Home | Nachrichten | Ausland | Gorbatschow: Die NATO will Krieg

Gorbatschow: Die NATO will Krieg

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font
image

„Die NATO will den Kalten Krieg mit Russland in einen heissen eskalieren lassen“, so Michail Gorbatschow, ehemaliger Staatspräsident der Sowjetunion zum NATO-Gipfel in Warschau.

Der frühere sowjetische Premier Michail Gorbatschow hat der NATO die Vorbereitung einer "offensiven Operation" gegen Russland vorgeworfen. „Die ganze Rhetorik in Warschau schreit fast nur nach dem einen Wunsch, Russland den Krieg zu erklären. Sie haben nur über die Verteidigung gesprochen, aber tatsächlich bereiten sie sich auf eine offensive Operation vor“, so Gorbatschow, der 1990 den Deutschen die eine Hälfte ihrer Souveränität wiedergab.

Gorbatschow, der achte und letzte Führer der Sowjetunion, sagte: „Die Nato hat die Vorbereitungen für die Eskalation des Kalten Krieges in einen heissen begonnen.“

 

Bild: © id1974/depositphotos

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
  • email An einen Freund versenden
  • print Druckversion
  • Plain text Klartext
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Vote électronique
In Estland und der Schweiz gibt es die elektronische Abstimmung «Vote électronique» und bald auch in Russland. Was halten unsere Leser davon?