Home | Leben & Stil | Promis & Klatsch

Promis & Klatsch

image

Thomas Gottschalk: Der ewige Wiederkehrer

Für seinen neuen Radio-Job nimmt er nur einen symbolischen Euro
image

Cindy Crawford: Magerwahn macht ihr Angst

Die Tochter des Supermodels tritt in die Fussstapfen von Mama...
Artikel lesen
image

Schon gewusst, dass

Justin Timberlake kostenlos für seine Ehefrau arbeiten musste? ...
Artikel lesen
image

Schon gewusst, dass

Frauke Petry auf dem Bundespresseball des deutschen Medien-Establishments erwünscht ist? ...
Artikel lesen
image

Athina Onassis: Übersteht sie diesen Schlag?

Die Millionenerbin leidet schwer am Verrat ihres Liebsten...
Artikel lesen
image

Robbie Williams: Höhlenmensch

Ayda geht trotzdem wieder arbeiten...
Artikel lesen
image

Schon gewusst, dass

Johnny Depp in einem „Harry Potter“-Nachfolger mitspielt? ...
Artikel lesen
image

Katy Perry will Revolution in Amerika

Die amerikanische Sängerin Katy Perry hat auf Twitter vor einer Revolution in den Vereinigten Staaten gewarnt, die sie befürworten würde. ...
Artikel lesen
image

Phil Collins: Balladen-König oder King of Kitsch?

Der Sänger fällt Stück für Stück auseinander...
Artikel lesen
image

Amerika, ich bleib dann mal da

Viele amerikanische Hollywood-Prominente wie Miley Cyrus, Whoopi Goldberg, Amy Schumer, Bryan Cranston, Chelsea Handler oder Robert de Niro hatten versprochen, nach einem Wahlsieg Trumps Amerika zu verlassen.Jetzt haben sie es sich doch anders überlegt. ...
Artikel lesen
first back 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 next last total: 1010 | anzeigend: 101 - 110
Was gibt es Neues ?
image

Ausländerstatistik 1. Quartal 2017

Der Wanderungssaldo lag in den ersten drei Monaten 2017 bei 14 635 Personen. 68 Prozent der ständigen ausländischen Wohnbevölkerung stammten aus den EU/EFTA-Staaten.

Plastiksack mit Bargeld entrissen - Zeugenaufruf

Ein unbekannter Mann hat im Kanton Zürich am Mittwochmittag in Hinwil einer Frau eine Plastiktragtasche mit Bargeld entrissen und ist mit einer Beute von mehreren tausend Franken geflüchtet. Die Frau blieb unverletzt.

Sieben Personen im Zürcher Kreis 8 verhaftet

Am Dienstagnachmittag kam es im Zürcher-Seefeld zu einer Schlägerei zwischen mehreren Personen. Dabei wurden drei Männer verletzt. Sämtliche Involvierten wurden verhaftet.
image

Offener Samstag im Bundeshaus

Am Samstag, den 6. Mai 2017 sind interessierte Besucherinnen und Besucher herzlich eingeladen, das Parlamentsgebäude von innen zu erkunden.
image

Luftwaffe soll weit entfernte Bodenziele angreifen

Die Sicherheitspolitische Kommission des Nationalrates (SiK-N) hat die Behandlung der Armeebotschaft 2017 abgeschlossen und dem Rüstungsprogramm mit 13 zu 6 Stimmen bei 4 Enthaltungen zugestimmt. Mit knapper Mehrheit beantragt sie ihrem Rat, das Rüstungsprogramm um 20 Millionen Franken aufzustocken, um wieder eine beschränkte Erdkampffähigkeit aufzubauen.

Schweiz und Kroatien würdigen bilaterale Beziehungen

Bei einem offiziellen Besuch von Bundespräsidentin Doris Leuthard in der kroatischen Hauptstadt Zagreb haben am Dienstag, 25. April 2017, beide Seiten die Qualität der 1992 aufgenommenen bilateralen Beziehungen zwischen der Schweiz und Kroatien gewürdigt.
image

Extremismus in der Armee

Die Fachstelle Extremismus in der Armee befasste sich 2016 mit 50 Meldungen und Anfragen. Vorwiegend wurden Hinweise auf mutmasslichen Rechts- und dschihadistisch motivierten Extremismus gemeldet. Vorkommnisse grösseren Ausmasses blieben wie in den Vorjahren aus.
image

Schweizer Atommaterialbestände im Ausland

Seit Inkrafttreten des Atomenergiegesetzes und der Safeguardsverordnung müssen alle Atommaterialbestände im Ausland, welche sich in Schweizer Besitz befinden, jährlich den Aufsichtsbehörden gemeldet werden. Das Bundesamt für Energie veröffentlicht heute die Bestandeszahlen für das Jahr 2016.
image

Rothrist: Farbsprayereien an Schulgebäuden

Durch Farbsprayereien an Fassaden von Schulgebäuden entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Franken. Die Kantonspolizei Aargau hat die Ermittlungen aufgenommen.

UNO-Generalsekretär in Bern

UNO-Generalsekretär António Guterres weilt am Montag, 24. April 2017, zum ersten Mal zu einem offiziellen Besuch in Bern.