Home | Nachrichten | Ausland | Kuba und Russland planen Atomabkommen

Kuba und Russland planen Atomabkommen

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font

Kuba und Russland wollen ein Abkommen über die Zusammenarbeit in der friedlichen Nutzung der Kernenergie unterzeichnen.

Kuba und Russland werden ein Abkommen über die Zusammenarbeit im Bereich der friedlichen Nutzung der Kernenergie unterzeichnen, laut einer Resolution der russischen Regierung vom Montag.

Moskau hat den russischen Atomkonzern Rosatom und das Aussenministerium befugt, Verhandlungen mit der kubanischen Seite zu führen und die Vereinbarung in ihrem Namen zu unterzeichnen.

Der Entwurf des Abkommens sieht eine Zusammenarbeit in der Grundlagen- und angewandten Kernforschung vor, einschliesslich der Nuklearmedizin, Entsorgung nuklearer Abfälle, nukleare und Strahlungssicherheit, Produktion von Isotopen, und die Ausbildung von Spezialisten im Nuklearsektor.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Schutz vor Terror
Welche Methode wäre die beste, die Schweizer Bürger vor Terroranschlägen zu schützen?