Home | Leben & Stil | Reisen

Reisen

image

Fiji-Inseln: Heiraten im Südseeparadies

Wenn schon, denn schon - geht es um die Suche nach einem einmaligen Ort für die Hochzeit oder die Flitterwochen, dann lohnt es sich für das Brautpaar, ruhig mal in die Ferne zu schweifen. So sind beispielweise die Fiji-Inseln wie geschaffen für die romantische Liebe: für lange Spaziergänge über menschenleere, weiße Sandstrände und für verträumte Augenblicke in abgeschiedenen Buchten.
image

Besonders starke Polarlichter in diesem Winter

Wissenschaftlern zufolge könnte der kommende Winter der beste seit 50 Jahren sein, um sich das Nordlicht anzuschauen. Wer davon träumt, eines der schönsten Naturschauspiele der Welt hautnah mitzuerleben, für den ist es jetzt an der Zeit, nach Norden zu reisen....
Artikel lesen
image

Literaturreise zum 150. Geburtstag von Gerhart Hauptmann

Am 15. November könnte Hauptmann seinen 150. Geburtstag feiern. Aus aktuellem Anlass führt Urs von der Crone im kommenden Frühling auf den Spuren Gerhart Hauptmanns durch das Tessin und das angrenzende Oberitalien. ...
Artikel lesen
image

Silvester im Basler Dreiländereck feiern

Das Jahr neigt sich - und viele planen ihr Silvesterfest in einer reizvollen Umgebung, wie sie sich beispielsweise im Dreiländereck bietet, das sich vom Südwesten Deutschlands über das Elsass bis hin zur Nordwest-Schweiz erstreckt. Dort liegt die Stadt Basel idyllisch zu beiden Seiten des Rheins, sie beeindruckt ihre Besucher durch ihre Verbindung von Großstadt-Gefühl und mittelalterlichem Flair...
Artikel lesen
image

Kunstparadies Basel hat für alle was

Werke von Warhol oder Holbein? Skulpturen von Rodin oder antike Plastiken? Modernes Wohndesign oder elektronische Kunst? Die Qual der Wahl haben Museumsliebhaber bei einem Besuch der Kulturmetropole Basel, denn kaum eine andere Stadt in Europa verfügt über eine derartig hohe Dichte an Museen. Nahezu 40 Ausstellungshäuser und zahlreiche Galerien sorgen in der drittgrößten Stadt der Schweiz für ein vielfältiges Kunstangebot....
Artikel lesen
image

Winterurlaub hinterm Deich

Über Nacht hat der Winter Einzug an der Küste gehalten. Die Deiche sind wie mit Puderzucker bestäubt, feine Schneeflocken treiben im Wind, Bäume und Sträucher glitzern silbrig in der Sonne. Winterurlaub an der Nordsee ist zuweilen stürmisch, mitunter auch einsam, doch der spröde Charme des platten Landes, die menschenleeren Strände und die gesunde Luft haben noch jeden gepackt, der Ruhe und Erholung sucht....
Artikel lesen
image

Wärmstens zu empfehlen: Herbsturlaub auf Sylt

Wenn die Temperaturen Pullover-Niveau erreichen, die Tage kürzer werden und der Wind rauer, dann ist die Zeit reif für echte Sylter Herbstmomente. Und die sind einfach reizend. Das Zusammenspiel von Sonne, Wind und Wellen ist nicht nur schön anzusehen, sondern hat auch eine außergewöhnlich belebende Wirkung....
Artikel lesen
image

Mystische Polarlichter und die faszinierende Tundra

In bunten Farben tanzen sie mystisch und von fast überirdischer Schönheit über den Himmel. Manche Beobachter glauben darin Figuren, Tiere oder Fabelwesen zu erkennen. Auf alle Fälle gehören Polarlichter zu den atemberaubendsten Naturschauspielen überhaupt. Beste Voraussetzungen, um diese fantastische Show am Himmel selber einmal zu erleben, bieten sich auf einer Herbst- oder Winterreise durch Finnland, Schweden und Norwegen....
Artikel lesen
image

Naturschutzhelden gesucht

Sommer, Sonne und eine neue Umgebung sind für viele Menschen gute Gründe, um mindestens einmal im Jahr in den Urlaub zu fahren. Wer aber in den Ferien nicht nur faul am Strand liegen will, sondern in der Ferne auch etwas Sinnvolles tun möchte, kann sich bei verschiedenen Projekten aktiv im Reiseland engagieren. Zum Beispiel für den Artenschutz. Diese Mischung aus Reisen und freiwilliger Hilfe bezeichnet die Branche als "Wissenschaftstourismus"....
Artikel lesen
image

In die Stille segeln

Es gibt nicht mehr viele unberührte Flecken auf der Erde. Kaum ein Platz, an dem die Zivilisation nicht mit Lärm und Hektik Einzug gehalten hätte. Wie aus einer anderen Welt wirken daher die endlosen Weiten des Nordpolarmeers zwischen Island und Grönland. Es ist ein Ort, an dem Zeit und Alltag an Bedeutung verlieren, ein Ort zum Innehalten und Staunen. Wer sich auf diese grandiose Landschaft einlässt, wird mit neuer Kraft und Stärke zurückkehren....
Artikel lesen
first back 11 12 13 14 next total: 137 | anzeigend: 101 - 110
Was gibt es Neues ?
image

Sarah Pfister wird in Zürich vermisst

Vermisst wird seit Mittwoch, 20. März 2019, in ihrer Wohngemeinde Zürich, Sarah Pfister, 36-jährig.
image

Rechnung 2018: Stadt Bern mit Überschuss

Die Jahresrechnung 2018 der Stadt Bern schliesst mit einem Überschuss von 12,1 Millionen Franken ab. Für den Gemeinderat bleiben Überschüsse auch in den kommenden Jahren zwingend.

Israel: Kriegsverbrechen im Gazastreifen

Der UN-Menschenrechtsrat beschuldigt Israel im Gazastreifen Kriegsverbrechen begangen zu haben. Der Rat billigt den Bericht vom Februar über den vorsätzlichen Tod von Zivilisten

Uhrmacherhandwerk soll Kulturerbe der UNESCO werden

Die Kandidaturen des Uhrmacherhandwerks und der Kunstmechanik wurden offiziell der UNESCO für eine Aufnahme in die Repräsentative Liste des immateriellen Kulturerbes der Menschheit vorgelegt. Die Schweiz hat das Dossier in Zusammenarbeit mit Frankreich eingereicht.
image

Drei Raser im Kanton Zürich erwischt

Die Kantonspolizei Zürich hat am Sonntagnachmittag auf der Madetswilerstrasse in Russikon und auf der Dorfstrasse in Berg am Irchel Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt und drei Schnellfahrer aus dem Verkehr gezogen.

Offerten für bodengestützte Luftverteidigung eingetroffen

Zwei der drei angefragten Kandidaten (Patriot von Raytheon, USA; SAMP/T von Eurosam, Frankreich) haben am 22. März 2019 ihre Offerten für ein System zur bodengestützten Luftverteidigung grösserer Reichweite (Bodluv) an armasuisse übergeben. Mit der Übergabe der Offerten startet die Phase der Analyse und Erprobung.
image

Diebstähle in der Schweiz zurückgegangen

2018 hat die Polizei rund 112 000 Diebstähle registriert, was gegenüber dem Vorjahr einem Rückgang von 7,9% entspricht. Seit dem Rekordjahr 2012 mit 219 000 Diebstählen ist die Zahl um mehr als 100 000 zurückgegangen. Verschiedene Straftatbestände nahmen jedoch zu. Beispielsweise hat sich der Straftatbestand Betrug gemäss den Ergebnissen des Bundesamtes für Statistik (BFS) im selben Zeitraum verdoppelt.

Macron hält Briten Vorträge über Demokratie

Der französische Diktator Emmanuel Macron hat britische Abgeordnete wegen Missachtung des Willens des Volkes kritisiert.
image

30 Meter breite Lawine reisst vier Personen mit

Am Sonntag gerieten im Kanton Wallis vier Personen in der Region Malaluy, im Grenzgebiet der Gemeinden Bovernier und Orisères, unterhalb am Orte genannt Clocher d’Arpette, in eine Lawine. Eine Person verstarb.

Wie geht es weiter im Migrationsbereich nach dem Brexit?

Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 22. März 2019 drei Entscheide getroffen, um die guten Beziehungen zwischen der Schweiz und dem Vereinigten Königreich (UK) im Migrationsbereich zu sichern, sollte es zu einem ungeordneten Austritt des UK aus der Europäischen Union (EU) kommen.