Home | Nachrichten | Ausland | Amerikas Grüne an Obama: "Don't attack Syria"

Amerikas Grüne an Obama: "Don't attack Syria"

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font
image

In den VSA rufen die Grünen Obama dazu auf, Syrien nicht anzugreifen. Mittlerweile breitet sich die Ablehnung des geplanten Krieges über das ganze Land aus.

Das "Green Shadow Cabinet" ist durch Berichte über den bevorstehenden militärischen Angriff auf Syrien alarmiert und fleht die Obama-Administration an von einer solchen abzusehen, da sie illegal, verfassungswidrig, unmoralisch sei und im schlimmsten Fall katastrophale Folgen hätte.

Die Grünen kritisieren, dass Obama trotz der Aufforderung des UN-Generalsekretärs Ban Ki-moon, die internationale Gemeinschaft solle warten bis die Prüfungen abgeschlossen seien und trotz des Mangels einer UN-Resolution zur Ermächtigung eines Einsatzes militärischer Gewalt, Kriegsschiffe mit auch bereits auf syrische Ziele ausgerichteten Marschflugkörpern stationiert habe.

In einem Statement der Grünen heisst es, "Die Vereinigten Staaten selbst besitzen und benutzen international geächtete Waffen. Darunter weissen Phosphor, Napalm, Streubomben und abgereichertes Uran. Allein diese Tatsache würde für jede fremde Nation ausreichend juristische Gründe liefern und moralische Rechtfertigung sein, die VSA zu bombardieren oder andere Nationen anzugreifen in denen sich VS-Militärbasen befinden. Menschen mit verbotenen Waffen zu töten, weil sie angeblich verbotene Waffen einsetzen, zeuge eher von einer Krankheit der VS-Administration die man als "posttraumatische Belastungsstörung" bezeichnen könne".

Die VS Grünen planen weitere landesweite Demonstrationen. Unterstützung der Medien erhalten sie nicht. Die Berichterstattung über Demonstrationen werden grösstenteils vermieden.

 

Bild: Die Präsidentschaftskandidatin der VS-Grünen, Dr. Jill Stein, bei einer Demonstration.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
  • email An einen Freund versenden
  • print Druckversion
  • Plain text Klartext
Tags
Umfrage: Auf welcher Seite?
Die Lage in Europa spitzt sich zu. Auf wessen Seite würden Sie kämpfen, wenn die Kriegstreiber ihr Ziel erreichen?