Home | Leben & Stil | Reisen

Reisen

image

Attraktivität der Vermietung von Zweitunterkünften als Ferienwohnung steigt

Nachhaltigkeit ist vor allem in westlichen Ländern zu einem breiten Gesellschaftstrend geworden. Ökologisches Reisen und der Wunsch nach intakter Natur wachsen. Diese Entwicklung und die wirtschaftliche Lage in Europa haben zu einem Anstieg in der Nachfrage nach günstigem Natururlaub geführt. Ferienwohnungen und Ferienhäuser inmitten unberührter Natur sind die Gewinner dieser Trends und werden immer beliebter als Alternative zum Hotel.
image

Sicherheit geht vor: Wandern und Trekking in der Schweiz

In der Schweiz herrschen ideale Bedingungen, um eine ausgiebige Wander- oder Trekkingtour zu unternehmen. Im Frühjahr, wenn der Schnee geschmolzen ist und die Temperaturen langsam steigen, werden die einst versteckten Pfade wieder sichtbar und können erkundet werden - gemeinsam, in einer Gruppe, oder auch alleine. In diesem Fall sollten jedoch einige Sicherheitsvorkehrungen getroffen werden....
Artikel lesen
image

Zur Oper nach Oman

Wer im Urlaub Kultur und Sport abseits des Massentourismus erleben möchte, findet in Oman dafür beste Voraussetzungen. Das Royal Opera House in der Hauptstadt Muskat etwa ist das einzige Opernhaus in den Golfstaaten und bietet Musikgenuss für Klassik-Fans. Mit zwei neuen 18-Loch-Turnierplätzen etabliert sich das Sultanat auf der Arabischen Halbinsel zudem als passendes Reiseland für Freunde des Golfsports....
Artikel lesen
image

Reka-Ferienhilfe 2013 - Kein Geld für Ferien?

Rund 150'000 Erwachsene und Kinder in der Schweiz können sich keine Ferien leisten. Betroffen sind u. a. allein erziehende, getrennt und geschieden lebende Eltern und ihre Kinder. Die Reka-Ferienhilfe organisiert dieses Jahr 19 Spezialferienwochen. ...
Artikel lesen
image

Erholsame Ferien in den Kinderhotels der Schweiz

Kinderhotels bringen Eltern und Kindern Ferienspass von der ersten Minute. Da sie auf individuelle Bedürfnisse von Kindern und Eltern abgestimmt sind, können Eltern entspannen, während sich ihr Nachwuchs attraktiven Beschäftigungen widmet. Der Aufenthalt in einem Kinderhotel macht den spontanen Wochenendtrip zum gelungenen Tapetenwechsel und längere Ferien für Eltern absolut erholsam....
Artikel lesen
image

Zauberhaftes Südostasien

Südostasiens Traumstrände gehören zu den schönsten der Welt. Doch die Region bietet weit mehr als nur Strandurlaub. Endlose Regenwälder oder im Dschungel verborgene Tempel machen eine Rundreise zum Entdeckerurlaub. Mit dem Reiseveranstalter Transorient lässt sich die Fernostreise individuell planen und nach dem Baukastensystem zusammenstellen. Alles ist kombinierbar, angefangen beim Abflugort, verschiedenen renommierten Linienfluggesellschaften bis hin zur Hotelauswahl - vom einfachen Strandhotel bis zum luxuriösen Fünf-Sterne-Resort....
Artikel lesen
image

Nichts wie hin: Lieblingsziele in Dänemark

Weite Landschaften, frische Luft, einladende Strände und gemütliche Ferienhäuser - kein Wunder, dass Dänemark zu den beliebtesten Urlaubsländern gehört. Hier kann man Ruhe und Natur geniessen, aber auch reichlich Abwechslung finden. Gerade für Familien mit Kindern ist das ein guter Tipp. Schnelles, einfaches Buchen ermöglicht etwa das Onlineportal www.cofman.de. Es hat 95 Prozent aller dänischen Ferienziele im Angebot - alle mit Bestpreis-Garantie. So kann man in aller Ruhe suchen und vergleichen....
Artikel lesen
image

Ski, Schnee und Schweiz

St. Moritz wird bekanntlich als Geburtsort des Wintersports und -tourismus weit und breit der Alpen bezeichnet. Schon Mitte des 19. Jahrhunderts wedelten hier die ersten Skifahrer die Berge rauf und runter. Und noch heute strömen Jahr für Jahr <strong>Millionen Touristen zum Ski- und Snowboardfahren</strong> in die Schweiz. Schliesslich gehören etwa 48 Prozent der Landesfläche zu den Alpen; 12 Prozent zu den Voralpen. ...
Artikel lesen
image

Wenn die Tage wärmer werden: Schneespass auf 2.150 Metern

Eine kurze Fahrt durch das ursprüngliche Ratschingstal in Südtirol - und schon erreicht man die Talstation der neuen Seilbahn Ratschings-Jaufen. Das gleichnamige Skigebiet zählt zu den schneesichersten in ganz Südtirol. ...
Artikel lesen
image

Beste Pistenverhältnisse im Skigebiet Mürren - Schilthorn

Die Wintersportferien stehen vor der Tür und das Skigebiet Mürren - Schilthorn ist in jeder Hinsicht bereit für die Wintersportler: Beste Schneeverhältnisse und perfekt präparierte Pisten sind garantiert. Das Team der Schilthornbahn setzt auch ein besonderes Augenmerk auf die Grundsätze der Sicherheit. ...
Artikel lesen
back 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next last total: 137 | anzeigend: 81 - 90
Was gibt es Neues ?
image

Stadtzürcher Bezirksrat hebt Observationsverordnung auf

Der Bezirksrat hat die beiden Rekurse gegen die im April 2018 vom Gemeinderat erlassene Verordnung betreffend Observation bei der Bekämpfung von unrechtmässigem Sozialhilfebezug gut geheissen und die Verordnung damit aufgehoben.

Bundesrat schafft Basis für die Zeit nach dem Brexit

An seiner Sitzung vom 14. Dezember 2018 hat der Bundesrat den Text eines Handelsabkommens mit dem Vereinigten Königreich verabschiedet, mit dem die bestehenden Wirtschafts- und Handelsbeziehungen auch nach dem Austritt des Vereinigten Königreichs aus der Europäischen Union fortgesetzt werden sollen.

Hanf-Indooranlagen: Erntezeit bei den Kantonspolizeien

Die Kantonspolizei Zürich hat in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Limmattal / Albis, in einer koordinierten Aktion am Dienstag in den Kantonen Zürich, Schwyz und St. Gallen insgesamt drei illegale Hanf-Indooranlagen ausgehoben. Dabei wurden mehr als 6000 Hanfpflanzen und mehrere zehntausend Franken Bargeld sichergestellt sowie sechs mutmassliche Betreiber verhaftet.

ETH-Gender-Strategie: Mehr Quantität statt Qualität

Der ETH-Bereich führte seine Bemühungen, den Anteil der Professorinnen zu erhöhen, im Jahr 2018 weiter. Rund ein Drittel der neuen Professuren wurden mit Frauen besetzt. Die im letzten Jahr verabschiedete Gender-Strategie wird damit erfolgreich umgesetzt.
image

Insektensterben: Viele Schweizer in grosser Sorge

Das Insektensterben beunruhigt die Bevölkerung stark: Innert 100 Tagen unterschrieben 165’512 Personen die von Naturfreunde Schweiz, Dark-Sky Switzerland, dem Schweizer Bauernverband und apisuisse lancierte Petition «Insektensterben aufklären!» Gestern morgen wurde diese dem Bundesrat und Parlament übergeben.
image

Sattelzuglenker verhindert Frontalkollision

Um die drohende Frontalkollision mit einem entgegenkommenden Auto zu verhindern, musste im Kanton Aargau der Lenker eines Sattelzugs heute Morgen in die Wiese ausweichen. Die Person im Auto fuhr unbekümmert davon und wird gesucht.
image

Stadt Bern: Lorrainebad soll Flussbad werden

Das Lorrainebad ist in einem schlechten Zustand und muss gesamthaft saniert werden. Dabei soll die Anlage wieder zu einem Flussbad umgestaltet werden, ohne dabei den heutigen Charme zu verlieren. Der Gemeinderat hat dazu einen entsprechenden Projektierungskredit in der Höhe von 1,3 Millionen Franken zuhanden des Stadtrats verabschiedet.
image

Zwei Verletzte bei Frontalkollision

Ein 24-jähriger Autofahrer kam gestern im Kanton Aargau auf die Gegenfahrbahn, worauf es zur frontalen Kollision mit einem entgegenkommenden Lieferwagen kam. Beide Unfallbeteiligten mussten ins Spital gebracht werden. Die Staatsanwaltschaft ordnete eine Blut- und Urinentnahme an.

Bern: 3,57 Millionen Franken Kredit für zwei Weltmeisterschaften

Die Stadt Bern bewirbt sich als Austragungsort für die Radweltmeisterschaft und die Paracycling-Weltmeisterschaft 2024. Für die Vorbereitung und Durchführung dieser Grossanlässe beantragt der Regierungsrat des Kantons Bern dem Grossen Rat einen Kredit von insgesamt 3,57 Millionen Franken.
image

Schon wieder EU-Bestimmungen abgeschrieben

Der Gemischte Luftverkehrsausschuss Schweiz–EU hat am 12. Dezember die Übernahme verschiedener EU-Erlasse durch die Schweiz beschlossen. Die neuen Bestimmungen betreffen die Flug- und Luftsicherheit sowie das Flugverkehrsmanagement. Sie treten am 1. Februar 2019 in Kraft.