Home | Motor

Motor

image

Motoröl - Je kälter, je zäher

Läuft es wie geschmiert, sind Fahrer und Auto glücklich. Doch je kälter die Umgebung, desto schwerer wird die Arbeit für das Motoröl. Vor allem im Winter spielt die Viskosität eine entscheidende Rolle. Und der richtige Füllstand des Öles. Mit diesen Tipps ist man jedoch immer auf der sicheren Seite.
image

Vor 130 Jahren wurde das Automobil geboren

Dieses Dokument setzt die Welt in Bewegung: Carl Benz meldet am 29. Januar 1886 sein „Fahrzeug mit Gasmotorenbetrieb“ zum Patent an. Das ist die Geburtsstunde des Automobils. Später im selben Jahr realisiert Gottlieb Daimler – unabhängig von Benz – seine Motorkutsche. So beginnt 1886 die bis heute 130 Jahre dauernde Erfolgsgeschichte von Mercedes-Benz. ...
Artikel lesen
image

VW Golf bleibt die Nummer 1 der Schweiz

Dank der anhaltend hohen Kundenloyalität und attraktiven Neuheiten verbuchten die Marken VW, Audi, SKODA und SEAT erneut hohe Marktanteile. VW war zum wiederholten Male und mit 42'212 Einheiten die meistgekaufte Marke der Schweiz. Audi, SKODA, SEAT und VW Nutzfahrzeuge erreichten neue Höchstwerte. Insgesamt wurden 95'860 Personenwagen der Marken VW, Audi, SKODA und SEAT in der Schweiz neu zugelassen. ...
Artikel lesen

Verkehrsprognose Winter/Neujahr 2015/2016

Die Weihnachtszeit steht vor der Tür. Vom 19. Dezember 2015 bis 10. Januar 2016 freuen sich die Schulkinder der Schweiz, Deutschland und Holland über Weihnachtsferien. Da der Berufsverkehr in der Zeit von Weihnachten bis zur zweiten Januarwoche praktisch ausfällt, fliesst der Verkehr auf den Autobahnen relativ flüssig. Sofern das Wetter zum Skifahren anmutet, ist vor allem in und aus den Skigebieten mit erhöhtem Verkehrsaufkommen zu rechnen. ...
Artikel lesen
image

TCS identifiziert 6 gefährliche Fussgängerstreifen

Ende 2014 wurden die Mitglieder des TCS über das Touring-Magazin aufgerufen, potenziell gefährliche Fussgängerstreifen zu melden. Von den 176 gemeldeten und über das ganze Land verteilten Verkehrssituationen mussten allerdings bloss elf Fussgängerstreifen genauer untersucht und geprüft werden. "Bei vielen anderen Fussgängerstreifen fehlte nämlich nur ein kleines Detail", erklärt der verantwortliche TCS-Prüfexperte Oliver Caspar. "Bei anderen Meldungen wurden sämtliche Übergänge einer Gemeinde als gefährlich betrachtet oder es wurde bemängelt, dass an wichtigen Stellen keine Fussgängerstreifen vorhanden sind."...
Artikel lesen

Honda NSX - Hochleistungssportler im Anmarsch

Fans warten schon seit Jahren darauf. Mittlerweile steht fest, dass die Produktion jetzt anläuft und nächsten Sommer der Honda NSX in Europa erhältlich sein wird. Wer den Supersportler haben will, muss allerdings tief in die Geldbörse greifen. Der genaue Preis steht zwar noch nicht fest. Experten schätzen jedoch, dass er rund 175000 Franken kosten wird. Und dafür bekommen die glücklichen Käufer auch einiges. ...
Artikel lesen
image

Doppelter Bremsweg mit Sommerreifen auf Schnee

Sinken die Temperaturen und die Schneefallgrenze, steigen die Anforderungen an das Fahrzeug und an den Lenker. Neben der an den Strassenzustand angepassten Geschwindigkeit ist die richtige Vorbereitung entscheidend. Die praktischen Tipps des TCS helfen, sicher durch die kalte Jahreszeit zu fahren. Es empfiehlt sich ein Wintercheck in einer Garage oder einem der 19 Technischen Zentren des Touring Clubs. ...
Artikel lesen
image

Weltweit erstes Porsche Zentrum nur für Klassiker wird eröffnet

Das weltweit erste Porsche Classic Zentrum steht unmittelbar vor seiner Eröffnung: Ab 26. November 2015 bietet das Porsche Classic Zentrum Gelderland vor den Toren von Arnheim/Niederlande alle Leistungen rund um die Old- und Youngtimer aus Zuffenhausen an. Erstmals sind hier Service, Werkstatt und Verkauf ausschliesslich für die Sportwagen-Klassiker unter einem Dach zusammengefasst. Weltweit soll eine kleine Zahl weiterer zertifizierter Porsche Classic Zentren folgen und so das Netzwerk von Porsche Classic noch enger knüpfen. ...
Artikel lesen
image

TCS und bfu testen Head-up-Displays

Unaufmerksamkeit und Ablenkung am Steuer gehören zu den häufigsten Unfallursachen. In der Schweiz werden jährlich tausende Unfälle von unaufmerksamen und abgelenkten Automobilisten mitverursacht. Bei verschiedenen Fahrerassistenzsystemen wie etwa Head-up-Displays wird eine Unterstützung versprochen, welche die Konzentration nicht vom Strassenverkehr ablenkt. Der TCS hat in Zusammenarbeit mit der Beratungsstelle für Unfallverhütung (bfu) sieben solcher Systeme getestet und verglichen. ...
Artikel lesen
image

Weltpremiere des neuen Beetle Dune

Volkswagen präsentiert auf der Los Angeles Auto Show den neuen Beetle Dune. Das Crossover-Modell, das an die legendären Baja California Buggys erinnert, ist gekennzeichnet durch ein auffälliges Design mit zahlreichen Offroad-Applikationen, grosse 18-Zoll-Räder und eine höhergelegte Karosserie. Der Beetle Dune debütiert gleich von Beginn an als Coupé und Cabriolet und ist ab Donnerstag, 19. November bei den deutschen Volkswagen Partnern bestellbar....
Artikel lesen
back 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next last total: 852 | anzeigend: 91 - 100
Was gibt es Neues ?
image

Suhr: Tankstellenshop überfallen

Ein maskierter und bewaffneter Täter überfiel gestern Abend einen Tankstellenshop in Suhr und raubte Bargeld. Trotz Fahndung gelang ihm die Flucht. Die Kantonspolizei Aargau sucht Augenzeugen.

BJ bewilligt Auslieferung einer ETA- Aktivistin

Das Bundesamt für Justiz (BJ) hat die Auslieferung einer ETA-Aktivistin an Spanien bewilligt. Alle Voraussetzungen für die Auslieferung sind erfüllt. Zudem konnte die ETA-Aktivistin nicht glaubhaft darlegen, dass sie in Spanien tatsächlich gefoltert worden ist und dass die spanischen Behörden ihre Vorwürfe nicht ernsthaft untersucht haben. Der Auslieferungsentscheid des BJ kann innert 30 Tagen beim Bundesstrafgericht angefochten werden.
image

Burkhalter gibt türkischem Aussenminister Demokratieunterricht

Bundesrat Didier Burkhalter hat den türkischen Aussenminister scharf ermahnt, die Meinungsäusserungsfreiheit in unserem Land zu achten.
image

Nächtlicher Wohnungsbrand in Meilen

In einer Wohnung in Meilen ist in der Nacht auf Donnerstag ein Brand ausgebrochen. Drei Personen mussten zur Kontrolle ins Spital gefahren werden. Der Schaden beträgt mehrere hunderttausend Franken.
image

Stadt Bern mit 43 Millionen Franken Überschuss

Die Jahresrechnung der Stadt Bern schliesst mit einem Überschuss von 42,6 Millionen Franken ab. Zum erfreulichen Ergebnis haben insbesondere die höheren Steuererträge beigetragen.

Fotografiert und verhaftet

Anfangs Woche wurde im Zürcher Kreis 11 ein Einbrecher beim Verlassen des Tatortes von einem Passanten fotografiert. Wenige Stunden später klickten die Handschellen der Stadtpolizei.

Startschuss zur Einführung des elektronischen Patientendossiers

Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 22. März 2017 die Verordnungen zum Bundesgesetz über das elektronische Patientendossier verabschiedet. Gesetz und Umsetzungsbestimmungen treten am 15. April 2017 in Kraft. Spitäler haben ab dann drei Jahre Zeit, um das elektronische Patientendossier einzuführen. Die ersten Patientinnen und Patienten sollten in der zweiten Hälfte 2018 ein elektronisches Patientendossier eröffnen können.

Österreich und die Schweiz diskutieren über Flüchtlings- und Asylsituation

Die Delegation für die Beziehungen zum österreichischen Parlament (Del-A) empfängt die Parlamentarische Gruppe Österreich-Schweiz des österreichischen Parlaments vom 22. - 23. März in der Schweiz. Auf dem Programm steht unter anderem ein Austausch über grenzüberschreitende Verkehrsprojekte. Ebenfalls geplant ist ein Treffen mit Staatssekretär Jacques de Watteville zum Stand der Verhandlungen zwischen der Schweiz und der EU und mit Staatssekretär Mario Gattiker zur Flüchtlings- und Asylsituation in beiden Staaten.
image

Syrien-Sanktionen gefährden Kinder mit Krebs

Die Wirtschaftssanktionen gegen Syrien erschweren den Import von Krebsmedikamenten massiv, weil.westliche Regierungen sich vorgenommen haben, die syrische Bevölkerung ähnlich sterben zu lassen wie einst im Irak, als damals die Leben von mehr als halben Million Kindern vernichtet wurden durch Sanktionen.
image

Tödlicher Bergunfall – 1 Alpinist verstorben

Am vergangenen Montag ereignete sich zwischen dem Hinter Fiescherhorn (4025 m ü. M.) und der Westseite des Fieschersattels (3852 m ü. M.) ein tödlicher Bergunfall. Ein Bergsteiger kam dabei ums Leben.