Home | Leben & Stil | Reisen

Reisen

image

Bestes Flussschiff des Jahres gekürt

Das Reisebüro Mittelthurgau Fluss- und Kreuzfahrten, führender Schweizer Anbieter für Flussreisen, erhielt an den KREUZFAHRT GUIDE AWARDS 2015 in Hamburg die begehrte Auszeichnung «Bestes Flussschiff» für ihre Excellence Princess. Das Schiff gehört zur Schweizer Twerenbold Reisen Gruppe, die das Schiff baute und heute mit ihrer Tochtergesellschaft Reisebüro Mittelthurgau vertreibt.
image

Reisen in die Schweiz immer beliebter

Die deutsche Reisesuchmaschine GoEuro bietet ab sofort einen Vergleich von Verkehrsmitteln in der Schweiz an. Zusammen mit der SBB wurden 600 neue Bahnhöfe in die Suchfunktion von GoEuro integriert. Der User hat damit die Möglichkeit 34.000 Zielorte in acht europäischen Ländern nach Bahn, Bus oder Flug zu durchsuchen....
Artikel lesen
image

Mit BergePLUS zum Montafoner Herbst- und Wadenglühen

Das Montafon bekrönt der Piz Buin (3.312 m), der höchste Berg Vorarlbergs, dessen Erstbesteigung sich im Sommer zum 150. Mal jährte. Unterhalb des Gipfels locken einfachere Touren, die im Rahmen des BergePLUS-Programms auch junge Wanderer hoch hinaus bringen....
Artikel lesen
image

Entspannt in die Last-Minute-Ferien

Noch einmal am Strand liegen, Sonne tanken und die letzten Momente des Spätsommers auskosten. Last-Minute-Angebote sind die perfekte Möglichkeit für einen spontanen Kurzurlaub oder verspätete Sommerferien. Wer flexibel hinsichtlich des Abflugorts, Datums und sogar Reiseziels ist, kann besonders lukrative Schnäppchen finden. Damit der Urlaub stressfrei startet, sollte aber auch die Last-Minute-Reise frühzeitig vorbereitet werden. ...
Artikel lesen
image

Ich geh ins Kloster

Klöster haben eine spezielle, ja fast magische Wirkung. Hier kommt man wieder runter und sich selber ein Stück näher. Aber auch ehemalige Klöster haben es in sich: Wo früher verzichtet, gebetet und hart gearbeitet wurde, herrscht heute buntes und geschäftiges Treiben. Ehemalige Klöster wurden liebevoll renoviert uns erstrahlen heute in neuem Glanz. Die Unterkünfte bestechen oftmals durch eine imposante Architektur – wie beispielsweise mit erhaltenem Kreuzgang –, eine hervorragende Lage sowie charmantem Ambiente. Also, ab ins Kloster…...
Artikel lesen
image

Kulinarisches Ungarn - mehr als nur Paprika und Gulasch!

Wenn von der ungarischen Küche gesprochen wird, geht es meist um das typische Fleischgericht: ein Gulasch, welches mit Tomaten und Zwiebeln lange geschmort und mit sehr viel Paprika deftig und scharf abgeschmeckt wurde. Doch Ungarn hat kulinarisch noch sehr viel mehr zu bieten....
Artikel lesen
image

Traumurlaub Kreuzfahrt — mit dem Schiff über den Atlantik

Der Atlantik übt schon seit jeher eine starke Faszination auf die Menschen aus. Auf dem offenen Meer warten unendliche Weiten und absolute Ruhe. Eine perfekte Umgebung für einen entspannten Urlaub. Kreuzfahrten machen es möglich. Keine andere Reiseform kombiniert so optimal die Vorteile von Städteurlaub und Erholung....
Artikel lesen
image

150 Jahre Piz Buin-Erstbesteigung wird heute „tüchtig“ gefeiert

Der Piz Buin (3.312 m) ist der höchste Berg Vorarlbergs. Er ist der dritthöchste Gipfel der Silvretta und liegt an der Grenze zwischen Österreich und der Schweiz. Im Sommer 2015 feiern alle umliegenden Regionen den 150. Jahrestag der Erstbesteigung am 14. Juli 1865....
Artikel lesen
image

Urlaub in Griechenland - dem Mythos Corfu auf der Spur

Chronischer Stress macht krank. Da das „Funktionieren-Müssen“ jedoch zum Alltag vieler Menschen gehört, raten Mediziner dringend zur Entschleunigung. Wer unter Dauerbelastung leidet, sollte sich weniger vornehmen, sich ausreichend bewegen und seine Hobbys pflegen. Ein Urlaub mit Meditations- und Kreativprogramm kann helfen, den eigenen Lebensstil zu überdenken und zu ändern....
Artikel lesen
image

Tunesien: Keine Gäste von TUI Suisse betroffen – Umbuchungen möglich

TUI Suisse hat aktuell keine Bestätigung, dass nach dem verheerenden Terroranschlag in Tunesien Gäste aus der Schweiz betroffen sind. ...
Artikel lesen
back 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next last total: 136 | anzeigend: 21 - 30
Was gibt es Neues ?
image

Brand von drei Gebäuden

Am Mittwoch um 20:30 brach im Kanton Wallis in einem Hangar in Evionnaz ein Feuer aus. Die Flammen breiteten sich dann auf ein Depot und ein Wohnhaus und abgestellte Personenwagen aus. Zwei Personen wurde mit Verdacht auf Rauchvergiftung ins Spital von Martinach eingeliefert.

Irland überlegt Boykott des Eurovision Song Contest in Israel

Die irische Partei "Sinn Féin" hat den nationalen Sender und die irische Regierung aufgefordert, Israel zu boykottieren, das dieses Jahr den Song-Wettbewerb gewann und im nächsten jahr somit austragen soll.
image

Auseinandersetzung in Wädenswil fordert Verletzte

Bei einer Auseinandersetzung im Kanton Zürich zwischen mehreren Personen beim Bahnhof Wädenswil haben sich am späten Montagabend zwei Männer Kopfverletzungen zugezogen.
image

Schweden: Referendum über die EU-Mitgliedschaft gefordert

Die schwedischen Demokraten fordern ein Referendum über die EU-Mitgliedschaft.

Jugendlicher nach tätlichem Streit geständig

Im Zuge der Ermittlungen zu einer tätlichen Auseinandersetzung im Kanton Bern vom vergangenen Sonntag konnte der mutmassliche Täter identifiziert werden. Der 16-Jährige hatte sich am Montag der Polizei gestellt und ist geständig.
image

Die Schweiz bedauert den Austritt der VSA aus dem MRR

Die Schweiz bedauert die Entscheidung der VSA, aus dem UNO-Menschenrechtsrat (MRR) auszutreten. Sie erachtet den MRR als wichtiges Gremium zur Förderung und zum Schutz der Rechte in diesem Bereich.

Reduktion der Zulassungen zum Zivildienst

Mit sieben Massnahmen will der Bundesrat die Zulassungen zum Zivildienst substantiell senken. Die Massnahmen sind ein Beitrag dazu, dass die Alimentierung der Armee langfristig gesichert ist. Der Bundesrat hat am 20.6.2018 die Vernehmlassung zu einer entsprechenden Änderung des Zivildienstgesetzes eröffnet.
image

Informationskampagne der Opferhilfe des Kanton Zürich

25 Jahre nach Inkrafttreten des entsprechenden Bundesgesetzes ist die Opferhilfe im Kanton Zürich gut verankert. Dank Beratung und Unterstützung gelingt es den acht Zürcher Opferberatungsstellen unter anderem, die psychische Belastung von Opfern von Gewalttaten zu verringern. Weil die Hilfsangebote aber vor allem bei jungen Erwachsenen kaum bekannt sind, startet der Kanton eine Informationskampagne.
image

Männliche Opferzahlen von häuslicher Gewalt massiv angestiegen

Tausende Männer haben berichtet misshandelt worden zu sein. Laut der britischen "Mankind Initiative" hat sich die Zahl der männlichen Opfer in der Grafschaft Kent, die seit 2017 unter häuslicher Gewalt leiden, um 40 Prozent gesteigert.
image

Beratung der Vorlage zur Heiratsstrafe sistiert

Letzte Woche hat der Bundesrat mitgeteilt, die bisherigen Angaben zur Anzahl von der Heiratsstrafe betroffener Ehepaare seien grob falsch, worauf eine Abstimmungsbeschwerde zur Abstimmung über die Volksinitiative «für Ehe und Familie – gegen die Heiratsstrafe» eingereicht wurde. Angesichts dieser veränderten Ausgangslage hat die Kommissionen für Wirtschaft und Abgaben des Ständerates die Beratung des Geschäfts 18.034 deshalb mit 11 zu 0 Stimmen bei 2 Enthaltungen sistiert.