Home | Leben & Stil | Reisen

Reisen

image

Die Temperaturen steigen – die Hotelpreise auch?

Während sich die Hoteliers in Brasiliens Metropolen noch im WM-Fieber befinden, rockt Nena in Basel die Summerstage. Wie sich die Übernachtungskosten insgesamt im In- und Ausland entwickelt haben und wo Hotelgäste von günstigeren Preisen profitieren können, zeigt das internationale Buchungsportal hotel.info.
image

Mexiko: Reiseerlebnisse zwischen Hochland und Strand

Geheimnisvolle Maya-Tempel, bunte Kolonialstädte und tropische Traumstrände - in Mexiko lassen sich Kulturtrip, Outdoor-Erlebnis und Erholungsurlaub ideal miteinander verbinden. ...
Artikel lesen
image

Yoga im Olivenhain

Zeit scheint heutzutage Mangelware zu sein. Gerade Frauen, die Familie und Job unter einen Hut bringen, sollten sich jedoch regelmässige Verschnaufpausen gönnen....
Artikel lesen
image

Postauto im Pärkelook geht auf Tournee

Aussen zeigt es Bilder der Schweizer Pärke, im Innern sind die Fahrgäste umgeben von Wald und Wiese: Ein Postauto im Pärke-Design ist zu seiner Schweizer Tournee gestartet. Das Fahrzeug steht für die neue Partnerschaft zwischen dem Netzwerk Schweizer Pärke, PostAuto und dem Bundesamt für Umwelt und regt an, mit dem öffentlichen Verkehr in die 20 Parkregionen zu reisen. - Medienmitteilung von Netzwerk Schweizer Pärke, PostAuto und Bundesamt für Umwelt BAFU....
Artikel lesen
image

Unverstellter Blick aufs Meer: Campingurlaub im Wangerland

Nächte unter dem funkelnden Nordseehimmel mit einem unverstellten Blick auf das Weltnaturerbe Wattenmeer: Camping an der Nordsee findet immer mehr Anhänger, denn authentischer lässt sich die Weite und natürliche Schönheit der Landschaft kaum erleben....
Artikel lesen
image

BergePLUS: Mehr Montafon in einem Familienurlaub geht nicht!

Das Vorarlberger Montafon in Österreich ist ein „echtes Naturkind“ und baut Familien mit seinen Bergen zum Anfassen und der gesunden Luft so richtig auf. „Viel Montafon inklusive“, damit das Urlaubsbudget überschaubar bleibt – das ist das Motto des neuen BergePLUS Programms. ...
Artikel lesen
image

Schweizer Hoteliers können bei ihren Gästen punkten

Die Zufriedenheit der Übernachtungsgäste mit der Schweizer Hotellerie ist auf breiter Front gestiegen. Dies zeigt eine aktuelle Untersuchung der Kundenbewertungen des internationalen Buchungsportals hotel.info. ...
Artikel lesen
image

Bodensee per Bike und Bahn

Radfahrer können ab sofort die Bodensee-Region noch entspannter erkunden: Die neue Fahrrad-Kombi der Tageskarte Euregio Bodensee ermöglicht jetzt die länderübergreifende Fahrradmitnahme auf zwei Fähren und in den Bahnen rund um den See....
Artikel lesen
image

Lebendige Traditionen und Bräuche zu Ostern im Tessin erleben

Langeweile an Ostern? Nicht im Tessin! Im südlichsten Kanton der Schweiz, durch den stets ein Hauch von Italien weht, finden an Ostern zahlreiche Bräuche, Konzerte, Feste und sonstige Anlässe statt. Es hat für jeden etwas dabei! Nachfolgend eine Übersicht über die wichtigsten Anlässe und Traditionen. ...
Artikel lesen
image

Kreuzfahrten: Jetzt die Urlaubsflagge hissen

Wenn es um den Urlaub geht, liegen die Vorstellungen von Eltern und Kindern häufig weit auseinander. Die Eltern wollen lieber entspannen und Zeit für sich haben, während der Nachwuchs mit Gleichaltrigen spielen und etwas Aufregendes erleben möchte. Kreuzfahrten erweisen sich bei solch unterschiedlichen Ansprüchen als gute Urlaubsform, denn an Bord erwartet die Gäste ein ausgesprochen vielfältiges Freizeitprogramm. ...
Artikel lesen
back 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next last total: 140 | anzeigend: 51 - 60
Was gibt es Neues ?
image

Alles hat ein Ende nur die Wurst hat zwei!

Das Schweiz Magazin beendet heute seinen Service. Es wird keine weiteren Aktualisierungen mehr geben. Wir verbleiben jedoch noch bis zum 01.10.2021 im Netz. Danach wird der Server heruntergefahren.
image

Terrornest im Kanton Freiburg ausgehoben

Die Bundesanwaltschaft (BA) hat am 2. Oktober 2020 im Rahmen von zwei Strafverfahren drei Hausdurchsuchungen im Kanton Freiburg durchgeführt und vier Personen festgenommen. Ihnen wird der Verstoss gegen Art. 2 des Bundesgesetzes über das Verbot der Gruppierungen „Al-Qaïda“ und „Islamischer Staat“ sowie verwandter Organisationen (SR 122) und die Unterstützung bzw. Beteiligung an einer kriminellen Organisation (Art. 260ter StGB) vorgeworfen.

Zoo Zürich soll 7,8 Millionen Franken bekommen

Der Regierungsrat will die Weiterentwicklung des Zoo Zürich unterstützen. Dazu beantragt er dem Kantonsrat für die Jahre bis 2030 einen Beitrag von 7,8 Millionen Franken aus dem Lotteriefonds. Damit sollen Infrastrukturinvestitionen finanziert werden; dazu zählt die Erschliessung der neuen, separierten Anlagen für die Gorillas und die Orang-Utans sowie der geplanten grossen Volière. Hinzu kommen Photovoltaik-Investitionen.
image

Die Mehrheit des jungen ärztlichen Personals sind Frauen

Ende 2018 waren in der Schweiz 23 011 Ärztinnen und Ärzte in 16 924 Arztpraxen und ambulanten Zentren tätig. 14% waren 65-jährig oder älter. Die Frauen machten 41% des gesamten ärztlichen Personals und 62% des ärztlichen Personals unter 40 Jahren aus
image

Trump ergreift Massnahmen zum Schutz der Bergleute

Präsident Trump hat eine Durchführungsverordnung zur Verringerung der amerikanischen Abhängigkeit von China bei kritischen Mineralien unterzeichnet. Die Verordnung erweitert auch die heimische Bergbauindustrie, unterstützt amerikanische Bergbauarbeitsplätze und reduziert unnötige Verzögerungen bei Genehmigungen.
image

Autolenker in Derendingen bei Unfall tödlich verletzt

In der Nacht auf Donnerstag prallte im Kanton Solothurn ein Autolenker heftig in eine Hausfassade. Er verstarb noch am Unfallort.
image

Stadtzürcher sind sportlich sehr aktiv

Die Befragungen zur Studie «Sport in der Stadt Zürich 2020» zeigen: Stadtzürcherinnen und Stadtzürcher treiben immer mehr Sport. Besonders beliebt sind Wandern, Schwimmen und Radfahren.

Abtreibungsgegner können polizeilich nicht geschützt werden

Die Stadtpolizei Zürich kann einen Umzug, der von gewaltbereiten Gruppen angegriffen wird, mit geeigneten Mitteln nicht vollständig schützen. Das Risiko, dass Menschen verletzt werden, ist erheblich. Dies hat der «Marsch fürs Läbe» im Jahr 2019 gezeigt. Stadträtin Karin Rykart hat deshalb für das Jahr 2021 nur eine stehende Kundgebung bewilligt. Der Stadtrat stützt diesen Entscheid.
image

Ein Schwerverletzter bei Auseinandersetzung in Meilen

Bei einer Auseinandersetzung zwischen einem Mann und einer Frau ist im Kanton Zürich am Mittwochabend der Mann schwer verletzt worden.

Trickdiebe im Kanton Wallis aktiv

In den letzten Monaten hat die Kantonspolizei einen Anstieg bei den Trickdiebstählen vom Typ «falscher Handwerker» zum Nachteil älterer Mitmenschen festgestellt.