Home | Nachrichten | Ausland | Amerikaner empört über Einberufung einer UN-Notfallsitzung

Amerikaner empört über Einberufung einer UN-Notfallsitzung

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font

Vernichtende Kritik Washingtons an Russlands Aufruf für eine UN-Notfallsitzung über das Massaker in Syrien.

Die amerikanische Botschafterin bei den Vereinten Nationen Samantha Power hat Russland für den Aufruf zu einer Dringlichkeitssitzung des UN-Sicherheitsrates verurteilt. Die Forderung Russland nach einer Sondersitzung erfolgte in Reaktion auf einen verbrecherischen Luftangriff der amerikanisch geführten Koalition in Syrien, bei dem mehr als 80 syrische Soldaten grausamst getötet und mehr als 100 verwundet wurden.

Am Sitz der U.N. in New York sagte Power: "Sogar von russischen Standards ausgehend, vollzog sich heute Abend ein Kunststück, ein Kunststück vollgestopft mit Moralismus, eindeutig zynisch und heuchlerisch."

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
  • email An einen Freund versenden
  • print Druckversion
  • Plain text Klartext
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Auf welcher Seite?
Die Lage in Europa spitzt sich zu. Auf wessen Seite würden Sie kämpfen, wenn die Kriegstreiber ihr Ziel erreichen?