Home | Nachrichten | Ausland | Ex-Premier Blair bald vor dem Tribunal in Den Haag?

Ex-Premier Blair bald vor dem Tribunal in Den Haag?

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font
image

Der britische Labour-Chef Corbyn bereitet eine Anklage des ehemaligen Premiers Tony Blair vor. Er will den Ex-Premier wegen Kriegsverbrechen vor dem Tribunal in den Haag sehen.

Der britische Labour-Parteichef Jeremy Corbyn bereitet Berichten zufolge eine Untersuchung gegen den früheren Labour Premierminister Tony Blair wegen Kriegsverbrechen vor, im Zuge einer lang erwarteten Chilcot Untersuchung über die Rolle des Landes während der Invasion im Irak 2003.

Der Chilcot-Bericht, ein Werk mit 2,6 Millionen Worten, wird am 6. Juli veröffentlicht und soll Beweise liefern, wie die britische Regierung vor der Invasion im Irak und während des Krieges agierte. Laut Corbyn war der Irak-Krieg illegal und alle die ein Verbrechen begangen haben sollten vor Gericht gestellt werden, so der Labour-Chef.

„Wenn Tony Blair Kriegsverbrechen begangen hat, ja, jeder der ein Kriegsverbrechen begangen hat sollte vorgeladen werden“, sagte Corbyn. Ich glaube, es war ein illegaler Krieg, ich bin zuversichtlich, weil auch Kofi Annan (damaliger UN-Generalsekretär) bestätigt hat, dass der Krieg im Irak illegal war, und deshalb hat Blair sich zu erklären.“

Im Irak-Krieg haben die Briten und die Amerkaner mehr als 2 Millionen Iraker auf bestialische Weise ermordet.

 

Bild: YouTube/RevolutionBahrainMC/CCA SA 3.0

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg