Home | Leben & Stil | Veranstaltungen

Veranstaltungen

Was erwartet die Gäste bei der Gedenkfeier Sempach 2019?

Die Gedenkfeier Sempach findet am Sonntag, 30. Juni 2019 statt. Bundesrat Ignazio Cassis wird die Festrede halten. Eine weitere Besonderheit ist der Gastkanton: Erstmals in der Geschichte ist dies Glarus. Begleitet wird die Glarner Regierung von zwei Formationen.

Jugend protestiert lautstark an die Adresse der Politik

Am 14. Mai ist die Wandelhalle im Parlamentsgebäude zum vierten Mal Arena/Plattform für eine öffentliche Diskussionsrunde. Der Fokus des Gesprächs liegt diesmal auf der Jugend, die sich politisch engagiert, dies aber ausserhalb der etablierten Institutionen tut. ...
Artikel lesen

Noch ein Tag der offenen Tür im Parlamentsgebäude

Am Samstag, 13. April 2019, kann das Parlamentsgebäude in Bern von 9 bis 16 Uhr ohne vorherige Anmeldung besucht werden. ...
Artikel lesen
image

Tag der Schweizer Milch mit Baba Shrimps und Schulklassen-Wettbewerb

Am Samstag, 13. April steht die Schweizer Milch im Mittelpunkt. An rund 100 Standorten im ganzen Land wird sie durch aktive Milchproduzentinnen und-produzenten an Ständen ausgeschenkt. Der Hauptanlass des diesjährigen Tagsder Schweizer Milch mit Konzert der Band Baba Shrimps findet in Winterthur statt....
Artikel lesen
image

Bald ist wieder Museumsnacht in Bern

Am 22. März 2019 wird Bern für eine Nacht zum Zentrum für Kulturinteressierte aus dem ganzen Land. 40 Museen und Kulturinstitutionen der Stadt öffnen an der 16. Museumsnacht ihre Tore. Sie laden ein zur Entdeckungsreise durch Kunst, Kultur und Wissenschaft. ...
Artikel lesen
image

«Korsetts – edel und bunt geschnürt» im Spielzeug Welten Museum Basel

Um das Korsett ranken sich zahlreiche Mythen. Gut vier Jahrhunderte lang galt es als Mittel der Inszenierung weiblicher Schönheit und Verführung. Noch nie hat ein Kleidungsstück so viel Sehnsüchte, Gerüchte und Fantasien geweckt und so viele Künstler inspiriert....
Artikel lesen
image

Gab es ein heiteres Ritterleben auf der Burg?

Von abenteuerlich über wildromantisch bis hin zu düster und hart. Das Leben im Mittelalter stellen sich heute viele anders vor, als es in Wirklichkeit war. Einen aufschlussreichen Einblick in diese faszinierende Epoche gewährt das Historische Museum Thurgau. ...
Artikel lesen
image

Weihnachtstheater der Luzerner Theaterkids

Die Theaterkids der Stadt Luzern zeigen unter der Regie von Nicole Sauter und Walti Mathis das Theaterstück «Die Schneekönigin» als turbulentes und gleichzeitig besinnliches Weihnachtsstück....
Artikel lesen
image

Neujahrsanlass für Zugerinnen und Zuger

Der Zuger Stadtrat lädt die Bevölkerung der Stadt Zug zum traditionellen Neujahrsanlass ins Theater Casino ein. ...
Artikel lesen
image

Chur: Ein Festessen gegen Lebensmittelverschwendung

Essen macht glücklich, jeden Tag aufs Neue - dies feiern der Verein foodwaste.ch und das Jugendparlament der Stadt Chur am 24. August von 11.00 h bis 14.00 h in der Rathaushalle Chur - mit einem Festessen aus Überschüssen. Am Vorabend tischen wir Chur eine Schnippeldisco und einen Poetry Slam zum Thema Food Waste auf. Man darf gespannt sein! ...
Artikel lesen
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next last total: 113 | anzeigend: 1 - 10
Was gibt es Neues ?
image

Bern: Mehr als 800‘000 Besucher in städtischen Freibädern

Auf einen kühlen Frühling folgte ein heisser Sommer: Nach einem verhaltenen Start in die Badesaison verzeichnen die städtischen Freibäder bis jetzt gute Besucherinnen- und Besucherzahlen. Mit insgesamt 803‘000 Badegästen bis Ende Juli ist der Sommer 2019 mit letztem Jahr vergleichbar.
image

Ungarn mit Trump auf einer Linie

Ungarn will Twitter, Facebook und Co. auf politische Zensur prüfen.

Keine Senkung der Kinderrenten

Die Zusatzrenten, welche die Invalidenversicherung (IV) und die Alters- und Hinterlassenenversicherung (AHV) für die Kinder von Rentnern ausrichten, sollen nicht gesenkt werden. Dies beantragt die Kommission für soziale Sicherheit und Gesundheit des Ständerates (SGK-SR) und stellt sich damit gegen den Nationalrat.
image

Neue Uniform für die Kapo Basel-Landschaft

Der Regierungsrat hat die Vorlage zur Beschaffung einer neuen Uniform für die Polizei Basel-Landschaft an den Landrat überwiesen.
image

Selbstunfall unter Drogeneinfluss

Am Mittwochabend verursachte ein Fahrzeuglenker auf der Hauptstrasse in Langenbruck BL einen Selbstunfall unter Drogeneinfluss. Verletzt wurde niemand.

Zürich: Wieder Sachbeschädigungen nach Fussballspiel

Am Mittwochabend kam es nach dem Fussballspiel FC Zürich gegen FC St. Gallen erneut zu Sachbeschädigungen an Fahrzeugen der Verkehrsbetriebe Zürich (VBZ). 194 Personen wurden daraufhin durch die Polizei kontrolliert. Eine Person wurde festgenommen.

Mehr Kinokomplexe, weniger Besucher

Die langfristigen Trends in der Schweizer Kinolandschaft zeigen eine deutliche Zunahme bei der Anzahl Kinokomplexen: sie ersetzen mehr und mehr die Einsaalkinos. Beim Angebot an Filmen ist ebenfalls ein Zuwachs zu verzeichnen, auch wenn viele nur punktuell vorgeführt werden. Rückläufig sind hingegen die jährlichen Kinoeintritte, und auch 3D-Filme lockten jüngst kein zusätzliches Publikum an. Dies zeigt die neuste Taschenstatistik des Bundesamtes für Statistik (BFS) zum Thema Kinoinfrastruktur, Filmangebot und Kinoeintritte in der Schweiz
image

Bund rechnet mit Milliardenüberschuss

Für das laufende Jahr rechnet der Bund mit einem Überschuss von 2,8 Milliarden Franken. Budgetiert waren 1,2 Milliarden.
image

Konzernverantwortungsinitiative: Der Wille ist da

Nachdem der Ständerat am 12. März 2019 auf den indirekten Gegenentwurf zur Konzernverantwortungsinitiative nicht eingetreten ist, hat der Nationalrat am 13. Juni 2019 entschieden, am Eintreten festzuhalten. Die Kommission folgt nun mit 7 zu 4 Stimmen bei 1 Enthaltung dem Nationalrat und beantragt ihrem Rat damit zum zweiten Mal, auf den indirekten Gegenentwurf einzutreten. Eine Minderheit beantragt Nichteintreten

Bundesrat will nationalen Adressdienst

An seiner Sitzung vom 14. August 2019 hat der Bundesrat die Vernehmlassung zum neuen Adressdienstgesetz eröffnet. Damit sollen der Aufbau und der Betrieb eines zentralen Dienstes mit den Adressen aller Einwohnerinnen und Einwohner in der Schweiz ermöglicht werden.