Home | Nachrichten | Ausland | Frankreich: Absage der nächsten Präsidentschaftswahlen?

Frankreich: Absage der nächsten Präsidentschaftswahlen?

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font
image

Frankreichs Regierung könnte die nächsten Präsidentschaftswahlen absagen.

Der Premierminister der Französischen Republik Manuel Valls hat in der Nationalversammlung erklärt, dass die Regierung die Möglichkeit in Betracht ziehe die nächsten Präsidentschaftswahlen im Jahr 2017 nicht stattfinden zu lassen, wie die belgische Nordpresse berichtet.

Valls erklärte, dass ein solches Szenario in Frankreich durchaus legitim ist unter dem gegenwärtigen Ausnahmezustand. Die französische Regierung hat bereits in der Tat nach einer Reihe von Terrorakten im November den Notstand erklärt.

Die Abgeordneten in der Nationalversammlung waren empört und Valls drohte mit harten Massnahmen gegen die Abgeordneten wenn sie nicht ruhig blieben. Einige der französischen Abgeordneten sind der Auffassung, dass eine solche Massnahme sich gegen die liberale Front National von Marine Le Pen richte, um die Partei im Land zu blockieren, was sofort zu Massenunruhen und Bürgerkrieg führen könnte und letztendlich auch zur weiteren Übertragung der Macht an das Militär.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden