Home | Motor

Motor

image

Mercedes zu Wasser in der Luft und auf der Strasse

Anlässlich der Weltpremiere der von Mercedes-Benz Style gestalteten Luxus-Motoryacht ist ein Kurzfilm entstanden, der Gottlieb Daimlers Traum einer Mobilität mit dem Stern in den drei Dimensionen Land, Wasser und Luft in die Neuzeit überträgt. Neben der „Arrow460–Granturismo“ sind das neue S-Klasse Cabriolet, der erste offene Luxus-Viersitzer von Mercedes-Benz seit 1971, und der exklusiv ausgestattete Helikopter „H145 Mercedes-Benz Style“ von Airbus Helicopters.

Alfa Romeo Giulia endlich auf der Strasse

Nach der Weltpremiere am diesjährigen Autosalon in Genf Anfang März war die Alfa Romeo Giulia mit insgesamt drei Modellvarianten erstmals auf der Strasse unterwegs. Mit Spannung erwartet wurden diese ersten Runden im norditalienischen Balocco. ...
Artikel lesen

1.6 BiTurbo CDTI : Opel Astra extrascharf

Jetzt kommt der extrascharfe Opel Astra: Mit doppelter Turboaufladung für das gewisse Extra an Kraft, extraeffizient und für extra viel Fahrspass (Verbrauch im kombinierten NEFZ-Zyklus 4,1 bis 4,0 Liter Diesel/109 bis 106 g/km CO2). Mit dem neuen 1.6 BiTurbo CDTI unter der Haube beschleunigt das „Auto des Jahres 2016“ in nur 8,6 Sekunden von null auf 100 km/h, erledigt den Zwischenspurt von 80 bis 120 km/h im fünften Gang in gerade einmal 7,5 Sekunden und erreicht ein Höchsttempo von 220 km/h. Diese Mischung aus Power und niedrigem Verbrauch macht der zweifach sequenziell aufgeladene Astra zu einem der effizientesten Autos in der wettbewerbsintensiven Kompaktklasse ...
Artikel lesen
image

Schlimmer Tag für die Silberpfeile in Spanien

Nach einer Kollision auf der ersten Runde kamen Lewis Hamilton und Nico Rosberg beim Großen Preis von Spanien 2016 auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya nicht ins Ziel. Die Rennkommissare beurteilten die Situation als Rennzwischenfall und sprachen keine weiteren Massnahmen aus...
Artikel lesen

Wertvollster „Oldtimer“ der Welt in Genf

Im Zollfreilager Genf treffen sich superreiche Sammler und feiern auf ihre Art 130 Jahre Fortschritt. Sie huldigen der revolutionärsten Erfindung auf dem Weg zu grenzenloser Mobilität: 2016 wird das erste vierrädrige Kraftfahrzeug mit Verbrennungsmotor 130 Jahre alt....
Artikel lesen

Spyker C8 Preliator - Hollands handgefertigte Krieger

Kämpfer und Krieger bedeutet das lateinische Wort Preliator. Und so kämpferisch wie sich die Marke Spyker in letzter Zeit gab, so entschlossen trat das neue Modell des holländischen Autoherstellers auf der Genfer Automesse an das Licht der Öffentlichkeit - mit dem stolzen Preis von 360.000 Euro und einer limitierten Auflage von 50 Stück. ...
Artikel lesen
image

Oldtimer in Obwalden

Das Pfingstswetter ladet ja nicht gerade zum Bade. Wie wär’s mit einem Bad in Oldtimern?...
Artikel lesen
image

Borgward fährt Borgward

Die Reaktion von Christian Borgward bei seiner ersten Ausfahrt mit dem Premierenmodell BORGWARD BX7 AWD erlaubt einen tiefen Einblick in seine Gefühlswelt: "Als würde man seinen eigenen Nachwuchs das erste Mal in den Händen halten!"...
Artikel lesen

Neue Regeln fürs Mofafahren

Seit heute gelten neue Voraussetzungen fürs Mofafahren vor dem 14. Altersjahr....
Artikel lesen
image

Graubünden: Präventionskampagne "smartrider.ch" wird abgelöst

Die Motorradunfall-Präventionskampagne "smartrider.ch" hatte drei Jahre Bestand. Sie wird nun durch die bfu-Kampagne "stayin-alive.ch" abgelöst. Die Kantonspolizei Graubünden möchte zusammen mit Partnern das Sicherheitsdenken beim Motorradfahren fördern. ...
Artikel lesen
back 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next last total: 867 | anzeigend: 61 - 70
Was gibt es Neues ?
image

Alles hat ein Ende nur die Wurst hat zwei!

Das Schweiz Magazin beendet heute seinen Service. Es wird keine weiteren Aktualisierungen mehr geben. Wir verbleiben jedoch noch bis zum 01.10.2021 im Netz. Danach wird der Server heruntergefahren.
image

Terrornest im Kanton Freiburg ausgehoben

Die Bundesanwaltschaft (BA) hat am 2. Oktober 2020 im Rahmen von zwei Strafverfahren drei Hausdurchsuchungen im Kanton Freiburg durchgeführt und vier Personen festgenommen. Ihnen wird der Verstoss gegen Art. 2 des Bundesgesetzes über das Verbot der Gruppierungen „Al-Qaïda“ und „Islamischer Staat“ sowie verwandter Organisationen (SR 122) und die Unterstützung bzw. Beteiligung an einer kriminellen Organisation (Art. 260ter StGB) vorgeworfen.

Zoo Zürich soll 7,8 Millionen Franken bekommen

Der Regierungsrat will die Weiterentwicklung des Zoo Zürich unterstützen. Dazu beantragt er dem Kantonsrat für die Jahre bis 2030 einen Beitrag von 7,8 Millionen Franken aus dem Lotteriefonds. Damit sollen Infrastrukturinvestitionen finanziert werden; dazu zählt die Erschliessung der neuen, separierten Anlagen für die Gorillas und die Orang-Utans sowie der geplanten grossen Volière. Hinzu kommen Photovoltaik-Investitionen.
image

Die Mehrheit des jungen ärztlichen Personals sind Frauen

Ende 2018 waren in der Schweiz 23 011 Ärztinnen und Ärzte in 16 924 Arztpraxen und ambulanten Zentren tätig. 14% waren 65-jährig oder älter. Die Frauen machten 41% des gesamten ärztlichen Personals und 62% des ärztlichen Personals unter 40 Jahren aus
image

Trump ergreift Massnahmen zum Schutz der Bergleute

Präsident Trump hat eine Durchführungsverordnung zur Verringerung der amerikanischen Abhängigkeit von China bei kritischen Mineralien unterzeichnet. Die Verordnung erweitert auch die heimische Bergbauindustrie, unterstützt amerikanische Bergbauarbeitsplätze und reduziert unnötige Verzögerungen bei Genehmigungen.
image

Autolenker in Derendingen bei Unfall tödlich verletzt

In der Nacht auf Donnerstag prallte im Kanton Solothurn ein Autolenker heftig in eine Hausfassade. Er verstarb noch am Unfallort.
image

Stadtzürcher sind sportlich sehr aktiv

Die Befragungen zur Studie «Sport in der Stadt Zürich 2020» zeigen: Stadtzürcherinnen und Stadtzürcher treiben immer mehr Sport. Besonders beliebt sind Wandern, Schwimmen und Radfahren.

Abtreibungsgegner können polizeilich nicht geschützt werden

Die Stadtpolizei Zürich kann einen Umzug, der von gewaltbereiten Gruppen angegriffen wird, mit geeigneten Mitteln nicht vollständig schützen. Das Risiko, dass Menschen verletzt werden, ist erheblich. Dies hat der «Marsch fürs Läbe» im Jahr 2019 gezeigt. Stadträtin Karin Rykart hat deshalb für das Jahr 2021 nur eine stehende Kundgebung bewilligt. Der Stadtrat stützt diesen Entscheid.
image

Ein Schwerverletzter bei Auseinandersetzung in Meilen

Bei einer Auseinandersetzung zwischen einem Mann und einer Frau ist im Kanton Zürich am Mittwochabend der Mann schwer verletzt worden.

Trickdiebe im Kanton Wallis aktiv

In den letzten Monaten hat die Kantonspolizei einen Anstieg bei den Trickdiebstählen vom Typ «falscher Handwerker» zum Nachteil älterer Mitmenschen festgestellt.