Home | Leben & Stil | Veranstaltungen

Veranstaltungen

image

Das Musical "Dirty Dancing" kommt das erste Mal in die Schweiz

DIRTY DANCING ist einer der aufregendsten Tanzfilme aller Zeiten. Auch die Bühnenversion des Kinohits hat weltweit – von Australien über Nordamerika bis nach Europa – schon mehr als sechs Millionen Besucher begeistert. Am Londoner West End waren die Vorstellungen monatelang jeden Abend bis auf den letzten Platz ausverkauft.

Gift - Krimi auf dem Teller

In der neuen Sonderausstellung des Rätischen Museums in Chur dreht sich alles ums Thema "Gift" . Die Ausstellung mit vier verschiedenen Tatorten dauert vom 4. Oktober 2013 bis 2. März 2014. ...
Artikel lesen
image

Top-Interpreten bei Alphorn in Concert 2013

Am kommenden Samstag, 21. September 2013, wird Oensingen SO zum Zentrum der Alphornbläser. Ein Weltklassekonzert ist angesagt. ...
Artikel lesen
image

Albert Einstein in Frauenfeld

Am 9. September 1913 referierte Albert Einstein in Frauenfeld über seine «Gravitationstheorie». Auf den Tag hundert Jahre später beleuchtet ein Vortrag Leben und Werk des Jahrhundertphysikers....
Artikel lesen

Nachts auf dem Friedhof Sihlfeld

Normalerweise sind Zürichs Friedhöfe bei Dunkelheit geschlossen. Am 7. September 2013 öffnen das Friedhof Forum und Grün Stadt Zürich an der Langen Nacht die Tore des Friedhofs Sihlfeld. Zum Programm gehören eine mitternächtliche Grusellesung, ein Theaterstück im alten Krematorium und die Ausstellung über den Arbeiterkaiser August Bebel. ...
Artikel lesen
image

Marilyn Monroe ganz privat in Basel

In dieser einzigartigen Sonderausstellung werden das erste Mal über 700 originale Memorabilien und persönliche Hinterlassenschaften der unvergesslichen und unvergleichbaren Marilyn Monroe in der Schweiz gezeigt. Die Ausstellung wirft einen Blick hinter den glamourösen Hollywood Filmstar Marilyn Monroe, der uns noch Jahrzehnte nach ihrem Tod in ihren Bann zieht....
Artikel lesen
image

Die Murtenschlacht auf Originalboden inszeniert

Über 500 Jahre nach der Murtenschlacht kommt dieses wegweisende Kapitel der Schweizer Geschichte auf die Bühne. 1476 ist eine Eigenproduktion, die Geschichte und Fiktion verbindet. Am Originalschauplatz erleben die Zuschauerinnen und Zuschauer mit, was sich vor und während der Schlacht abgespielt hat. Die Premieresaison findet im Mai/Juni 2014 statt und besteht aus 32 Aufführungen. Tickets sind ab sofort erhältlich. Die Veranstaltung wurde heute in Murten der Öffentlichkeit vorgestellt. ...
Artikel lesen
image

Online Ticketservice – Immer rechtzeitig Karten bekommen

Manchmal ist es nicht einfach an heissbegehrte Tickets von Grossveranstaltungen zu kommen. Gerade die beliebten Events sind so schnell ausverkauft, dass man manchmal nicht mehr an Karten kommt, obwohl man sich eigentlich rechtzeitig darum bemüht. Doch in der Tat kann hierfür Abhilfe geschaffen werden. ...
Artikel lesen
image

THRILLER – LIVE nach weltweitem Erfolg zurück!

Am 16. Mai 1983, vor genau 30 Jahren, machte sich Michael Jackson mit einem von 47 Millionen Menschen verfolgten Fernsehauftritt endgültig unsterblich. Bereits 1982 hatte er sich mit der Veröffentlichung seines Albums „Thriller“ musikalisch ein kaum zu übertreffendes Denkmal gesetzt. Doch bei den Feierlichkeiten zum 25. Geburtstag des Motown-Labels zeigte er unmissverständlich, warum für ihn und niemanden sonst der Begriff „Megastar“ erfunden werden musste. ...
Artikel lesen
image

Staunen, entdecken und anpacken: Int. Museumstag in den Museen im Appenzellerland

Zum ersten Mal beteiligen sich dieses Jahr alle siebzehn Museen im Appenzellerland am internationalen Museumstag. Wie zahlreiche andere Museen weltweit stellen sie am nächsten Sonntag, 12. Mai, das Thema «Kreativität» in den Vordergrund. Sie tun dies mit einer grossen Palette von Veranstaltungen oder laden zu inspirierenden Entdeckungsreisen ein. Nebst klassischen Führungen, Vernissagen oder Präsentationen werden auch Workshops für Kinder und Familien sowie Computer- oder Suchspiele angeboten....
Artikel lesen
back 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next total: 98 | anzeigend: 61 - 70
Was gibt es Neues ?
image

Wasserentnahmen aus Freiburger Gewässern verboten

Das Amt für Umwelt (AfU) erlässt ein allgemeines Verbot für Wasserentnahmen aus den Oberflächengewässern. Dieses Verbot tritt am Samstag, 22. Juli 2017 um 12 Uhr in Kraft und soll bis auf weiteres gehalten werden. Es betrifft sämtliche Oberflächengewässer des Kantons Freiburg mit Ausnahme der Saane, des Grand Canal, des Broyekanals sowie des Greyerzer-, Schiffenen-, Neuenburger- und Murtensees.

Zürich: Tatverdächtige nach Raub festgenommen

Am Donnerstagmorgen überfielen Unbekannte ein Lebensmittelgeschäft im Kreis 9 und erbeuteten dabei Bargeld. Ein Angestellter wurde verletzt. Die Stadtpolizei Zürich verhaftete mehrere mutmassliche Täter und sucht Zeuginnen und Zeugen.
image

Zürich: Neue Grundlagen für die Sprachförderung

Der Stadtrat von Zürich stellt die städtische Sprachförderung per 2019 auf eine neue Grundlage. Das überarbeitete Konzept umfasst vier Förderbereiche und ergänzt die anderweitig bestehenden Deutschkurse.

Angehörige der Armee bei Verkehrsunfall verletzt

Bei einer Kollision im Kanton Zürich zwischen zwei Radschützenpanzern Piranha der Schweizer Armee sind sechs Angehörige der Armee leicht bis mittelschwer verletzt worden.
image

Gletscherfund: Seit 1942 vermisstes Paar identifiziert

Am 14. Juli wuden am frühen Morgen zwei leblose Personen auf dem „Glacier de Tsanfleuron“, auf einer Höhe von 2’615 m ü. M.aufgefunden. Jetzt wurden die beiden als Paar aus dem Wallis formell identifiziert.
image

Die Polizei warnt erneut vor Enkeltrick-Betrügern

Die Polizei Basel-Landschaft verzeichnet seit Anfang Juli 2017 eine starke Zunahme von versuchten „Enkeltrick“-Betrügen. Die Polizei warnt und ruft zur Vorsicht vor dieser Betrugsmasche auf.
image

Kloten: Arbeiter von Pneubagger überrollt

Bei einem Arbeitsunfall hat sich ein Mann am Dienstagnachmittag in Kloten schwere Verletzungen zugezogen.

Keine neuen Fälle von Infektiöser Anämie im Sperrgebiet entdeckt

Aufgrund eines Falls von Infektiöser Anämie bei einem Pferd im Kanton Aargau, hat der kantonale Veterinärdienst am 10. Juli 2017 in Teilen der Gemeinden Mülligen und Lupfig ein Sperrgebiet um den betroffenen Bestand eingerichtet. In den vergangenen Tagen wurden alle im Sperrgebiet gehaltenen Pferde untersucht. Bislang wurden keine weiteren Fälle nachgewiesen.
image

BR Leuthard bei Präsident Macron

Bundespräsidentin Doris Leuthard hat sich am gestrigen Dienstag in Paris mit dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron und dem Premierminister Édouard Philippe zu separaten Gesprächen getroffen.
image

Mehr leer stehende Wohnungen und Geschäftslokale in Bern

Am Stichtag 1. Juni 2017 ergab die Leerwohnungszählung der Stadt Bern eine Leerwohnungsziffer von 0,57%. Das sind 0,11 Punkte mehr als im Vorjahr.