Home | Nachrichten | Ausland | Däxit: Dänen planen EU-Austritt

Däxit: Dänen planen EU-Austritt

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font
image

Die dänische EU-Politikerin Rina Ronja Kari, Mitglied der Konföderalen Fraktion der Vereinigten Europäischen Linken/Nordische Grüne Linke fordert, dass in Dänemark ein Referendum über die EU-Mitgliedschaft abgehalten werden sollte, berichtet express.co.uk.

In Dänemark wurde jetzt eine Petition gestartet, um die Regierung zu zwingen eine Volksbefragung über eine weitere EU-Mitgliedschaft durchzuführen. Die parteiübergreifende Kampagne argumentiert damit, dass nach 40 Jahren als Mitglied des 28-köpfigen Wirtschaftsblocks, es Zeit wird, der nächsten Generation der Dänen eine Stimme zu geben über den Verbleib.

30 Prozent der Dänen haben schon signalisiert sie würden dafür stimmen Brüssel zu verlassen, wenn morgen ein Referendum abgehalten würde.

Rina Ronja Kari
sagte: „Wenn Sie heute die EU mit der vergleichen, die mit den Dänen seit über 40 Jahren verbunden ist, hat es eine drastische Veränderung gegeben von einer handelspolitischen Zusammenarbeit zu einer Europäischen Union, die in praktisch jedem Teil unserer Gesellschaft stört“, so die Politikerin gegenüber express.co.uk.

Quelle

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Staatlich finanzierte Medien
Systemrelevante Schweizer Medien erhalten mittlerweile Abermillionen Franken an Förderung und Unterstützung. Macht sie dies vertrauenswürdiger oder eher das Gegenteil?