Clooney keinen Spass versteht, wenn es um seine Ehefrau Amal und die Babys geht?
image

Schon gewusst, dass

Antonia aus Tirol verunglückt ist? ...
Artikel lesen
image

Schon gewusst, dass

Udo Lindenberg der absolute Gewinner beim diesjährigen Echo ist? ...
Artikel lesen
image

Wussten Sie eigentlich schon, dass

Fans bereit sind Adele-Luft zu kaufen? ...
Artikel lesen
image

Schon gewusst, dass

Ed Sheeran bald in der „Nachtwache“ anheuern wird? ...
Artikel lesen
image

Schon gewusst, dass

polizeilich gegen Kollegah ermittelt wird...
Artikel lesen
image

Kiews Nazis wollen keine behinderte Sängerin

Die Ukraine hat sich entschieden, beim diesjährigen Eurovision Song Contest, eine behinderte russische Sängerin nicht auftreten lassen zu wollen....
Artikel lesen
image

Schon gewusst, dass

Anastacia auswandern will? ...
Artikel lesen
image

Schon gewusst, dass

Daniel Radcliffe sich verlobt hat? ...
Artikel lesen
image

Abfuhr für Polanski

Staatsanwälte in Los Angeles erteilen dem Kindervergewaltiger Polanski eine deutliche Absage....
Artikel lesen
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next last total: 1012 | anzeigend: 1 - 10
Was gibt es Neues ?

Rotlicht missachtet – Lastwagen zusammengestossen

Weil ein Chauffeur das Rotlicht missachtete, stiessen im Kanton Aargau gestern Morgen in Stein zwei Lastwagen zusammen. Beide Lenker wurden leicht verletzt. Im Bereich des Grenzübergangs kam es während Stunden zu Verkehrsbehinderungen.
image

Keine Abschwächung der Meldepflicht für freie Stellen

Die «Masseneinwanderungsinitiative» scheint sich nicht ohne bürokratischen Mehraufwand für die Wirtschaft umsetzen zu lassen. Die Kommission des Ständerates wendet sich gegen die Versuche, die Meldepflicht für freie Stellen bei überdurchschnittlicher Arbeitslosigkeit abzuschwächen.
image

Ambulanzfahrzeug kollidiert mit Auto

Im Kanton Solothurn kollidierte am gestrigen Donnerstagabend auf der Hauptgasse in Härkingen ein Ambulanzfahrzeug mit einem Personenwagen. Zur Zeit der Kollision war das Fahrzeug nicht im Einsatz. Aufgrund unterschiedlicher Aussagen sucht die Polizei Zeugen.

Basel-Stadt: 155 mangelhafte Fahrräder festgestellt

Mit einer Präventionsaktion beim Claraplatz hat die Kantonspolizei Basel-Stadt am Donnerstagabend Velofahrerinnen und -fahrer, aber auch Fussgängerinnen und Fussgänger darauf sensibilisiert, wie wichtig eine gute Sichtbarkeit namentlich beim Eindunkeln und in der Nacht sind. Sie hat rund 600 Fahrräder per Augenschein auf die vorhandene Beleuchtung kontrolliert; rund ein Viertel der Fahrräder nahm sie genauer unter die Lupe.
image

Mann schwer verletzt aufgefunden

Rettungsdienst und Polizei fanden am Dienstagabend in einer Wohnung in Döttingen einen schwer verletzten Mann. Noch ist unklar, was genau passierte. Die Kantonspolizei sucht Augenzeugen.
image

Bundesrat Cassis reist zum ersten Auslandsbesuch

Bundesrat Ignazio Cassis reist am Dienstag zu einem Arbeitsbesuch nach Rom, wo er den italienischen Aussenminister Angelino Alfano treffen wird. Der neue Vorsteher des Eidgenössischen Departements für auswärtige Angelegenheiten (EDA) will seinen ersten Auslandsbesuch nutzen, um bilaterale Fragen und aktuelle Themen der internationalen Politik zu besprechen.
image

WBK-S unterstützt Teilnahme an Expo 2020 in Dubai

Die Kommission für Wissenschaft, Bildung und Kultur des Ständerates (WBK-S) spricht sich einstimmig dafür aus, die Teilnahme der Schweiz an der Weltausstellung 2020 in Dubai zu unterstützen.
image

Drei Verletzte bei Frontalkollision - Zeugenaufruf

Im Kanton Solothurn hat sich auf der Walterswilerstrasse in Walterswil am Dienstagabend eine Frontalkollision zwischen zwei Autos ereignet. Dabei wurden drei Personen verletzt, zwei davon schwer.
image

Die entführte Schweizerin im Sudan ist frei

Die Schweizerin, die am 7. Oktober 2017 in der Stadt El-Fasher in Nord-Darfur, Sudan, entführt worden war, ist am 14. November 2017 freigekommen. Ihr Gesundheitszustand ist den Umständen entsprechend gut.

Übung gegen Terrorangriff

Am 16. und 17. November 2017 führt die Bundeskanzlei im Auftrag des Bundesrates eine Strategische Führungsübung (SFU 17) durch. Das Thema der Übung ist ein Terrorangriff auf die Schweiz. Die alle vier Jahre stattfindende SFU ist neu in Planung und Durchführung mit der Sicherheitsverbundsübung (SVU) verknüpft und wird in enger Kooperation mit dem Kanton Genf durchgeführt.