Home | Nachrichten | Ausland | Ukrainischer Kampfjet verfolgte die MH17

Ukrainischer Kampfjet verfolgte die MH17

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font
image

Das russische Militär hat bei der Boeing MH17 am Tag der Katastrophe einen ukrainischen SU-25-Kampfjet registriert. Kiew muss jetzt erklären warum der Militär-Jet das Passagierflugzeug verfolgt hat, so das russische Verteidigungsministerium.

"Mit unseren Detektoren haben wir einen Kampfjet der ukrainischen Armee registriert der in einem Abstand von 3-5 km von der der malaysischen Boeing flog und sehr schnell an Höhe gewann", sagte der Leiter der Hauptbetriebsdirektion des Hauptquartiers der russischen Streitkräfte, Generalleutnant Andrej Kartopolov anlässlich einer Medienkonferenz am Montag in Moskau.

"Wir möchtem eine Erklärung dafür, warum der Militär-Jet entlang eines Korridors für die Zivilluftfahrt fliegt, fast zur gleichen Zeit und mit dem gleichen Niveau wie ein Passagierflugzeug", erklärte er.

 

 

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
powered by Surfing Waves
Umfrage: Fall Strache
Können Sie sich vorstellen, dass deutsche Medien die Täuschungsaktion gegen den österreichischen Vizekanzler Karl Heinz Strache selbst lanciert haben?