Home | Leben & Stil | Reisen

Reisen

image

Hotelpreise in grossen Schweizer Städten toppen europaweit alles

Im europäischen Vergleich sind Hotelübernachtungen in Schweizer Grossstädten mit Abstand am teuersten. Zu diesem Ergebnis kommt das aktuelle Hotelpreisbarometer von HotelsCombined. Für das Barometer haben die Experten des Hotelpreisvergleichsportals die durchschnittlichen Übernachtungskosten im ersten Halbjahr 2013 für die 100 meistgebuchten europäischen Städte miteinander verglichen.
image

Schweizer sind ein reiselustiges Völkchen

Noch nie sind Schweizer so häufig verreist wie im Jahr 2012. Besonders beliebt sind Kurzreisen. Die Auszeit lassen sich die Reisenden etwas kosten: Die Tagesausgaben sind hoch. Dies ist das Ergebnis einer Umfrage bei 3500 Schweizer Haushalten über das Reiseverhalten. Das Institut für Systemisches Management und Public Governance an der Universität St.Gallen führt die Umfrage seit 1972 durch. ...
Artikel lesen
image

Auf den Seychellen und Mauritius gibt es mehr als nur Traumstrände

Beide Traumziele liegen im Indischen Ozean, bieten das ganze Jahr über angenehm warme Temperaturen und verlocken mit weißen Stränden, türkisblauem Wasser und einer farbenprächtigen Unterwasserwelt zu entspannten Badeurlauben. Ob Tauchen, Schnorcheln, Segeln, Hochseefischen oder Surfen: Auf den Seychellen und Mauritius lässt sich jede Art von Wassersport frönen. Neben herrlichen Stränden und gepflegten Hotels bieten die Inselparadiese nahezu unberührte, tropische Naturlandschaften, die sich lohnen, etwas näher erkundet zu werden. Interessante Reiseangebote gibt es beispielsweise beim Veranstalter Abendsonne Afrika....
Artikel lesen
image

Mietwagen-Sommer 2013: Preisexplosion in Italien und Portugal

Die Sommerferien 2013 bescherten Mietwagen-Urlaubern in Italien und Portugal Preise, die im Schnitt ungefähr ein Fünftel teurer waren als im letzten Jahr. ...
Artikel lesen
image

alltours sagt alle Ägyptenreisen bis 29.9. ab

Der Reiseveranstalter alltours sagt alle Reisen nach Ägypten bis zum 29. September ab. Grund ist der nach wie vor unveränderte Reise- und Sicherheitshinweis des Auswärtigen Amtes der Bundesrepublik Deutschland vom August. Darin rät das Aussenamt "aufgrund der aktuellen Lage und der Unvorhersehbarkeit der Entwicklungen von Reisen nach Ägypten" derzeit ab. ...
Artikel lesen
image

Spanien bei den Sommerferientrends 2013 an der Spitze

Rechtzeitig zu Beginn der Sommerferien präsentiert travel.ch eine Übersicht der beliebtesten Reiseziele der Schweizer. Dabei besetzt Spanien die Spitze der travel.ch-Hitliste dieses Sommers. So liegt bei Städtereisen Barcelona vorne, während bei Badeferien Mallorca hoch im Kurs steht. Dies zeigt sich aus einer aktuellen Erhebung des führenden Online-Reisebüros travel.ch....
Artikel lesen
image

Bazl stärkt Passagieren den Rücken

Das Schweizer Bundesamt für Zivilluftfahrt (Bazl) hat die 2011 angestrebten Verwaltungsstrafverfahren gegen 14 Fluggesellschaften, darunter eine Schweizer Airline, abgeschlossen. Den Fluggesellschaften wurde vorgeworfen, nicht entsprechende Entschädigungen bei Flugannullierungen oder -verspätungen gezahlt zu haben. Damit hat das Bazl die Passagierrechte vorläufig verbessert. ...
Artikel lesen
image

Nordseeurlaub für alle

Auf eine besondere Entdeckungsreise können sich Familien im Nordseeheilbad Esens-Bensersiel begeben: Denn nur ein paar Schritte vom Strand entfernt beginnt das Wattenmeer. 2009 hat die Unesco diesen Bereich zum Weltnaturerbe ernannt....
Artikel lesen
image

Im Reka-Feriendorf Disentis nach Gold schürfen

Mit der Inszenierung des Reka-Feriendorfes zum Thema Gold hat sich die Schweizer Reisekasse Reka zum Ziel gesetzt, das Feriendorf für Familien noch attraktiver zu gestalten. Zentrale Elemente der Thematisierung sind ein Abenteuerspielplatz in Form einer Goldgräberstadt und die Anpassung des Rekalino-Familienprogramms rund um das Thema Gold. Die Lancierung des neuen Goldparks in Disentis fand in Anwesenheit von Vertretern aus Gemeinde und Tourismus am Donnerstagabend, 13. Juni 2013 statt. ...
Artikel lesen
image

UNESCO Welterbe: Historische Zugfahrt und Wanderung im Albula

Das Bahnmuseum Albula, die Rhätische Bahn AG und Bergün-Filisur Tourismus bieten diesen Sommer jeden Sonntag vom 16. Juni bis 18. August geführte Wanderungen im UNESCO Welterbe Albula an. ...
Artikel lesen
back 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next last total: 131 | anzeigend: 61 - 70
Was gibt es Neues ?

Trump begeistert immer mehr Amerikaner

Die Amerikaner stimmen der Arbeit ihres neuen Präsidenten weiter zu. Allein in dieser Woche gab es einen Anstieg des Zustimmungswertes um 5 Prozent.
image

Ungarn will "zweite Verteidigungslinie" bauen

Ungarn will im Frühjahr einen neuen Zaun an der serbischen Grenze bauen, um einen erwarteten neuen Ansturm von Migranten zurückzuhalten.

Mann bei Arbeitsunfall schwer verletzt

Bei einem Arbeitsunfall im Kanton Zürich hat sich am Freitagmorgen in Urdorf ein Mann schwere Verletzungen zugezogen.
image

Zürich: Verletzter nach Auseinandersetzung im Kreis 4

Am späten Donnerstagnachmittag kam es im Kreis 4 zu einer Auseinandersetzung zwischen drei Männern. Dabei erlitt ein 30-Jähriger mittelschwere Stichverletzungen. Die beiden mutmasslichen Täter wurden festgenommen.
image

Fast-Track-Asylverfahren wird auf Guinea ausgeweitet

Das Staatssekretariat für Migration (SEM) am 21. Februar 2017 beschlossen, das sogenannte Fast-Track-Verfahren neu auch für Asylsuchende aus Guinea anzuwenden. Es bezweckt die beschleunigte Behandlung schwach begründeter Asylgesuche von Personen aus Ländern mit geringer Schutzquote.
image

Riesiger Sachschaden bei Brand auf Bauernhof

In der Nacht brach im Kanton Aargau bei einem Bauernhof ein Brand aus. Dabei wurde der Stall vollständig zerstört. Menschen und Tiere konnten gerettet werden. Die Brandursache ist noch unklar. Die Kantonspolizei Aargau hat die entsprechenden Ermittlungen eingeleitet. Der Sachschaden ist beträchtlich.
image

Helpline des EDA nimmt die 250‘000. Anfrage entgegen

Wie ist die Sicherheitslage aktuell in Tunesien? Wie kann ich einen neuen Schweizer Pass beantragen? Meine Identitätskarte wurde in Barcelona gestohlen – was muss ich unternehmen, um wieder zurückfliegen zu können? Mein Sohn hatte in Thailand einen Verkehrsunfall – wie kann ihm geholfen werden? Solche und viele andere Anfragen beantwortet die Helpline EDA rund um die Uhr per Telefon und E-Mail. In der Nacht vom 23. auf den 24. Februar 2017 ging die 250‘000. Anfrage ein.

Leiche in ausgebranntem Auto identifiziert

Die Leiche im Kanton Aargau, die vor zwei Wochen ausserhalb von Brittnau in einem ausgebrannten Auto gefunden wurde, konnte inzwischen mittels DNA-Analyse identifiziert werden. Beim Verstorbenen handelt es sich um den Halter des Fahrzeugs.

Zürich: Raubüberfall auf Uhrenatelier im Kreis 1

Am Mittwochnachmittagüberfielen zwei Unbekannte ein Uhrengeschäft im Niederdorf und flüchteten mit mehreren Luxusuhren. Die Stadtpolizei Zürich sucht Zeuginnen und Zeugen.
image

Bundesrechnung 2016 mit Überschuss

Im Jahr 2016 schliesst der Bundeshaushalt mit einem ordentlichen Überschuss ab.