Home | Leben & Stil | Reisen

Reisen

image

Ich geh ins Kloster

Klöster haben eine spezielle, ja fast magische Wirkung. Hier kommt man wieder runter und sich selber ein Stück näher. Aber auch ehemalige Klöster haben es in sich: Wo früher verzichtet, gebetet und hart gearbeitet wurde, herrscht heute buntes und geschäftiges Treiben. Ehemalige Klöster wurden liebevoll renoviert uns erstrahlen heute in neuem Glanz. Die Unterkünfte bestechen oftmals durch eine imposante Architektur – wie beispielsweise mit erhaltenem Kreuzgang –, eine hervorragende Lage sowie charmantem Ambiente. Also, ab ins Kloster…
image

Kulinarisches Ungarn - mehr als nur Paprika und Gulasch!

Wenn von der ungarischen Küche gesprochen wird, geht es meist um das typische Fleischgericht: ein Gulasch, welches mit Tomaten und Zwiebeln lange geschmort und mit sehr viel Paprika deftig und scharf abgeschmeckt wurde. Doch Ungarn hat kulinarisch noch sehr viel mehr zu bieten....
Artikel lesen
image

Traumurlaub Kreuzfahrt — mit dem Schiff über den Atlantik

Der Atlantik übt schon seit jeher eine starke Faszination auf die Menschen aus. Auf dem offenen Meer warten unendliche Weiten und absolute Ruhe. Eine perfekte Umgebung für einen entspannten Urlaub. Kreuzfahrten machen es möglich. Keine andere Reiseform kombiniert so optimal die Vorteile von Städteurlaub und Erholung....
Artikel lesen
image

150 Jahre Piz Buin-Erstbesteigung wird heute „tüchtig“ gefeiert

Der Piz Buin (3.312 m) ist der höchste Berg Vorarlbergs. Er ist der dritthöchste Gipfel der Silvretta und liegt an der Grenze zwischen Österreich und der Schweiz. Im Sommer 2015 feiern alle umliegenden Regionen den 150. Jahrestag der Erstbesteigung am 14. Juli 1865....
Artikel lesen
image

Urlaub in Griechenland - dem Mythos Corfu auf der Spur

Chronischer Stress macht krank. Da das „Funktionieren-Müssen“ jedoch zum Alltag vieler Menschen gehört, raten Mediziner dringend zur Entschleunigung. Wer unter Dauerbelastung leidet, sollte sich weniger vornehmen, sich ausreichend bewegen und seine Hobbys pflegen. Ein Urlaub mit Meditations- und Kreativprogramm kann helfen, den eigenen Lebensstil zu überdenken und zu ändern....
Artikel lesen
image

Tunesien: Keine Gäste von TUI Suisse betroffen – Umbuchungen möglich

TUI Suisse hat aktuell keine Bestätigung, dass nach dem verheerenden Terroranschlag in Tunesien Gäste aus der Schweiz betroffen sind. ...
Artikel lesen
image

Beim Preis hört für Reiselustige der Spass auf

Sonne tanken auf Mallorca, exotische Stimmung geniessen in Laos, schnorcheln auf den Malediven, shoppen in Oslo: Wenn der Sommer kommt, leeren sich bei uns die Strassen und die S-Bahnen, weil es die Menschen in die Ferne zieht. Im Portemonnaie aber darf Fernweh laut der Monatsumfrage, durchgeführt von Léger Schweiz im Auftrag von Reader’s Digest, nicht zu stark schmerzen. Denn für die allermeisten der rund 1000 Befragten gehören die Reisekosten zu den drei wichtigsten Faktoren bei der Wahl der Feriendestination....
Artikel lesen
image

Das eigene Urlaubsdomizil auf Mallorca

Den Sommerurlaub auf Mallorca zu verbringen, gehört für viele Menschen zu einem alljährlichen Ritual. Nicht selten hegen diese auch den Wunsch sich ein Urlaubsdomizil auf der Insel anschaffen zu wollen. Attraktive Konditionen für Ferienimmobilien können diesen Traum derzeit für viele wahr werden lassen. ...
Artikel lesen
image

Auf sechs Radetappen durch drei Welten

Der neue 3Welten-Radweg führt auf 290 Kilometern durch die benachbarten und doch so unterschiedlichen Landschaften von Bodensee, Hochrhein und Schwarzwald. Auch die sprachliche Vielfalt der Regionen erlebt der Radler – im Gespräch mit den Einheimischen oder an den Stationen der Radwegflüsterer...
Artikel lesen
image

Sportlich oder entspannt - Urlaub am Arlberg

Der Arlberg ist ein Pass zwischen Vorarlberg und Tirol in Österreich in circa 1.800m Seehöhe. Bekannt ist der Arlberg vor allem als beliebtes und weltweit bekanntes Skisportgebiet. Aus einer langen Tradition im Skitourismus heraus ergibt sich noch heute eine besondere Gastfreundschaft und Offenheit gegenüber Urlaubern. Der Arlberg ist modern und traditionell, sportlich und familiär zugleich. Obwohl der Wintertourismus immer noch boomt, finden auch immer mehr Sommertouristen in die schöne Region. Der Arlberg und seine Orte St. Anton, St. Christoph, Zürs, Lech und andere Bergdörfer haben viele Gesichter....
Artikel lesen
back 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next last total: 132 | anzeigend: 21 - 30
Was gibt es Neues ?
image

Suhr: Tankstellenshop überfallen

Ein maskierter und bewaffneter Täter überfiel gestern Abend einen Tankstellenshop in Suhr und raubte Bargeld. Trotz Fahndung gelang ihm die Flucht. Die Kantonspolizei Aargau sucht Augenzeugen.

BJ bewilligt Auslieferung einer ETA- Aktivistin

Das Bundesamt für Justiz (BJ) hat die Auslieferung einer ETA-Aktivistin an Spanien bewilligt. Alle Voraussetzungen für die Auslieferung sind erfüllt. Zudem konnte die ETA-Aktivistin nicht glaubhaft darlegen, dass sie in Spanien tatsächlich gefoltert worden ist und dass die spanischen Behörden ihre Vorwürfe nicht ernsthaft untersucht haben. Der Auslieferungsentscheid des BJ kann innert 30 Tagen beim Bundesstrafgericht angefochten werden.
image

Burkhalter gibt türkischem Aussenminister Demokratieunterricht

Bundesrat Didier Burkhalter hat den türkischen Aussenminister scharf ermahnt, die Meinungsäusserungsfreiheit in unserem Land zu achten.
image

Nächtlicher Wohnungsbrand in Meilen

In einer Wohnung in Meilen ist in der Nacht auf Donnerstag ein Brand ausgebrochen. Drei Personen mussten zur Kontrolle ins Spital gefahren werden. Der Schaden beträgt mehrere hunderttausend Franken.
image

Stadt Bern mit 43 Millionen Franken Überschuss

Die Jahresrechnung der Stadt Bern schliesst mit einem Überschuss von 42,6 Millionen Franken ab. Zum erfreulichen Ergebnis haben insbesondere die höheren Steuererträge beigetragen.

Fotografiert und verhaftet

Anfangs Woche wurde im Zürcher Kreis 11 ein Einbrecher beim Verlassen des Tatortes von einem Passanten fotografiert. Wenige Stunden später klickten die Handschellen der Stadtpolizei.

Startschuss zur Einführung des elektronischen Patientendossiers

Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 22. März 2017 die Verordnungen zum Bundesgesetz über das elektronische Patientendossier verabschiedet. Gesetz und Umsetzungsbestimmungen treten am 15. April 2017 in Kraft. Spitäler haben ab dann drei Jahre Zeit, um das elektronische Patientendossier einzuführen. Die ersten Patientinnen und Patienten sollten in der zweiten Hälfte 2018 ein elektronisches Patientendossier eröffnen können.

Österreich und die Schweiz diskutieren über Flüchtlings- und Asylsituation

Die Delegation für die Beziehungen zum österreichischen Parlament (Del-A) empfängt die Parlamentarische Gruppe Österreich-Schweiz des österreichischen Parlaments vom 22. - 23. März in der Schweiz. Auf dem Programm steht unter anderem ein Austausch über grenzüberschreitende Verkehrsprojekte. Ebenfalls geplant ist ein Treffen mit Staatssekretär Jacques de Watteville zum Stand der Verhandlungen zwischen der Schweiz und der EU und mit Staatssekretär Mario Gattiker zur Flüchtlings- und Asylsituation in beiden Staaten.
image

Syrien-Sanktionen gefährden Kinder mit Krebs

Die Wirtschaftssanktionen gegen Syrien erschweren den Import von Krebsmedikamenten massiv, weil.westliche Regierungen sich vorgenommen haben, die syrische Bevölkerung ähnlich sterben zu lassen wie einst im Irak, als damals die Leben von mehr als halben Million Kindern vernichtet wurden durch Sanktionen.
image

Tödlicher Bergunfall – 1 Alpinist verstorben

Am vergangenen Montag ereignete sich zwischen dem Hinter Fiescherhorn (4025 m ü. M.) und der Westseite des Fieschersattels (3852 m ü. M.) ein tödlicher Bergunfall. Ein Bergsteiger kam dabei ums Leben.