Home | Leben & Stil | Veranstaltungen

Veranstaltungen

Was erwartet die Gäste bei der Gedenkfeier Sempach 2019?

Die Gedenkfeier Sempach findet am Sonntag, 30. Juni 2019 statt. Bundesrat Ignazio Cassis wird die Festrede halten. Eine weitere Besonderheit ist der Gastkanton: Erstmals in der Geschichte ist dies Glarus. Begleitet wird die Glarner Regierung von zwei Formationen.

Jugend protestiert lautstark an die Adresse der Politik

Am 14. Mai ist die Wandelhalle im Parlamentsgebäude zum vierten Mal Arena/Plattform für eine öffentliche Diskussionsrunde. Der Fokus des Gesprächs liegt diesmal auf der Jugend, die sich politisch engagiert, dies aber ausserhalb der etablierten Institutionen tut. ...
Artikel lesen

Noch ein Tag der offenen Tür im Parlamentsgebäude

Am Samstag, 13. April 2019, kann das Parlamentsgebäude in Bern von 9 bis 16 Uhr ohne vorherige Anmeldung besucht werden. ...
Artikel lesen
image

Tag der Schweizer Milch mit Baba Shrimps und Schulklassen-Wettbewerb

Am Samstag, 13. April steht die Schweizer Milch im Mittelpunkt. An rund 100 Standorten im ganzen Land wird sie durch aktive Milchproduzentinnen und-produzenten an Ständen ausgeschenkt. Der Hauptanlass des diesjährigen Tagsder Schweizer Milch mit Konzert der Band Baba Shrimps findet in Winterthur statt....
Artikel lesen
image

Bald ist wieder Museumsnacht in Bern

Am 22. März 2019 wird Bern für eine Nacht zum Zentrum für Kulturinteressierte aus dem ganzen Land. 40 Museen und Kulturinstitutionen der Stadt öffnen an der 16. Museumsnacht ihre Tore. Sie laden ein zur Entdeckungsreise durch Kunst, Kultur und Wissenschaft. ...
Artikel lesen
image

«Korsetts – edel und bunt geschnürt» im Spielzeug Welten Museum Basel

Um das Korsett ranken sich zahlreiche Mythen. Gut vier Jahrhunderte lang galt es als Mittel der Inszenierung weiblicher Schönheit und Verführung. Noch nie hat ein Kleidungsstück so viel Sehnsüchte, Gerüchte und Fantasien geweckt und so viele Künstler inspiriert....
Artikel lesen
image

Gab es ein heiteres Ritterleben auf der Burg?

Von abenteuerlich über wildromantisch bis hin zu düster und hart. Das Leben im Mittelalter stellen sich heute viele anders vor, als es in Wirklichkeit war. Einen aufschlussreichen Einblick in diese faszinierende Epoche gewährt das Historische Museum Thurgau. ...
Artikel lesen
image

Weihnachtstheater der Luzerner Theaterkids

Die Theaterkids der Stadt Luzern zeigen unter der Regie von Nicole Sauter und Walti Mathis das Theaterstück «Die Schneekönigin» als turbulentes und gleichzeitig besinnliches Weihnachtsstück....
Artikel lesen
image

Neujahrsanlass für Zugerinnen und Zuger

Der Zuger Stadtrat lädt die Bevölkerung der Stadt Zug zum traditionellen Neujahrsanlass ins Theater Casino ein. ...
Artikel lesen
image

Chur: Ein Festessen gegen Lebensmittelverschwendung

Essen macht glücklich, jeden Tag aufs Neue - dies feiern der Verein foodwaste.ch und das Jugendparlament der Stadt Chur am 24. August von 11.00 h bis 14.00 h in der Rathaushalle Chur - mit einem Festessen aus Überschüssen. Am Vorabend tischen wir Chur eine Schnippeldisco und einen Poetry Slam zum Thema Food Waste auf. Man darf gespannt sein! ...
Artikel lesen
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next last total: 113 | anzeigend: 1 - 10
Was gibt es Neues ?

Stadt Bern: Wasserspiel startet am 8. Juni

Das Wasserspiel auf dem Bundesplatz wird am Montag, 8. Juni 2020, 11.00 Uhr, wieder in Betrieb genommen.

Auseinandersetzung in Laufen BL – Polizei sucht Zeugen

Am Dienstagabend gegen 22.00 Uhr, kam es auf dem Bahnhofsareal in Laufen BL, in der Nähe der Fussgängerunterführung, zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei männlichen Personen. Die Polizei sucht Zeugen.

Einreisebeschränkungen an der Grenze zu Italien bleiben

Italien hat beschlossen, die Einreisebeschränkungen an den Schengen-Binnengrenzen zu seinen Nachbarstaaten am 3. Juni 2020 aufzuheben. Die Schweiz hält eine gegenseitige Aufhebung dieser Beschränkungen für verfrüht. Sie hat – ebenso wie die anderen betroffenen Nachbarstaaten – der italienischen Regierung ihren Beschluss mitgeteilt, die geltenden Einreisebeschränkungen bis auf Weiteres beizubehalten.

Ein Schwerverletzter nach Selbstunfall in Rüschlikon

Bei einem Selbstunfall mit einem elektrobetriebenen Behindertenrollstuhl hat sich ein Mann am frühen Dienstagnachmittag im Kanton Zürich schwere Verletzungen zugezogen.
image

Schweiz unterstützt Hilfsmassnahmen im Jemen

An einer von der UNO und Saudi-Arabien organisierten Geberkonferenz hat die Schweiz angekündigt, für Unterstützungsmassnahmen zugunsten der jemenitische Bevölkerung 12 Millionen Franken bereit zu stellen. Insgesamt spricht die internationale Gemeinschaft 1,35 Milliarden VS-Dollar zur Linderung der Not der betroffenen Bevölkerung.
image

Brugg bekommt Bundesasylzentrum

Das Staatssekretariat für Migration (SEM) hat in Absprache mit dem Kanton Aargau und der Stadt Brugg entschieden, die militärischen Hallen in der Stadt Brugg für die Nutzung als Bundesasylzentrum (BAZ) vorzubereiten.
image

Basel-Stadt: Ufermauer am Rhein wird saniert

Das Tiefbauamt hat diese Woche mit den Vorbereitungen für die Sanierung der Ufermauer unterhalb des Gartens der Alten Universität begonnen. Ab dem 8. Juni 2020 werden die vier obersten Meter der alten Mauer neu aufgebaut. Voraussichtlich bis September 2020 ankert eine schwimmende Plattform mit einem Bagger vor der Mauer.

Hypo - Referenzzinssatz verharrt bei 1,25 Prozent

Der hypothekarische Referenzzinssatz beträgt 1,25 Prozent und verbleibt damit auf demselben Stand wie der letztmals publizierte Satz. Dieser gilt für die Mietzinsgestaltung in der ganzen Schweiz.
image

Trump hält bemerkenswerte Rede an die Nation

Präsident Trump war letzte Woche entsetzt über den tragischen Mord an dem in Minnesota ansässigen George Floyd. Gemeinsam sprachen sich Tausende von Amerikanern gegen dieses Unrecht aus und versuchten, ihrer Stimme durch friedlichen, rechtmässigen Protest Gehör zu verschaffen, bis Anhänger der Demokratischen Partei mit unverhätnismässiger Gewalt die friedlichen Demonstrationen unterwanderten.Dann wurde das, was ein feierlicher Moment des nationalen Nachdenkens hätte sein sollen, von einigen der schlimmsten Elemente wie der linksextremistischen ANTIFA der Gesellschaft umgeworfen.

Autolenker wendet vor Kontrolle und flüchtet - Zeugenaufruf

Die Eidgenössische Zollverwaltung hat in der Nacht auf Donnerstag in Flurlingen eine Zollkontrolle durchgeführt. Dabei hat ein Personenwagen vor der Kontrollstelle gewendet und ist geflüchtet. Der flüchtende Fahrer hat in der Folge diverse schwere Verkehrsregelverstösse begangen und Drittpersonen gefährdet.