Home | Nachrichten | Ausland | Neue Provokation? Obama lässt Atomrakete testen

Neue Provokation? Obama lässt Atomrakete testen

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font
image

Demonstrativer Raketentest des amerikanischen Militärs: Die Armee hat zwischen Donnerstagabend und Freitagmorgen eine mit Atomsprengköpfen bestückbare Interkontinentalrakete abgefeuert! Der amerikanische Präsident Barack Obama will offenbar mit diesem erneuten Test Russland, China und Nordkorea provozieren.

Die Rakete vom Typ Minuteman III startete im Norden der Vandenberg Air Force Base. Russland wirft den Amerikanern vor, mit Manövern und Raketentests die Spannungen wegen der Ukraine-Krise anzuheizen. Bei früheren amerikanischen Tests hatte es bereits Zoff gegeben. Denn: Nukleare Raketentechnik fällt unter das seit 1987 bestehende Abrüstungsabkommen.

Die LGM-30 Minuteman III ist eine dreistufige Interkontinentalrakete, hergestellt von Boeing. Sie bildet den Kern der VS-Atomstreitkraft. Die Minuteman ist mit nuklearen Sprengköpfen ausgerüstet, besitzt ein integriertes, automatisches Trägheitsnavigationssystem und wird in allen drei Stufen mit Feststofftreibstoff angetrieben. Sie ist benannt nach der Minutemen-Miliz. Die Minuteman-Verbände sind Teil der US Air Force und unterstehen seit 2009/10 dem Air Force Global Strike Command.

VIDEOCLIP


Eine Zeitraffer-Karte aller Kernexplosionen seit 1945

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Neues Jahr 2109
Glauben Sie, dass das neue Jahr insgesamt besser oder schlechter wird?