Home | Nachrichten | Ausland | Plant Merkel heimlich den europäischen "Superstaat" ?

Plant Merkel heimlich den europäischen "Superstaat" ?

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font
image

Das polnische Staatsfernsehen(TVP) hat berichtet, dass Deutschland und Frankreich sich darauf vorbereiten die Europäische Union mit dem Projekt "Europäischer Superstaat" zu ersetzen.

Der TV-Sender beruft sich auf ein Dokument, das der deutsche Aussenminister Frank-Walter Steinmeier in Prag seinen Amtskollegen aus Tschechien, Polen, Slowakei und Ungarn präsentiert habe. Die Website TVP hat ein Dokument von 9 Seiten veröffentlicht in dem behauptet wird, dass Steinmeier und der Aussenminister von Frankreich Jean-Marc Ayrault bereits bei den Vorbereitungen seien

Das polnische Fernsehen zitierte einen Teil des Dokuments, dessen "Väter" Steinmeier und Ayrault sein sollen: "Unsere Länder teilen sich den gleichen Glauben und das gleiche System von Werten, die die Grundlage für eine noch engere Allianz zwischen unseren Bürgern sind. Deshalb werden wir in Richtung einer politischen Union in Europa streben und wir laden die Europäer ein sich in diesem Bestreben zu engagieren."

Die Mitgliedsländer würden nicht mehr das Recht auf eine eigene Armee haben, eigene spezielle Dienste, ein separates Strafgesetzbuch, ein separates Steuersystem - einschliesslich Steuern und eine eigene Währung. Weiterhin sollen die Länder die mitmachen, laut TVP die Kontrolle über ihre Grenzen abgeben, eine einheitliche Politik gegenüber Migranten und eine gemeinsame Aussenpolitik führen.

Der polnische Aussenminister Witold Vašcikovski nannte den Vorschlag für die Schaffung eines europäischen Superstaates "Rezept für den Zerfall der Europäischen Union".

Bild: © palinchak

QUELLE TVP

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Fall Strache
Können Sie sich vorstellen, dass deutsche Medien die Täuschungsaktion gegen den österreichischen Vizekanzler Karl Heinz Strache selbst lanciert haben?