Home | Nachrichten | Ausland | Le Pen plant EU-Austrittsreferendum

Le Pen plant EU-Austrittsreferendum

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font
image

Die Vorsitzende der "Front National" hat versprochen, dass es in Frankreich ein Referendum über den Austritt aus der Europäischen Union geben werde, falls sie zur Präsidentin gewählt werden sollte. Marine Le Pen will es nicht länger zulassen, dass Brüssel die Entscheidungen für Frankreich trifft.

„Wenn ich Präsidentin der französischen Republik geworden bin, werde ich innerhalb von sechs Monaten nach meiner Wahl ein Referendum vorschlagen. Ich werde die Franzosen fragen: „Wollen Sie in der EU bleiben?“ Und zugleich stehe ich vor Brüssel und werde vier Komponenten einfordern. Die Unabhängigkeit meines Landes, die territoriale Souveränität für Währung und Wirtschaft und die Legislative“ so Marine Le Pen. Die Politikerin ist überzeugt, dass die EU in der Nähe eines Zerfalls ist und ihre Aufgaben nicht bewältigen kann.

„Unser Ranking im internationalen Handel ist erst gefallen, nachdem wir die Grenze abgeschafft haben“, sagte sie. Le Pen stellte fest, dass weltweit 90% der Länder Grenzen haben und dieses System überall sehr gut funktionieren würde.

 

Foto: Alexis Le Castel/CCA SA 3.0

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
  • email An einen Freund versenden
  • print Druckversion
  • Plain text Klartext
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Giftgas in Syrien
In Syrien sind Menschen durch Giftgas gestorben. Jetzt ergibt sich die Frage nach dem Nutzen. Wem glauben Sie, nützt dieses Ereignis am meisten?