Home | Nachrichten | Ausland | Syrien: Kindersoldaten gegen Assad

Syrien: Kindersoldaten gegen Assad

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font

Vier der islamistischen Rebellengruppen in Syrien sollen Kindersoldaten gegen die Syrische Armee einsetzen, berichtet die arabische Nachrichtenquelle Al-Masdar News.

Jabhat Al-Nusra (syrischen Al-Qaida-Gruppe), die Freie Syrische Armee (FSA), Harakat Ahrar al-Sham und Harakat Nouriddeen Al-Zinki haben damit begonnen Kindersoldaten in ihrem Kampf gegen die syrischen Regierungstruppen in der Provinz Aleppo einzusetzen, nachdem diese eine gross angelegte Offensive in der nördlichen Provinz begonnen haben.

Laut lokalen Quellen hatten Soldaten der Syrischen Arabischen Armee (SAA) eine Reihe von Feuergefechten, in denen Kinder von den islamistischen Rebellen eingesetzt wurden, um die Regierungstruppen zurückzuwerfen. Einige der Kinder wurden als "Pre-Teen" beschrieben, also Kinder im Alter zwischen 9 und 12 Jahren, die nicht einmal in der Lage seien, um richtig die automatische Gewehre abzufeuern mit denen sie kämpfen, schreibt Al-Masdar News.

Der letzte im Norden von Aleppo getötete Kindersoldat, wurde als Mohammad Kassem identifiziert.

Foto von Kasseem unter diesem Link

 

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Schutz vor Terror
Welche Methode wäre die beste, die Schweizer Bürger vor Terroranschlägen zu schützen?