Home | Nachrichten | Ausland | Mehrheit der Franzosen gegen weitere Migranten

Mehrheit der Franzosen gegen weitere Migranten

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font
image

Eine grosse Mehrheit der Franzosen ist gegen die weitere Aufnahme von Migranten. Das ergab die Umfrage eines Meinungsforschungsinstituts.

Die Umfrage, die von der französischen Markt- und Meinungsforschungsagentur Ifop durchführt wurde, ergab, dass 62 Prozent der französischen Bevölkerung gegen die Migranten sind, die in ihr Land kommen. Die Ergebnisse der Meinungsumfrage, die im Auftrag der französischen Zeitung Atlantico durchgeführt wurde, zeigten, dass die Menschen, die von der Migrationskrise zunehmend immer mehr frustriert sind, eine viel härtere Haltung in der Frage im Vergleich zum Frühjahr eingenommen haben.

Laut Jérôme Fourquet, dem Direktor der Agentur Ifop, ist die Zahl der Menschen die Migranten noch in die französische Gesellschaft integrieren wollen, im Vergleich zum April dieses Jahres um acht Prozentpunkte gesunken und liegt nun nur noch bei 38 Prozent.

Dies ist das niedrigste Ergebnis seit dem 13. November 2015, als der Terror Paris erreichte. Viele Bürger haben ihren Widerstand erklärt, die Last der von Deutschlands Kanzlerin Angela und ihrer Partei CDU ausgelösten europaweiten Migrationskrise mitzutragen, die eine Belastung für den sozialen Wohnungsbau und die öffentlichen Finanzen darstellt.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden