Home | Leben & Stil | Reisen | Erstes Skitouren-Festival im Montafon

Erstes Skitouren-Festival im Montafon

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font
image

Beim Skitouren-Festival in Gargellen messen sich ambitionierte und erfahrene Tourengeher auf unterschiedlichen Distanzen. Darüber hinaus gibt es ein spannendes Rahmenprogramm mit dem Madrisa Sprint im Ortszentrum, geführten Skitouren, Sicherheitskursen und Materialtests.

All jene, die sich für Skitouren begeistern, kennen Gargellen bereits als absolutes Eldorado für diese Sportart. Der höchst gelegene Ort im Montafon bietet eines der schönsten Tourengebiete in Vorarlberg von ungewöhnlicher Vielseitigkeit. Somit liegt es nur nahe, dass hier auch das erste Skitouren-Festival Montafon Ramskull ausgerichtet wird, das sich sowohl an Einsteiger als auch an erfahrene Skitourengeher richtet. Mit dem mehrtägigen Festival von 25. bis 27. Jänner 2017 erreicht der Skitouren-Sport im Montafon eine neue Dimension.
 
Das ultimative Rennen
Höhepunkt und gleichzeitig Abschluss der Veranstaltung ist die bekannte Ramskull Trophy am Freitag, der ultimativen sportlichen Herausforderung für Skibergsteiger. Das Rennen wird in den zwei Varianten „Individual“ und „Vertical“ angeboten.

Montafon_Ramskull_(c)_Andreas_Knk_-_Montafon_Tourismus_GmbH _Schruns.jpg

Quer durch das Skigebiet Gargellen inklusive Überquerung des Klettersteigs Gargellner Köpfe führt die Individual Strecke nach dem Le-Mans-Start 1.900 Meter im Aufstieg und anschließender spektakulärer Abfahrt in völliger Dunkelheit zurück nach Gargellen. Diese Variante ist Teil des Vorarlberger Skitouren Cups. Wer auf die Abfahrt verzichten möchte, hat die Möglichkeit bei der Vertical Strecke, einem reinen Aufstiegs-Wettkampf mit 700 m Aufstieg, an den Le-Mans-Start zu gehen. Diese Variante ist auch für Hobbysportler geeignet.

Viele Neuheiten
Erstmals stehen in diesem Jahr zudem der spektakuläre Madrisa Sprint powered by Dynafit im Gargellner Ortszentrum sowie zahlreiche Praxiskurse und geführte Skitouren mit den Bergführern Montafon sowie ein Symposium mit Expertenvorträgen auf dem Programm.
 
Mehr Informationen finden Sie HIER
 
Fakten: Montafon Ramskull // 25. bis 27. Jänner 2017
 
Mittwoch, 25. Jänner 2017

  • Diverse Skitouren, Schnuppertour und Sicherheitstraining mit den Bergführern Montafon
  • Ramskull Symposium zum Thema „Chancen & Risiken der Entwicklung des Skibergsteigens“ mit Andreas Pecl, Andreas Reiter und Dani Arnold

Donnerstag, 26. Jänner 2017

  • Diverse Skitouren, Schnuppertour, Sicherheits- und Grundlagentraining mit den Bergführern Montafon
  • Madrisa Sprint powered by Dynafit (ab 18.30 Uhr Qualifikationsläufe, ab 20.30 Uhr Finalläufe): Spannende Kopf-an-Kopf-Duelle, schnelle Abfahrten, weite Sprünge und rasante Fellwechsel. Auch für Nicht-Skitourengeher sehenswert. Teil der Vorarlberger Landesmeisterschaft.

Freitag, 27. Jänner 2017

  • Diverse Skitouren, Schnuppertour, Sicherheits- und Grundlagentraining mit den Bergführern Montafon
  • Ramskull Trophy (ab 15.30 Uhr) in den zwei Varianten „Individual“ und „Vertical“

 

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
  • email An einen Freund versenden
  • print Druckversion
  • Plain text Klartext
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Willkommen 2017
Und wieder liegt ein neues Jahr vor uns. Wird es besser oder schlechter als 2016 ? Was glauben unsere Leser ?